1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich weiß, dass ich schwanger werde....

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Anni, 6. Mai 2009.

  1. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    Werbung:
    Hallöchen zusammen,

    ich habe keinen wirklichen Platz gefunden für dieses Thema und hoffe deshalb dass ich hier richtig bin...

    Alsooo folgendes. Ich lebe in einer Partnerschaft und wir haben einen gemeinsamen Sohn. Nun ist es so, dass mir von allen Seiten immer wieder gesagt wird ich sei schwanger, ich werde schwanger usw. - egal um was es geht oder was ich mir legen lasse. Ich habe auch dauernd das Gefühl das Kinderseelchen möchte die ganze Zeit zu uns, aber es ist momentan einfach noch nicht so stimmig für uns.
    Mir wurde aber nun schon paar Mal gesagt dass ich es dieses Jahr nicht mehr umgehen kann und ich persönlich spüre auch dass es mein Plan ist bald wieder schwanger zu werden (bevor ihr fragt - ja wir verhüten). Ich weiß, es hört sich vielleicht komisch an wie ich es schreibe :confused:

    Deshalb meine Frage: Kennt ihr das Gefühl, dass einfach etwas in Eurem lebensplan von euch selbst gelegt wurde, das einfach unumgänglich ist? Also auch wenn man es sozusagen derzeit nicht genau stimmig findet ist es dennoch einfach geplant und Schicksal? So fühle ich mich momentan und würde mich darüber gerne mal austauschen...

    Grüßle,
    Anni
     
  2. daljana

    daljana Guest

    hallo anni:umarmen:

    deine worte sind gut zu verstehn...
    es sollte dich nicht in streß versetzen,eher:entspanne ,es kommt wenns dann sein soll.das weißt eh alles;)
    da gehts auch um,vertrauen in sich haben..so empfind ich es für mich.gewisse dinge die weiß man eben,das sie kommen.dann zeigt sich das auch noch,seis karten oder traum.entspanne und freu dich :banane::kiss4:
     
  3. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    ..juhuuuu liebes - schön Dich zu lesen :)
    Ja eigentlich bin ich persönlich inzwischen zuversichtlich - wir wünschen uns ja auch ein 2. kind (nur eigentlich nicht so schnell :) )
    Aber ich weiß ja nicht wegen meinem Partner. Habe das Gefühl für ihn ist es gar nicht stimmig und isch wünsche mir sooo sehr dass es von beiden Seiten ein Wunschkind ist...

    Grüßle und Drückerle,
    Anni
     
  4. daljana

    daljana Guest


    das er noch nicht möchte?meinst du so?
    ihr habt noch zeit.oft wenn man will,dann geht oder klappt es nicht..
    es kommt wenns dann sein darf.dein wunsch versteh ich,hab ihn auch...aber ihr habt zeit.männer denken oft bissel anders,kann ich es ernähren..
    ihr habt schon ne menge zusammen erlebt,gelebt..dann geht ihr auch jetzt im vertrauen hand in hand weiter.sprich mit den engeln drüber;);)
    das seelchen hat zeit und geduld:umarmen:
     
  5. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    ...nein nein - da hast Du mich falsch verstanden :) Ich wünsche mir zwar ein 2. Kind, würde aber auch warten. Ich persönlich weiß aber dass ich in diesem Jahr schwanger werde und deshalb bin ich offen für das was kommen soll und freue mich wann immer es kommen soll.

    Nur mein Partner sieht das ja a bissl anders - also wenn es dann trotz Verhütung passiert ist es für ihn ein Unfall bzw. kein Wunschkind und das spürt es ja dann auch, oder? Klar haben wir Zeit - dieses Jahr halt noch :D

    Das Seelchen hat ja jetzt schon lange Zeit und Geduld - habe es immer wieder gebeten noch zu warten aber jetzt wartet es nicht mehr lange, das spür ich :)

    meine Frage ist eigentlich: Soll ich meinem Freund sagen dass ich diese Vorahnung habe und es mir immer wieder gesagt wird, damit er sich "darauf einstellen" kann oder soll ich es dann einfach sagen wenn es soweit ist - oder ist er dann wohl überrumpelt?

    Grüßle,
    Anni
     
  6. daljana

    daljana Guest

    Werbung:
    ah ok...schwer zu raten ,da ich ihn nicht kenne.wie er reagiert.evtl überfordert ihn das dann,er fühlt sich dann evtl unter druck..
    es kommt drauf an,wie du es rüberbringst.so:ich weiß es sollt jetzt dann sein,aber bitte laß es uns ohne druck machen...:confused::lachen:
    verstehst wie ich meine?männer sind da schnell mal unter druck,zu verstehn..daher wenn,dann ohne druck..ach anni ich weiß nicht wie ich es rüberbringen soll:rolleyes:
    das er halt nicht denkt:ah ok..dann muß ich jetzt,und wunschkind sollte es auch noch sein...
    warum ist es dir wichtig das er sagt:ja biite wunschkind?weils sich das liebevoller anhört?du weißt,er wird auch den unfall(dumms wort)genauso lieben...heut hab ichs nicht so mim mich ausdrücken:D
     
  7. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    ... :D Ich glaube ich spüre was Du fühlst :D

    Ja ich glaube ich hab halt immer ein Problem damit wenn es kein Wunschkind ist. Weiß nicht - vielleicht aus Angst dass er dem Kind dann vermittelt "Eigentlich wollt ich Dich nicht" :confused:

    Hmm tja - kann man wohl nix tun was....
     
  8. daljana

    daljana Guest


    anni jetzt komm:umarmen:
    der ursprung deiner angst liegt woanders,denk ich...ihr habt ein gemeinsames kind.versteh deinen ansatz,da gehts um :liebe..was ist besser:er sagt:na sicher doch anni schatz,ist n wunschkind,oder er lebt es dann einfach;)
    die seele bekommt das doch eh alles mit.daher,frag dich warum dir das so wichtig ist..nochmal,ich versteh deinen ansatz..aber was würdest du mir raten?
    anni,lehn dich zurück..er wird das kind genauso lieben ,wie eurer 1tes.das weißt du auch,sonst wärst du nicht bereit zu nem 2kind;)
    also mach dir ums seelchen keine gedanken...sondern schau das du im vertrauen bist:kiss4:
     
  9. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.577
    Ort:
    Wien
    Man kann da schon was tun, man kann konsequent verhüten.

    Ich find das nicht so toll, wenn dein Partner noch nicht will, du aber so derart den Wunsch hast und dich dann insofern durchzusetzt, dass du unbewusst einen "Unfall" herbeiführst.

    Auf das kommt es dann nämlich letztendlich raus und das find ich gar nicht fair.


    Warte doch, auch wenn es noch länger als ein Jahr dauert, bis ihr beide dazu bereit seid. Das würde auch für die Harmonie in der Ehe besser sein.


    :)
    Mandy
     
  10. Xchen

    Xchen Guest

    Werbung:
    Biologische Uhr tickt, Anni! So einfach ist das.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen