1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich weiss doch eh schon alles

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von panta rhei, 12. November 2009.

  1. panta rhei

    panta rhei Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    1.645
    Werbung:
    oder?

    wir wissen doch schon alles!
    alle infos sind abgespeichert.

    das problem ist, das wir die infos kaum abrufen können.

    weil wir getrennt/isoliert sind.

    derzeit sind wir quasi "hirntot" und nur noch ein nervenzucken! im laufe der jahrtausende peu a peu von der quelle getrennt und entfernt worden - ne, anders: uns wird suggiert das wir getrennt seien bzw. das es gar keine quelle gäbe.

    soweit, dass die allermeisten jegliche erinnerung, jegliches gefühl daran verloren haben

    aber man kann sich mit "sich selbst" oder dem universum oder gott oder der universellen energie (wie auch immer) wieder vebinden.

    indem ich meine mitte wieder finde, programmierungen löse und mir selbst bewusst werde, indem ich liebe ausstrahle, meinen geist und meinen körper pflege, indem ich glücklich bin.

    alles andere als leicht in unserer ziemlich kaputten, aggressiven ellenbogen-, und leistungsgesellschaft, viel arbeit, ein langer prozess, der vlcht. nie zu ende sein wird!

    ich kann in der lage sein einem menschen sofort anzusehen ob er die wahrheit spricht oder mir was vormacht.

    ich kann in der lage sein, nach kurzem "in mich gehen" festzustellen, ob etwas in sich stimmig ist oder ob mir jemand einen bären aufbinden will.

    ich kann in der lage sein, ohne irgendwelche vorkenntnisse zu haben, feststellen zu können: Dies schadet mir und dies tut mir gut

    und noch viel viel mehr!
     
  2. Sadivila

    Sadivila Guest

    Hi,


    bleib ich bei dieser Erkenntnis?
    Bleib ich meinem Gefühl treu?
    Oder mach ich wider Scheuklappen vor......


    lg
     
  3. panta rhei

    panta rhei Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    1.645
    jo... hmm...

    das wird sich wohl zeigen :)
     
  4. RonS

    RonS Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Brandenburg
    tolle erkenntnis :)))
     
  5. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.690
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Bin eine Bekennende Geistig Umnachtete ...:)
     
  6. RonS

    RonS Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Brandenburg
    Werbung:
    hihi.. dann werden sich deine nächsten inkarnationen damit befassen müssen *lach
     
  7. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.690
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    was du alles weißt ...:D
     
  8. Falkenfee

    Falkenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    8.493
    Ort:
    Niedersachsen
    Nun, Rons hat meiner Meinung nach schon Recht. Denn was du in diesem Leben verpennst, sersaubeutelst, versäumst usw, das hängt dir an. Und somit verstrickt man sich schön weiter und tiefer in der Matrix.... in diesen ganzen Illusionen und dem möglich machen der weiteren Gefangenschaft und dem Treiben derer, die uns genau da halten wollen, damit sie tun können, was sie tun und ihren Plan verwirklichen... beenden können.

    Und Schonung für die die es immer noch nicht begriffen haben... wollen, ist vom Zeitfaktor nicht mehr drin.

    Es ist nicht mehr fünf vor Zwölf!

    Aber immer noch lachen viele.. viel zu viele, über die "Verschwörungsaufdecker".
    Können und wollen nicht annehmen, das die Welt nicht das ist, was man uns glauben machen will.
    Sie sind so an dieses System gewöhnt... angepasst und haben Angst, ihren Boden, den sie glauben unter den Füßen zu haben, zu verlieren.

    Teilweise werden sie, wenn du sie mit bestimmten Dingen konfrontierst, sogar aggressiv.
    Angst, äußert sich dann auf diesem Wege.

    Ich denke... erlebe, das wir von denen, die partout nicht wollen, loslassen müssen um nicht Zeit und Energie zu verschwenden, wo sich nichts bewegen wird.

    Hart aber meine bisherige Erfahrung.

    Die die wissen wollen, verlangen danach.

    Die die wir mit aufklären wollen.... mit ins Boot nehmen wollen... weil Viele besser sind als Einzelne, sind zur Zeit sogar noch unsere Feinde.

    Seht euch die Martix noch mal an....... Morpheus sagt etwas sehr wichtiges und wahres.......




    Insgesamt sind es fünfzig Teile, die sich, wie ich finde lohnen.....
     
  9. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Ach, wie jetzt? Du weisst schon alles?
    Dann sei mir Willkommen, Leidensgenosse!
    Endlich mal jemand der nachvollziehen kann,
    wie die Allwissenheit den Alltag zur vorhersehbaren
    Farce macht. Wahrhaftig ein hartes Los, um Alles zu wissen.

    Aber ich weiss: Das wusstest du bereits!


    Euer, nur über die Unwissenheit sehr wenig an Information besitzender, Ischariot
     
  10. panta rhei

    panta rhei Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    1.645
    Werbung:
    nein

    denn

     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen