1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich suche jem. der mir hilft, zahle auch...

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von lunaengel, 6. Dezember 2007.

  1. lunaengel

    lunaengel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    552
    Werbung:
    hallo alle miteinander,

    ich habe eine frage in bezug auf einen mann. habe mich in den angeboten umgesehen, bin dort aber nicht fündig geworden. ich suche jemanden der wirklich gut karten legen kann bzw. gut hellsehen kann und mich per mail oder pn beraten kann. ich zahle auch dafür.
    bitte nur ernstgemeinte angebote und auch bitte nur angebote von leuten die sich dazu berufen fühlen.

    liebe grüsse und danke :zauberer1
     
  2. lunaengel

    lunaengel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    552
    mag niemand mir helfen? :confused:
     
  3. marienkaefer

    marienkaefer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    14
    Ort:
    münter westfalen
    Hallo Lunaengel,
    habe deine Anfrage leider erst jetzt gelesen,
    solltest du noch Hilfe brauchen dann kannst Du dich gerne bei mir melden.
    Liebe grüsse
     
  4. ERDBEERHEXE

    ERDBEERHEXE Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Herne
    :nudelwalk hallo erst mal das du für eine berufung bezahlen möchtes ist nicht schön und noch unschöner ist es wen es angenomen wirt .es ist falsch wen man zu hilfe gerufen wirt und man beutet die hilflosen aus . wie heist es so schön tue gutes dann wird dir gutes wieder fahren.
     
  5. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo ERDBEERHEXE,

    Ich sehe das ganz anders als du, Kartenlegen kann jeder wenn er bereit ist die nötige Zeit dafür zu opfern. Und so schön es auch ist wenn man das Kartenlegen kostenlos anbieten kann, niemand der das Beruflich macht könnte es sich leisten alles kostenlos anzubieten. Letztendlich kann man es schließlich auch als Dienstleistung ansehen. Natürlich haben einige eine (sogenannte) Begabung in diese Richtung Intuition, Hellsehen usw. aber eigentlich kann es jeder lernen. Die Begabungen sind eben auch nur Tendenzen, die man weiter ausbauen kann oder die man ignorieren kann um dafür eine schwäche auszugleichen (bzw. an dieser zu arbeiten, damit sie keine schwäche bleibt).

    Ich denke es ist egal ob man nun etwas für Geld oder kostenlos anbietet es wird sich irgendwie ausgleichen, muss es gewisser Weise einfach. Bei kostenlos sieht das meist so aus dass derjenige der es anbietet (z.B. Hellsehen) noch etwas dabei lernt oder eben ein gegenanbebot erhält und nichts anderes ist Geld in meinen Augen, es ist und bleibt ein Tauschmittel.

    Ich habe noch niemanden gesehen der sich nur von Licht und Liebe ernähren kann. Wo Licht ist muss auch Schatten sein und wo Liebe ist, sind Angst und Ablehnung. Letztendlich bringen einen sowohl die Gegenleistung in Form von neuen Erfahrungen oder Ansichten weiter als auch das Geld. Das eine im spirituellem sinne und das andere im Materiellem. Auch diese beiden gehören zusammen wie Licht und Schatten, aufs Gleichgewicht kommt es an.

    Das kann natürlich jeder sehen wie er will, ist einfach nur meine Meinung und meine Erfahrung.

    @lunaengel
    Kann dir auch helfen, kostenlos da ich dies noch nicht gewerblich mache;) muss aber dazu sagen dass ich momentan nicht jeden Tag online bin. Ich arbeite mit den Tarotkarten.

    Liebe Grüße,
    Anakra
     
  6. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    hallo Erdbeerhexe..

    leidiges thema..

    und du hast recht.. es wird viel "ausgebeutet" in dem bereich..
    trotzdem könnte ich es mir nicht "leisten" KEIN geld dafür zu verlangen...
    ich denke meine preise sind angemessen an der Zeit, die ich dafür aufwende..
    aber du hast recht.. viele preise sind wirklich einfach ÜBERTEUERT und DAS sehe auch ich dann als Ausbeutung..

    in dem sinne lasse ich mir nicht meine BEGABUNG bezahlen, sondern meinen Zeitaufwand... und DAS finde ich ok.

    Desweiteren biete ich mich niemandem an.. ich denke, dass die leute, die zu mir kommen, das auch wollen...

    ÜBRIGENS: dieser beitrag hier soll nicht als werbung für mich zählen.. :weihna1 habe nur gerade deinen beitrag gelesen ;)
     
  7. rainbow

    rainbow Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Nähe Kassel
    Werbung:
    @ mephista und anakra diesen Aussagen kann ich nur zustimmen! Mehr braucht man dazu gar nicht sagen ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen