1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich verkörperte den Tod

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von canntbal, 16. April 2007.

  1. canntbal

    canntbal Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    34
    Werbung:
    Nach einer harten Zeit meines Lebens , in welcher ich in Trauer,Kummer und Schmerz ständig und allwärtig verspürte , ging es mir ganz plötzlich wundervoll gut. Besser als jemals zuvor... Was auch mein Traum wiederspiegelte ?!

    Folgendes war mein Traum :

    Ich hatte eine eigene Wohnung die relativ weiträumig gebaut war. Es waren viele Menschen (vorallem Freunde&Bekannte) bei mir in der Wohnung und feierten. Nach einer Weile verschwanden spurlos Menschen und ich wurde mit dunklen menschenähnlichen "Kreaturen" konfrontiert. Sie waren von Kopf bis Fuß schwarz , ihre Gesichter waren mit eine Art Gasmasken vermummt und sie liefen bzw. rannten mit gekrümmten Rücken . Sie konnten sich auf unheimliche Art schnell bewegen . Nachdem alle meiner Angehörigen verschwunden waren bis auf eine Hand voll, die sich bisher retten konnte, wiederfuhr mir merkwürdiges. Ich sah Schatten an meinen Händen . Ich hatte das Bedürfniss mich zu töten, was ich auch tat. An das "sterben" konnte ich mich nicht mehr erinnern, doch als ich im Traum die Augen öffnete verspürte ich unglaublich viel Energie und Kraft. Mehr als jemals zu vor ! Ich stand auf und schaute in den Spiegel. Ich war vollkommen schwarz .. ich hatte schwarze Haut, schwarze Augen , ja selbst schwarze Nägel und merkte eine große Macht in mir fließen. Kurz darauf kamen die Gestalten zu uns und bedrohten uns . Ich nutzte meine neue Macht und war übermenschlich schnell und stark.. und unsterblich . Ich vernichtete jegliche dieser Wesen und wachte nach dem Kampfrausch auf.

    Seitdem fühle ich verschiedene Energien in mir, in letzter Zeit verstärken die sich , weshalb ich darauf auch wieder Aufmerksam wurde.

    Was kann das zu bedeuten haben usw ?

    Ich danke für eure Mühe und Beiträge

    Mit freundlichen Grüßen,

    cannt
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo canntbal,

    deine dunkle Seite im Spiegel des Bewußtseins anschauen. Sich töten zu wollen : Eine Veränderung einleiten, die mit viel Energie und Ausdauer erreicht werden kann.

    Alles Liebe
    ______
    Ute
     

Diese Seite empfehlen