1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich war ein Hochstapler unter Hochstaplern! Das Geschäft mit der Psychiatrie!

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Luckysun, 26. September 2015.

  1. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo zusammen...

    Mir blieb nur der Mund offen stehen...was in unserem Rechtsstatt alles so möglich ist...

    Dieser Mann hat jahrlang eine psychiatrische Klinik geleitet, sogar als pychiatrischer Gutachter für Gerichte gearbeitet und keiner hat was gemerkt...

    Das macht doch nachdenklich...



    Luckysun
     
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.268
    Ort:
    Kassel, Berlin
    (ohne das Video gesehen zu haben, hab nur kurz bei Wiki über ihn gelesen.)

    joa, es gibt nen Haufen Kriminelle.
    aber wozu darüber hinaus "nachdenklich" werden?
    wenn er gefälschte Papiere vorgelegt hat und auch sonst nicht doof war, ...
    da muß man nicht zwangsläufig denken "das hätten die doch merken müssen!"
    im Video ledert er vermutlich über die Psychiatrie ab? lohnt sich´s gucken?
    sind immerhin anderthalb Stunden ...
     
  3. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.501
    Ort:
    Wien
    Ja, es lohnt sich.
    Ich hab knapp die Hälfte geguckt, jetzt aber abgeschaltet, weil ich es mir dann am Abend gemeinsam mit dem Bärenkönig anschauen möchte.
    Es lohnt sich bestimmt mehr als irgendein Programm im Fernsehen ...

    :o
    Zippe
     
    Anevay und SunnyAfternoon gefällt das.
  4. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.022
    Ort:
    VGZ
    Vor 4 Jahren bereits meinen Senf hinterlassen. Hat sich an meiner Ansicht nichts geändert.

    Thread 2011
     
  5. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    wasserkante
    Genialer Wahnsinn ...., aber das wurde doch schon vor Jahren von den Medien ausgeschlachtet .
     
  6. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Werbung:
    Ein Hochstapler und Lügner erzählt "wahre" Geschichten aus der Psychiatrie.. jap, das muss ich sehen.
     
    Ireland und Nephren-Ka gefällt das.
  7. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.786
    Ah, und jetzt schlachtet der Mann sein kurioses kriminelles Verhalten finanziella aus und sorgt wieder dafür, dass er sich wichtig machen kann.

    Weil dass der Typ deisen Vortrag aus altruistischen Motiven gehalten hat um aufzuklären und aufzudecken glaubt ja wohl niemand.
     
    LynnCarme und Nephren-Ka gefällt das.
  8. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.501
    Ort:
    Wien

    Ich glaub auch nicht, dass er glaubt, dass das jemand glaubt.
    Na logisch, dass der das jetzt ausschlachtet.
    Ich find den spannend - ob er jetzt ein Guter oder ein Böser ist - völlig unwichtig.
    Er ist intelligent und hat Humor - und er traut sich was, wo die meisten die Hosen gestrichen voll hätten. Ich schätze sowas ...

    :o
    Zippe
     
    skadya gefällt das.
  9. Nephren-Ka

    Nephren-Ka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    1.489
    Das glaube ich dir nicht. Du hast bereits festgelegt, was dieser Vortrag zu bedeuten haben soll, und willst mit seiner Hilfe deine Meinung zur Psychiatrie verbreiten. "Nachdenken" bedeutet, die eigene Perspektive in Frage zu stellen - nicht, wie du es tust, sie bestätigt zu fühlen, noch, wie deine Leser es tun sollen, ohne ordentliche, d.h. nicht selektive Nachforschung von einer zur anderen zu wechseln.
     
    Ireland, Possibilities und Greenorange gefällt das.
  10. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Werbung:
    Das sind die Leute, die "Betrug" +"Psychiatrie" bei Google eingeben und sich wundern dass das Internet voll mit Fällen ist...
     
    Ireland gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen