1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich wäre für eure unterstützung sehr dankbar

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Nice_girl29, 22. Mai 2008.

  1. Nice_girl29

    Nice_girl29 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo

    ich habe am montag meine 3 gerichtstermin wegen scheidung.er will sich nicht scheiden lassen und er unterdrückt mich und will geld von mir,dann wäre er bereit zu scheiden.aber ich habe kein geld und weiss nicht wie ich das machen soll.
    ich habe hoffnung das er selber zur vernunft kommt und am montag in gericht zu erscheinen und die scheidungspapiere zu unterschreiben.
    ich bin sehr verzweifelt,ihm ist es egal wie es mir geht,haubtsache ich gebe ihm geld.ich habe fast jeden tag alpträume.

    ich hoffe ihr könnt mir da ein wenig unterstützen und helfen,vieleicht wird meine hoffnung war.vieleicht verstehen einige von euch wie es mir wirklich dabei geht.

    ich danke euch mfg nicegirl
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    ich denke, es ist ihm schei**egal, wie es dir geht, Hauptsache er.
    Du tust das Richtige, dich von so jemandem scheiden zu lassen. Du brauchst keine Skrupel oder Mitgefühl zu haben - er bringt es dir auch nicht entgegen.

    Ich wünsche dir viel Erfolg!

    Nebenbei erwähnt: Die Richter sind ja auch nicht blöd!
     
  3. Carmesyn

    Carmesyn Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    441
    Ort:
    Nach der Milchstrasse immer gerade aus
    Gibts nicht so was wie ein "muss" vor Gericht zu erscheinen?

    Und man kann doch auch mit wirklich trifftigen Gründen eine schnelle Scheidung verlangen, oder?

    Ich denke du packst das! Glaub an dich!
     
  4. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Dem kann man eigentlich nichts mehr hinzu fügen meine Liebe!!

    Lass Dich nicht unter kriegen, denn nach Deinem Text zu urteilen ist er es definitiv nicht wert :liebe1:
     
  5. Nice_girl29

    Nice_girl29 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Wien
    danke handwerkprofi

    das problem ist er will nicht unterschreiben,er unterdrückt mich und ich fühl mich wie eine sklavin ihn gegenüber.

    wieso wird er nich einfach vernünftig und kommt freiwilich in gericht und unterschreib die scheidungspapiere?
    es tut mir leid ich bin so verweifelt,ich fühl mich hilflos.
    lg nicegirl
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    kennst du den Film über Tina Turner? Falls nicht, schau ihn dir an, ich spüre Parallelen.

    Du warst immer diejenige, die unterdrückt wurde, warum sollte er von seiner dominanten Position abweichen? Damit hat er immer alles erreicht und du hast gekuscht. Nicht wenn er sich ändert, ändert sich was bei dir, sondern DU muss etwas ändern, es reicht die Sichtweise :), damit sich er ändert.

    Wo ist dein Selbstbewußtsein? Hat er es dir ausgesaugt?
     
  7. Nice_girl29

    Nice_girl29 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Wien
    denn film von tina turner kenne ich nicht,ich werde es mir mal anschauen.

    er hat mich voll im griff,er weiss das ich angst habe vor ihm,er weiss auch das ich will das er die scheidungspapiere unterschreibt,und jetzt erpresst er mich mit geld.

    ich hab kein geld,wenn ich geld hätte würde ich es ihm geben,haubsache er unterschreibt dir scheidungspapiere und ich bin ihm dann für immer los.
    das wünsche ich mir so sehr.
     
  8. ifunanya

    ifunanya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Berlin
    Und da liegt der Hase im Pfeffer.
    Er spürt dies genau und deswegen denkt er es ist noch was zu holen.

    Du mußt deine Einstellung ändern. Wieso kann er von dir Geld zu verlangen?
    Wieso würdest du es ihm geben? Du denkst er unterschriebt? Vergiß es, er wird immer wieder kommen.
    Zuerst mußt du dich lösen. Vor allem das unbedingte Wollen dieser Scheidung behindert dich.
    Setze Grenzen, wahre deine Persönlichkeitsrechte. Lasse ihn nicht in deine Nähere Umgebung. Gehe zur Polizei und zeige ihn evtl. an.(wg. Erpressung). Ziehe Freunde da mit rein, sage ihnen dass das du dich bedroht fühlst.
    Gehe zu deinem Anwalt, schildere ihm die Geschichte. Hast du keinen? Na nichts wie hin und einen besorgt. Glaube mir, ein guter Anwalt mag einiges zu bewirken, vor allem wenn du deinem Ex untersagst, mit dir direkt Kontakt aufzunehmen und alles nur noch über den Anwalt abwickelst.
    Mein Ex, war auch der Meinugn Geld von mir ahben zu wollen. Mein Anwalt hat ein "nettes" aber sehr freundlcihes Schreiben aufgesetzt und schon war Ruhe.

    Du mußt dich abgrenzen und deine Angst loslassen. Warum hast du ANgst vor ihm?
    Sonst hast du auch nahc einer Scheidung keine Ruhge.
    In D kann man auch gegen den Willen des anderen geschieden werden.
    Wenn du ihn anzeigst (und das nach jeder Bedrohung) hast du bestimmt abld genügend Material in der Hand um es auch in Ö durchgesetzt zu bekommen. Haben evtl. Nachbarn, Freunde oder Verwandte was mitbekommen. Dann als Zeugen aussagen lassen.


    Alles Liebe
    ifunanya
     
  9. Nice_girl29

    Nice_girl29 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Wien
    hallo zusammen

    ich danke euch viel malls,so geht es mir ein wenig besser.

    wegen anzeige brauche ich beweise.

    morgen um 12 uhr ist es soweit,ich habe ihm gerade ne sms geschrieben das er morgen kommen soll.
    ich glaube das er nich kommt,ich überlege ob es sinvoll ist die richterin zu sagen das er mich erpresst,obwohl ich keine beweisse habe.

    bitte schickt mir morgen kraft und hoft bitte mit mir das er morgen doch kommt und die scheidungspapiere unterschreibt.

    ich wäre für jede hilfe sehr dankbar.

    danke lg nicegirl
     
  10. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Nice girl,

    klar mußt du seine Erpressungsversuche der Richterin sagen! Wo willst du Beweise her haben? Sowas gibt er dir vermutlich nicht schriftlich, oder? Betrachte die Richterin als deine helfende Hand.

    :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen