1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich weiß einfach nicht weiter

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von blattgrün, 11. Juni 2012.

  1. blattgrün

    blattgrün Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2012
    Beiträge:
    1
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    ich (w, 34 J.) bin neu hier und habe bisher „still“ Eure Beiträge gelesen.

    Vorab vielleicht wichtig für Euch zu wissen, dass ich in Sachen Seelenverbindungen nicht bewandert bin und somit für mich auch nicht erschließen kann, ob es sich bei mir um eine solche handelt.

    Meine Geschichte hat vor etwa sechs Jahren angefangen und zieht sich schwermütig bis heute. Damals habe ich eine neue Arbeitsstelle angetreten. Ziemlich schnell habe ich eine für mich unerklärliche Nähe zu einer Kollegin (30 J.) empfunden.
    Es führte dazu, dass wir uns angefreundet und im weiteren Verlauf eine tiefe und innige Freundschaft entwickelt haben. So richtig nachvollziehen konnte ich diese Freundschaft nie und habe sie auch ständig in Frage gestellt. Wir sind total unterschiedlich. Ich bin eher ein rationaler Mensch, der nicht darauf erpicht ist gesellschaftliches Ansehen zu gewinnen und auf Luxusgüter gut verzichten kann bzw. kein Interesse daran hat. Sie lebt genau das Gegenteil. Auch was die Interessen zur Freizeitgestaltung sowie Einstellungen zum Leben betreffen haben wir keine Gemeinsamkeiten. Ich fühlte mich trotzdem immer zu ihr hingezogen und irgendwie haben wir es geschafft eine gewisse „Mitte“ für uns zu finden.
    Darüber hinaus sind uns auch einige „seltsame“ Dinge passiert. Z.B. war sie in ihrem Urlaub verreist. Eines Tages während ihres Urlaubs bin ich nachts aus dem Schlaf aufgeschreckt und wusste, dass bei ihr etwas nicht in Ordnung gewesen ist. Also habe ich sie sofort angerufen und erfahren, dass tatsächlich etwas passiert sei.
    In der Arbeit haben wir uns immer total gut ergänzt und gegenseitig unterstützt. Diese enge Verbindung zwischen uns wurde von den anderen Kollegen belächelt und manche behaupteten sogar, dass zwischen uns eine Liebesbeziehung bestehe.

    Nach etwa zwei Jahren „gut funktionierender“ Freundschaft kam es immer wieder zu Streitsituationen zwischen uns. Privat haben wir mehrfach den Kontakt zueinander abgebrochen, mussten jedoch beruflich dennoch viel zusammenarbeiten.
    Mittlerweile besteht seit August letzten Jahres kein privater Kontakt zwischen uns. Ich empfinde jedoch nach wie vor eine unglaubliche Nähe zu ihr. Nicht nur das. Ich empfinde ein Gefühl von tiefgreifender Liebe, jedoch habe ich kein sexuelles Verlangen ihr gegenüber.
    Diese Verbindung, die in der Realität nicht ausgelebt wird, lähmt und erschöpft mich unglaublich. Ich wünsche mir so sehr, dass ich sie loslassen kann – kann ich aber nicht. Wahrscheinlich auch, weil ich ihr täglich in der Arbeit begegne. Jegliche Ablenkung hat bislang nichts gebracht. Ich leide. Auch wenn ich einen schönen Tag erlebe, kommt immer irgendwo ein Zeitfenster, in dem sie sich in meine Gedanken schiebt.

    In meinem übrigen Freundeskreis gelte ich als ein zufriedener Mensch. Ich selbst bin mit meinem Leben auch sehr zufrieden. Aber diese Verbindung stellt einen wahren Härtetest für mich dar. Und mittlerweile hinterfrage ich mich selbst und meine Fähigkeit mich selbst ernst zu nehmen und zu bewahren.

    Was meint Ihr dazu?


    Liebe Grüße
    blattgrün
     
  2. KarpoDorje

    KarpoDorje Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2012
    Beiträge:
    560
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo, ich kann dir da nicht viel zu sagen. Ich kann dir nur bestätigen, dass es solche Verbindungen gibt, ich habe da selbst sowas komisches am laufen. Meine Erfahrung ist, dass man bei nahestehenden Menschen schon ein Gespühr für die Emotionen und Probleme haben kann. Sowie Mütter ja oft in Bezug auf ihre Kinder.
    Ob es sich dabei um Seelenverbindungen handelt, weiss ich nicht. Hast du sie schon mal drauf angesprochen?
     
  3. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.770
    Hört sich an wie eine komplizierte karmische Verbindung und Verstrickung die zwar eine enge Bindung aber nicht nur positives aus früheren Leben mitbringt.

    Ich würde um die Vergebung aller in der Vergangenheit vorgefallenen Verletzungen, (vor allem auch der die du ihr evtl in früheren Leben angetan hast und die dafür sorgen daß du nun so an ihr hängst ohne daß das ganze einen befriedigenden Ausgang haben kann) beten. Darum daß sie alles bekommt was von dir noch an karmischen Schulden ihr gegenüber vorhanden ist (also nicht hingehen und ihr irgendwas geben wollen, das würde sie vermutlich nicht wollen sondern dafür beten).
     
  4. boddhisattva78

    boddhisattva78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    927
    Und wie wäre es wenn ihr euch einfach wieder vertragt? Ist da gar nichts mehr zu machen?
     
  5. Schafhirte

    Schafhirte Guest

    das was ich mich frage, ist der Grund für die Streitereien. Und je nach dem, frag ich mich auch, ob eine wirkliche, tiefe Freundschaft, die echt ist, nicht auch Verzeihen könnte.. Doch vermutlich ist es wieder so: Keiner will dran Schuld sein, keiner will zugeben, will sich entschuldigen, sondern es läuft verm. eher so "Nein, ich nicht, der andere muss..." und der andere sagts sich eben so "nein, ich nicht.. sie muss.. " :D

    Und/oder aber es sind die fehlenden Gemeinsamkeiten.

    Also meine Liebe - was genau ist passiert?
     
  6. maja77

    maja77 Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2012
    Beiträge:
    90
    Ort:
    BW
    Werbung:
    Hallo...

    Ja,ich glaube auch das es eine "Seelenverwandschaft" ist...
    Hmm,denke auch dass Ihr irgendwie von einander gelernt habt oder solltet..
    Geh in dich rein und versuch zu überlegen was Dir diese Freundschaft bedeutet tut/hat?
    Es ergibt immer einen Sinn auch wenn wir das in dem Augenblick nicht verstehen können...
    Leider sonst wäre das ganze ja ein wenig einfacher...
    Ist aber nicht so...!!!


    Alles Liebe!!
    :trost:Maja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen