1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich war bei meinem Exfreund

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Arielle37, 1. August 2007.

  1. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Werbung:
    Hallo und einen schönen Guten Tag @ all:)


    Ich habe heute Nacht zwei sehr eigenartige Träume von und mit einem Exfreund von mir gehabt.

    Ich weiss nicht ob dies eine Astralreise war und wie ich dort hingekommen bin.

    Jedenfalls fand ich mich im Bett neben ihm wieder mitten in der Nacht. Er schlief ganz sanft udn merkte dies garnicht, ich schlief dann auch ruhig neben ihm ein.

    Am nächsten Morgen wachte er auf und war positiv berührt das ich bei ihm war. Er weckte mich sanft und küsste mich auch.

    Ich dachte hoffentlich ist er nicht böse, aber nichts dergleichen.

    Es war für ihn Selbstverständlich das ich da war, zwar war er überrascht aber das war ok für ihn.
    Er stand dann auf um sich anzuziehen.

    Nun kamen immer mehr leute zu ihm Frauen, männer, die bei ihm Tauchunterricht nahmen,, er ist u.a. auch Tauchlehrer im realen Leben.

    Eine hellhaarige Frau setzte sich ganz frech aufs Bett und merkte dann erst das ich noch drin lag, sie entschuldigte sich auch.

    Dann stand ich auch auf udn wir küssten uns, ich dachte mein Gott hattte r immer so wenig und schlechte Zähne??
    Aber dennoch hatte ich ihn sehr gerne und es war wieder sehr schön mit ihm.



    Mein Exfreund lebt oder lebte mit seiner Exfreundin unter einem Dach, obwohl sie getrennt sind oder waren, haben derzeit keinen Kontakt und er bewohnt wie im Traum das Erdgeschoß.

    Dann ging er und ich war mit einer alten Frau alleine, die auch im Haus wohnte.
    Ich fragte sie was ichd enn nun auf meinen jetzigen Freund machen soll, ob ich auf ihn warten soll weil er sich zurückgezogen hat, was sied avon überhaupt halte?

    Aber sie wußte auch keinen Rat.

    Ich wachte dann auf als ich wieder einschlief nach geraumer Zeit war ich wieder beim Exfreund und der Traum ging weiter.

    Habt ihr ne Erklärung, ich weiss nicht wie ich dort hinkam und was mich geritten hat ihn im Traum mitten in der Nacht zu besuchen...


    Liebe Grüße Arielle:liebe1:
     
  2. Landana

    Landana Guest

    Hallo Arielle37,

    leider habe ich überhaupt keine Ahnung von Astralreisen, aber ich kann ja mal darüber hinweg gehen und dir meine Ideen zu einem ganz gewöhnlichen Traum erzählen.

    Das du dich "heimlich" zu deinem Ex ins Bett gelegt hast und dort eingeschlafen bist könnte ein Hinweis darauf sein, dass du dich mit ihm sehr verbunden gefühlt hast und seine Nähe genossen hast.
    Er war dir nicht böse, nur ein wenig überrascht. Vieleicht wünscht sich eine winzige Ecke (oder gar eine größere) diesen Mann zurück. So ohne großartige Aussprache ohne Verzeihen, einfach zusammensein.
    Dann waren da noch die vielen Leute und die Frau, die sich auf das Bett gesessen hat. Kann es vielleicht sein, dass du ihn nie für dich allein gehabt hast?
    Zu der alten Dame fiel mir nur das "was-wäre-wenn" ein. Wenn es wirklich so gewesen wäre, was wäre dann? Das zeigt mir, dass du eigentlich nicht daran glaubst.

    Liebe Grüße

    Landana
     
  3. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Hallo Arielle37, Hallöchen liebe landana

    leider habe ich überhaupt keine Ahnung von Astralreisen, aber ich kann ja mal darüber hinweg gehen und dir meine Ideen zu einem ganz gewöhnlichen Traum erzählen.
    Ja sehr gerne doch

    Das du dich "heimlich" zu deinem Ex ins Bett gelegt hast und dort eingeschlafen bist könnte ein Hinweis darauf sein, dass du dich mit ihm sehr verbunden gefühlt hast ganz genau und seine Nähe genossen hast. das auch es war schön mit ihm
    Er war dir nicht böse, nur ein wenig überrascht. Vieleicht wünscht sich eine winzige Ecke (oder gar eine größere) diesen Mann zurück. Ja das stimmt, weil es nicht entgültig war mit unserem Ende, er meinte vll. später nochmal von von vorne beginnen So ohne großartige Aussprache ohne Verzeihen, einfach zusammensein.
    ja weil Stress möchte ich nicht mehr, es gab etwas heftigen Stress und und nochmal dieses Thema, wenn dann kurz erläutern, aber haben wir im prinzip schon gemachtDann waren da noch die vielen Leute und die Frau, die sich auf das Bett gesessen hat. Kann es vielleicht sein, dass du ihn nie für dich allein gehabt hast?


    Zu der alten Dame fiel mir nur das "was-wäre-wenn" ein. Wenn es wirklich so gewesen wäre, was wäre dann? Das zeigt mir, dass du eigentlich nicht daran glaubst.
    Es ging bei der älteren Dame un meinen jetzgien Hm oder den vor kurzem.
    Von dem ich geträumt habe das ich mich zu ihm ins bett gelegt habe, das ist schon einige Monate her..

    Ich danke dir ganz lieb:liebe1:
     
  4. Landana

    Landana Guest

    Werbung:
    Schön, wenn ich dir mit meiner Interpretation ein wenig weiterhelfen konnte.

    Liebe Grüße

    Landana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen