1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich war jung und brauchte das Geld,...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von rosim, 10. September 2007.

  1. rosim

    rosim Guest

    Werbung:
    ...was habt Ihr in Eure Jugend für wenig Geld getan ?

    In meiner Kindheit habe ich mal einem Bauern geholfen, den ganzen Tag Stroh gefahren für DM 2,00...

    ...was für ein A.........

    1.gif
     
  2. Cr4zYoLLi

    Cr4zYoLLi Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2007
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hmm...

    Eine Hand voll Gras gegessen für 1 Euro.
    Eine Flasche Wodka auf ex für 15 Euro (nicht zu empfehlen!)
    7Liter Wasser innerhalb einer Stunde für 5 Euro (ebenfalls nicht zu empfehlen)

    Macht doch schonmal 21 Euro :clown:
    Aber im Ernst..des erste und letzte is ja noch in Ordnung, aber die Flasche Wodka hätte nicht sein müssen. Das zeugte von purer Dummheit...
     
  3. Tiamaria68

    Tiamaria68 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Bei Stuttgart
    Oh Gott, schon allein der Gedanke an die Flasche Vodka erzeugt bei mir Brechreiz - das war wohl wirklich keine gute Idee!

    Aber was passierte nach den 7 Litern Wasser in einer Stunde - mehr als nur endlos Pipi kann ich mir grad gar nicht vorstellen....:confused:
     
  4. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Hab mal einen Bericht gehört, dass sich da eine junge Frau zu tode getrunken hat, mit Wasser. Das is kein Scherz. Da gings glaub ich auch um so eine Wette.
     
  5. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich hab auf dem Flohmarkt einen totalen Räumungsverkauf betrieben, den letzten Krempel für wenig Geld noch verscherbelt, was darin gipfelte, dass ich zu aller letzt noch die Wolldecke, die mir meine Eltern mitgaben um den Plunder darauf auszubreiten, für 2 Mark verscherbelte und schließlich ohne einen einzigen Gegenstand nach Hause gehen konnte.
     
  6. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Ach herrje bei mir sah das daheim so aus :

    -) Müll runter bringen 5 ATS
    -) Staubsaugen 7 ATS
    -) Geschirrabwaschen 9 ATS
    -) Einkaufen gehen 10 ATS

    Kann das noch weiter führen, aber ja so hab ich mir mein Taschengeld erarbeitet...KINDERARBEIT :cry3:
     
  7. engelwolke7

    engelwolke7 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    110
    Hallo,

    mit Jugend meine einige von Euch die Kindheit, oder?

    Kindheitsmäßig-soweit ich erinnere habe ich Reifen vulkansiert------
    Der Lohn? betrug----kann mich nicht erinnern----------jedenfalls´stand immer Sonntags eine schöne Fahrt an- diese im Mercedes mit anschließendem Eis-Essen für mindestens 8 Kinder.
    War toll. Das gönnte uns jedenfalls der Reifenhändler in unserer Straße.

    Ich gehe weiter und passiere mein Abitur.
    Irgendwie war hier während der Zeit nur Lernen angesagt.

    Dann, mein Physikum------------vorab rannte ich mit auf der Station eines Krankenhauses-----------was mir allerdings im "nachhinein" viel brachte an Erfahrung; wennauch wenig Geld...............

    Nach dem Physikum----------schob ich Nachtdienste........jo, das brachte Geld.

    Und irgendwann verdiente ich tatsächlich Geld...............

    Hehe, somag es nicht nur bei mir vorgekommen sein................ sondern diese Erfahrungen durften "Einige" hier machen.

    LG, Engelwolke7
     
  8. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Ja - durch zu viel Wasser kann man auch den Elektrolythaushalt völlig aus dem Gleichgewicht bringen, glaub ich.
     
  9. sakuya1

    sakuya1 Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Schwanenstadt
    ich hab von meinem papa 1mal im monat wenn sein lohn da war 50 euro oder später eine wertkarte bokommen fürs stiegenhaus putzen
     
  10. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Das kann ich mir gut vorstellen. Allerdings erzählte mir mal eine Frau, die sage und schreibe täglich ihre 7 Liter Wasser trank, dass es sowas wie einen Kurzstrecke direkt in die Blase geben soll, wenn es zu viel ist. Ich kann mir beim besten Willen nichts darunter vorstellen. Aber sie war gesund und war auch etwas über dem Normalgewicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen