1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich weiss, dass ich nichts weiss

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Stormcrow, 1. Oktober 2009.

  1. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Werbung:
    Ich dachte einige Zeit lang, nach allem was ich in den letzten drei Jahren so erlebt habe (und das ist schon ziemlich viel), weiss ich nun auch dementsprechend viel. Ich habe viele Erfahrungen gesammelt und Dinge gesehen, viel gelernt. Vermutlich mehr als manch andere in meinem Alter.

    Und doch wird mir im Moment immer mehr bewusst: Ich weiss gar nichts. Ich weiss wirklich nichts. Ich komme immer wieder in Situationen, die mir völlig neu sind und ich versuche, meinen Freundinnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, wann immer es nötig ist. Das gelingt mir alles ganz gut. Dennoch habe ich das Gefühl, nichts zu wissen, keine Ahnung zu haben, obwohl ich manche Dinge weiss, und die auch kundgebe...doch noch während ich spreche bin ich mir nicht sicher ob ich das was ich da zu wissen glaube wirklich weiss.

    Alles in allem wird mir im Moment einfach sehr bewusst, dass ich so gut wie nichts weiss und eigentlich kaum Ahnung habe. Obwohl ich glaube zu wissen, ist mir doch klar, dass dem nicht wirklich so ist.

    Naja, Meinungen sind willkommen :)

    Krähe
     

  2. Hallo "Sokrates"

    ja das ist auch immer wieder mein Ende, was wissen wir denn schon, letztendlich nur das Hörensagen und dann stellt sich raus, dass das meiste auch wiederum nur Vermutungen waren, oder dass es das Erlebte/Erfahrene schon gegeben hat, also nichts neues.....und unser Erlebtes ist dagegen immer etwas Neues, weil wir es anders erleben, doch das wussten wir ja auch schon, drum ist das auch kein Wissen sondern nur eine Feststellung....Ja was bleibt denn da......also ich weiß es nicht.....LG Nicandra:zauberer1
     
  3. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Genau so! Genau das ist dieses Gefühl... du glaubst etwas zu wissen, dann kommt die Situation in der du es anwenden sollst und du stellst fest: Mensch, ich weiss ja gar nicht wie ich das jetzt machen soll. Obwohl du es theoretisch irgendwann mal durch Erfahrung oder Theorie gelernt haben solltest... schon verrückt.
     
  4. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    hallo krähe,

    du könntest die aussage auch anders formulieren: du weisst nicht, was du weisst. dir fehlt also in bestimmten situationen die sicherheit über dein wissen. dieses problem haben wir alle irgendwie und nur gesteigertes bewusstsein kann uns da helfen, leider oder gottseidank.

    lg winnetou:)
     
  5. Das errgibt eine ganz andere Aussage, die soweit gehen könnte, dass jeder Allwissend ist, und wir uns an das Urwissen erinnern müssten....doch dieses Sinnverständnis ist noch viel zu weit entfernt, als dass man diese Umkehr erkennen könnte, zumindest in unserem Stand...:zauberer1 Wer dies kann OK - doch man kann keine Allgemeinformel intravenös einnehmen, die dann schlagartig zum Erwachen führt....:)
     
  6. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.221
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Hallo Stormcrow

    Ich würde es so sagen: "Ich weiß, dass ich nichts mit Sicherheit weiss".

    Das kommt dem Gedanken auch näher, denn wenn es wirklich so wäre, dass
    man glaubt nichts zu wissen, dann sollte man zu keinem Thema mehr etwas sagen, und das hat Sokrates ja auch nicht gemacht.

    LG PsiSnake
     
  7. Würde mich doch mal glatt interessieren, was du weißt?:zauberer1

    10) All unser Wissen ist künstliches Wissen,
    wahres Wissen ist nicht zu erlangen.
     
  8. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    5.159
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Hallo Stormcrow,

    Die Beiträge, die ich von Dir gelesen habe, zeigen jedoch auf, dass "nichts wissen" doch etwas gar bescheiden formuliert ist.

    Andererseits - unser Unterbewusstsein beherbergt doch das gesamte Wissen Deiner Person schon seit urdenklicher Zeit, seit Deiner geistigen Geburt. Das Wissen ist zweifelslos da, einfach nicht zugänglich.

    Dann fällt mir auf, dass Du es so bedauernd formulierst. Muss das "Wissen" nicht einfach ausreichen, um die Ziele, die wir uns gesteckt haben zu erreichen?
    Wenn ich das mit Albert Schweizer vergleiche, so hat sich dieser immer Ziele gesteckt und dann sich das dazu nötige Wissen angeeignet. Dass es noch viel gibt, das er nicht wusste, hat ihn gar nicht gestört.
    LG
    Syrius
     
  9. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hallo, diese Erfahrung mache ich auch ganz intensiv, teilweise hat mich die Erfahrung sehr selbst-unsicher gemacht, nachdem ich früher gern Ratschläge aus meinem "Wissen" und Erfahrung gegeben habe, bin ich eine Zeitlang etwas verstummt, wie mir klar wurde dass ich nichts sicher weiß, wissen kann.
    Jetzt bin ich dabei daran zu arbeiten dass ich mich wieder öffne, auch wenn ich weiss dass ich mich irren kann, aber wenn ich keine Ratschläge mehr gebe, ist es gewiss dass ich damit nicht weiter helfen kann, dann geh ich lieber das Risiko ein mich zu irren,
    So ist das Leben und dazu ist es auch da,
    aber das Bewusstsein verändert sich sehr wenn man diese Erkenntnis gemacht hat. Man erfährt Demut.
    Ich kann mir vorstellen dass viele diese Erfahrung zur Zeit machen, aufgrund der Bewusstseinsveränderung die grade stattfindet.

    Alles Liebe
    Smaragdengel
     
  10. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.221
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Hallo Nicandra

    Zitat:Würde mich doch mal glatt interessieren, was du weißt?


    Gerade weil ich über manche Dinge Bescheid weiss, denke ich dass ich in allem falsch liegen könnte. Ich kann nichts wirklich vertrauen, meinen Sinnen nicht, meinem Urteilsvermögen was richtig oder falsch ist, was ich für gut oder böse halte, usw. Manchmal mögen sich meine Aussagen auch besserwisserisch anhören, aber ich habe schon oft gesagt, dass ich auch komplett falsch liegen könnte. Allerdings noch mehr auch mein Diskussionsgegner;):tomate:

    LG PsiSnake
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen