1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich versuche durch die Kinesiologie....

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von Enterprise, 24. Oktober 2004.

  1. Enterprise

    Enterprise Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Hochegg
    Werbung:
    mein Schweissproblem loszuwerden!

    Ich habe seit einigen Jahren das Problem extrem zu schwitzen
    (Ich wechsle 3 mal täglich das T-shirt :tongue3: ), und bin nach einer Odysee durch die Schulmedizin, wo mich keiner so richtig ernst genommen hat, zur Kinesiologie gekommen!

    Mittlerweile war ich schon 4 mal dort und wir haben daran gearbeitet.
    Unter anderem bringt es mich zum Schwitzen, dass meine Grossmutter väterlicherseits als Kind missbraucht, oder vergewaltigt wurde, was ich bis dato nicht einmal wusste :eek: !
    Von diesem Augenblick an war ich absolut fasziniert von der Kinesiologie!

    Ich bin jedesmal, wenn ich wieder einen Termin habe gespannt wie ein Pfitschipfeil was wohl diesmal sein wird :rolleyes: !

    Ich habe schon viel über mich erfahren und bin sicher noch einige neue Erfahrungen zu machen!

    Wer möchte sich mit mir über seine Erfahrungen in der Kinesiologie austauschen?
    Ich würde mich freuen mal mit ein paar Gleichgesinnten zu reden!

    Freue mich schon auf eure Antworten!

    Türülü Enterprise
     
  2. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Hallo Enterprise,
    bin auch total fasziniert von der Kinesiologie und habe jetzt auch den Lehrgang begonnen und es noch faszinierender als vorher. Wahnsinn was man damit wieder ins Gleichgewicht bringen kann, da ja der menschliche Körper aus Energie ist das CHI (=Meridiane), dem Körper, der Psyche und Chemie = das Lymphatische System (und Schulmedizin, Homöopathie und Ernährung) besteht.
    Wenn ich zB etwas Schulmedizinisch angehe, dann habe ich einen Faktor unter Kontrolle, nämlich die Chemie, aber es fehlen noch 3 andere, also ich muss alles miteinbeziehen, nur dann ist eine effektive Heilung möglich, also ich komme an die Ursache ran und nehme nicht nur das Symptom in Angriff.

    Total interessant dein Thema, vielleicht liegt dies am Nieren Meridian, also der Psoas=Lendenmuskel, hat man dies bei dir schon abgecheckt? Dies hat nicht nur mit schwitzen, sondern auch mit dem Thema Angst zu tun, auch mit der Sexualität und mit Familienproblemen (auch Ahnen) = was ja diesbezüglich passen würde.
     
  3. Raven

    Raven Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Trier
    Hallo :)

    Magst du, Enterprise, davon erzählen, wie so eine Stunde abläuft und wie man durch die Kinesiologie, Dingen erkennen kann, wie der Mißbrauch deiner Großmutter? Würde mich sehr interessieren! Ich mache seit Kurzem Qi Gong - mir scheint das von der Idee her ähnlich zu klingen; kann das sein ? :)

    Liebe Grüße,
    Raven
     
  4. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Hallo Raven,
    wenn du Lust hast, schau mal in den thread "Was macht ein Kinesiologe" - da steht eine Sitzung beschrieben.
     
  5. Raven

    Raven Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Trier
    Hallo Tiderl :)

    Danke dir und liebe Grüße nach Wien :)
    Raven
     
  6. Agape

    Agape Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    hallo, ich bin direkt froh auf diesen artikel gestoßen zu sein, bei so einem thema wie das schwitzen, denkt man man steht alleine da, und die schulmedizin kann sowieso nichts machen. irgendwie ist das ein bischen ein tabuthema. seit ich so stark an gewicht zugelegt habe, von 60kg auf 80kg in 3 jahren schwitze ich auch extrem. eigentlich begann ich überhaupt erst zu schwitzen als mein sohn auf die welt kam. das war vor 7 jahren, da fing ich eigentlich an zu schwitzen vorher überhaupt nicht, nicht mal in der sauna so auf die art, komisch wärend ich jetzt gerade diese zeilen schreibe kommen mir plötzlich erkenntnisse, zusammenhänge...... naja und mit der gewichtszunahme hat sich das schwitzen extrem verstärkt. es ist ekelhaft. kinesiologie hab ich noch nie ausprobiert. kann es da wirklich helfen? was ist mit prana healing , kann das auch helfen bei so einer problematik?

    alles liebe
    agape
     
  7. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Hallo Agape,
    es kann natürlich einiges an Themen dahinterstehen, auf jeden Fall ein emotionales, aber nachdem zu schreibst, dass du so stark zugenommen hast und unsere Ernährung nicht die beste ist - würde ich mal stark auf Übersäuerung tippen und dies kann man kinesiologisch sehr gut in den Griff bekommen. Prana Healing arbeitet auf der energetischen Ebene, gehört einfach ausgetestet, wie gesagt Kinesologie arbeitet auf 4 Ebenen und da gehört auch die Energetische dazu.
     
  8. Enterprise

    Enterprise Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Hochegg

    Also mir hilft die Kinesiologie schon, nicht nur beim Schwitzen, sondern auch bei vielen anderen Themen, die ich noch aufarbeiten muss!
    Vielleicht solltest du es auch mal versuchen?
    Kannst ja hier fragen, ob es in deiner Nähe auch eine(n) Kinesiologen/in gibt!
    Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute wofür du dich auch immer entscheidest!
    Liebe Grüsse
     
  9. sberka

    sberka Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Deutschland
    Hi,

    was macht ihr denn für eine Art von Kinesiologie? Ich denke, es ist wichtig, dass man an gute Kinesiologen gerät. Ein Kumpel war mal bei einer, die schon recht merkwürdiges Zeugs gemacht hat. Kinesiologie bedeutet ja eigentlich nur, den Körper per Muskeltest fragen. Dies kann in sehr viel verschiedenen Zusammenhängen geschehen.

    Ich mache (als Klient) die Kinesiologie nach den 3 in 1 concepts und mir hat sie sehr geholfen.
    Hier ist auch der Ablauf einer Sitzung dieser Art der Kinesiologie beschrieben: http://www.symptome.ch/cgi-bin/cute...0RwATpTyoqUR39wB5ERS2usm4&forum=36&thread=529

    Ich finde es auch faszinierend, was ich über mich, die Familie und energetische Zusammenhänge lerne. Auch, wenn ich ein bestimmtes Anliegen habe und es nach der Sitzung dann komplett aufgelöst ist und ich es richtig körperlich und psychisch merke (komplexere Themen können allerdings auch mehrere Sitzungen in Anspruch nehmen, da sie mehrere psychische Ursachen haben können). Man kann alles mit dieser Methode behandeln (was psychische Ursachen hat), körperliche und psychische Belastungen, auch so Dinge wie Übergewicht und Partnerschaftsfragen etc. etc.

    Übrigens kombiniere ich diese Kinesiologie auch mit dem Familienstellen nach Hellinger. Es sind halt zwei verschiedene Herangehensweisen, die sich meiner Meinung nach gut ergänzen.

    Soviel mein Senf dazu. Jedenfalls bin ich auch wahnsinnig fasziniert von der Methode ;-)
     
  10. Agape

    Agape Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Hallo Tiderl, hallo Enterprise,

    herzlichen Dank für euren Beitrag. Also Kinesiologie arbeitet auf 4 Ebenen, daß klingt sehr effizient. Beim Prana-Healing wird glaub ich nur die energetische Ebene angesprochen. Am Montag hatte ich nämlich eine Sitzung bei einer Prana-Heilerin, als ich (unter Anderem) das Schwitzthema ansprach, meinte sie, daß ist ein deutliches Zeichen der Transformation (seelischen). Wenn ich das Schwitzen als positiv annehme, wird es sich bessern. Ich muß aber sagen, ich denke fast, es hat doch hauptsächlich mit der Gewichtszunahme zu tun, denn daß man mit zuviel Fett am Körper vermehrt schwitzt ist doch allgemein bekannt. Ergo - muß mein Gewicht reduziert werden. Die Kinesiologie ist jetzt auf jeden Fall das Nächste was ich probiere. Voriges Jahr was ich bei einem Vortrag an der Uni, vom Österreichischen-Akademischen-Kinesiologenverband und ich war fasziniert.

    Ich wünsch euch alles Liebe

    Agape
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen