1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich werde verfolgt!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Amin88, 14. Dezember 2005.

  1. Amin88

    Amin88 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!
    Seit ich ein denken kann habe ich immer Angst gehabt einzuschlafen.
    Als Kind habe ich von einem kleinem Blondem Mädchen in weißen Gewand getreumd ( Nein ich hab nicht zuviel "The Ring" gesehn, da hats den Film noch nicht gegeben) und auch bei Tag hab ich es manchmal gesehn.
    Es hat immer nach mir gegriffen, es wollte mich immer zu ihm ziehen. Ich bekahm immer ein Gefühl als würde ich gerade Geistig laufen.
    Das alles habe ich vergessen und verdrengt gehabt.
    Aber jetzt(seit ca. einem Jahr) ist es wieder da und es will mich nochimmer bekommen.


    Bin ich einfach nur verrückt?


    Ich bitte um Hilfe.
    Gruß
    Amin88
     
  2. Amin88

    Amin88 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Wien
    Achja
    Eine Bekannte von mir die sich selbst meisterin der weißen magie nennt hat mir gesagt dass dieses wesen zwei Gesichter hat( eines weis eines schwarz) und das es wegen meiner Gaben mich bekommen will.

    is die auch verrückt??
     
  3. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hallo Amin

    Kannst du nicht mit diesem Mädchen reden? Frag sie was sie von dir will? Vielleicht kannst du das irgendwie klären und sie verschwindet dann.
    Ich glaub nicht das du verrückt bist!!!
    Viele Menschen haben Träume die sie immer wieder träumen, das ist dann also normal. Und es gibt auch welche denen ihr inneres Kind begegnet oder sogar Engel und Geister.
    Was es bei dir ist weiß ich leider nicht, aber das wirst du bestimmt noch raus finden. Vielleicht weiß ja jemand hier im Forum ein bischen mehr :) .




    Lieben Gruß
    Venus :engel:
     
    Ghostwhisperer-999 gefällt das.
  4. Amin88

    Amin88 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Wien
    Nein ich kann nicht mit ihr reden. Sie redet nicht denk ich.
    ich komm garnicht dazu zu reden wenn sie da ist beginne ich innerlich wegzulaufen dann wird mir meist übel und alles was ich tue kommt mir so gehetzt vor.
    ist schwer zu beschreiben.

    Gruß Amin88
     
  5. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Das hab ich eben gefunden.

    Das innere Kind hat 3 verschiedene Aspekte:
    Das verletzliche Kind ist unser innerster Kern. Es taucht nur selten auf, und meist sagt es nicht viel. Beim kleinsten Anzeichen von Ablehnung zieht es sich zurück.
    Das spielerische Kind will Spaß und Freude haben. Es ist spontan und lebt ganz im Moment.
    Das magische Kind liebt Märchen und Wunder. Es erfindet gerne Geschichten, spricht mit Tieren und Pflanzen und steht mit dem Unergründlichen unseres Lebens in Verbindung. Es ist wichtig, die Bedürfnisse des inneren Kindes zu kennen und ihm aus einem Bewussten Ich heraus Liebe, Zuwendung und Schutz zu geben. Gleichzeitig braucht das innere Kind Grenzen, so dass es nicht zum Herrscher über unser Leben wird.

    Die verdrängten Stimmen - Begegnung mit dem Schatten
    Verdrängte Stimmen sind Energiemuster, die jedes Mal, wenn sie auftauchen, abgelehnt, ausgelacht oder bestraft wurden. Sie verkörpern die Person, die wir lieber nicht wären. Verdrängte Energien leben in unserem Unterbewusstsein weiter und sind Teil unseres Schattens.
    Verdrängte Stimmen suchen uns auch nachts in unseren Träumen auf. Sie verfolgen uns, bedrohen uns, überfallen uns und wollen doch nur eins: unsere Aufmerksamkeit.
    Energien richten sich nur dann gegen uns und pervertieren, wenn wir sie massiv unterdrücken
    und ihre natürlichen Ausdrucksmöglichkeiten einschränken.


    Ob das jetzt sowas ist, was du gerade erlebst, weiß ich nicht :( und mehr kann ich dir jetzt leider auch nicht sagen, das ist schon mehr wie ich eigendlich wusste :) .




    Alles Liebe
    Venus :engel:
     
  6. Amin88

    Amin88 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ich bin mir zimlich sicher das es nicht mein inneres kind ist das mich verfolgt.

    Aber ich danke dir vielmals Für deine Antwort!


    Gruß Amin88
     
  7. Amin88

    Amin88 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Wien
    Kann mir vieleicht nochjemand helfen, oder seine Meinung dazu sagen???

    Vielen Dank im Vorhinein!!!
     
  8. Amin88

    Amin88 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Wien
    Kann mir vieleicht nochjemand helfen, oder seine Meinung dazu sagen???

    Vielen Dank im Vorhinein!!!
     
  9. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Ich würde dir schon gern helfen, aber ich denke, ich kann es nicht. Gerne schreib ich aber auf, was mir dazu einfällt:

    Du bist sicher, dass das weiße Mädchen nicht aus dir heraus kommt, sondern eine eigene Wesenseinheit ist.
    Deine weise Bekannte hat dir schon gesagt, dass es etwas von dir will. Sei sagt auch, dass das Mädchen der Polarität (zwei Seiten) unterliegt.
    Du hat Angst vor ihr. Weglaufen nutzt nichts.

    Ok, dann ist für mich jetzt die Frage, was machst du nun mit deiner Angst. Das Mädchen wirst du nicht los. Mir scheint, es will mit der kommunizieren. Deshalb solltest du zuerst einen festen Entschluss fassen: willst du deine Angst überwinden und mit ihr in Kontakt treten und sie fragen, was sie will oder
    willst du dass sie verschwindet.
    Persönlich tendiere ich zur ersten Möglichkeit, beide werden Konsequenzen haben, aber das ist nun mal so.
    Die Angst lässt dich so vorsichtig sein, wie es nötig ist, es ist aber nicht nötig, wegzulaufen, egal, was das Mädchen will.
    Frag sie, wie und ob du ihr helfen kannst. Bring sie zum reden.

    Wäre schön, wenn dir das hilft! LG; Alice
     
  10. Erdmännchen

    Erdmännchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Amin88,

    ich bin keine Traumdeuterin, etc...aber ich kann dir als Integrative Kinesiologin sagen, dass wir auch mit Träumen arbeiten, indem angeschaut wird, was die tiefere Bedeutung in deinem Bewusstsein ist, dh was diesen Traum in dir vielleicht auslöst.

    Ich denke, Träume möchten uns was zeigen, vorallem wenn sie sich so oft wiederholen, und dich signifikant beeindrucken.

    Alles Liebe,

    Das Erdmännchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen