1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich suche hilfe Für Dualpartner/Seele

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von KaytheSheep, 4. April 2013.

  1. KaytheSheep

    KaytheSheep Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    32
    Werbung:
    Hallo! Ich habe mich schon vorgestellt und suche Hilfe! Auf der Suche, bin ich bei euch in diesem Forum gelandet! Ich weiß nicht wie genau ich euch den "kompletten Verlauf" zeigen soll, aber ich versuch es erstmal zu erklären.

    Ich kam zu dem Arkturianischen Heilungsteam/Die Arkturianer des Lichts und wollte vorher in einem anderen UFO-Forum mein Wissen erweitern. Iwann wie gesagt hab ich von dem Team erfahren und ein Thread eröffnet. Ich habe darauf in dem Thread selbst das "Team" angerufen und wollte durch ihnen den Aufstieg erreichen, weil ich dadurch den Sinn des Lebens bekam bzw. ihn darin sehe! Und ja, dort hab ich dann alles sehr genau aufgeschrieben, wie meine aktuellen Entwicklungen sind, durch das Meditieren mit dem Team und mein Aufstieg. Nun würde ich euch das gern übermitteln, damit ihr meinen kompletten Stand versteht und einsehen könnt und ihr mir somit auch weiter helfen könnt.

    D.H. ich bin gerade etwas festgefahren und brauche Hilfe beim Aufstieg. Wenn ich aus dem Forum alle Texte kopiere, wo ich mein Stand ganz genau beschrieben habe, und auch alle Schritte zu vor aufgelistet sind, diese ich gemacht habe - müsste ich alle Smileys in den kopierten Posts um ändern, da es sonst vielleicht zu viele Codes werden. Oder ich gebe euch den Link zu dem Forum und den Thread, aber dann müsstet ihr euch dort auch sicherlich Anmelden, um es zu lesen. Habt ihr eine einfache gute Lösung wie ich euch erstmal schnell und klar meinen "Entwicklungsstand" ganz genau zeigen kann?

    (Ich muss den Link so staffeln, kann keine Links Posten und es wird das Forumieren zensiert.)

    http:

    //ufoerscheinungen.

    forumieren

    .com/t2723-das-arkturianische-heilungsteam-anrufen

    Ich habe erstmal anbei den Link zu dem Thread in dem anderen Forum bei gelegt. Vielleicht findet sich ja eine ganz liebe Seele, und macht sich mal die Mühe nach zu schauen. Ich bin dort "Kay the Sheep"! Ansonsten, schau ich mal, das ich alle Posts noch hier hoch, hier rein bekomme. Vielen Dank für eure sicherlich, kommenden, netten Antworten! :)

    Liebe Grüße!
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2013
  2. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795
    Ich schlage vor du vergisst diesen ganzen Aufstiegskram. Ganz einfach weil es Humbug ist, zT erfunden von überspannten Spinnern, zT ein gut gehendes Geschäftsmodell. Reine Zeitverschwendung, sich da an Hirngespinsten festzuklammern.

    Wenn du etwas für deine Persönlichkeitsentwicklung tun willst, dann gibt es da angefangen von Psychotherapie, über Yoga, Meditation & co bis hin zu ehrenamtlicher Arbeit eine Menge was du tun kannst, um dich weiterzuentwickeln, das einen tatsächlichen Wert für dich und dein Leben hat.
     
  3. KaytheSheep

    KaytheSheep Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    32
    Hallo danke für deine liebe Antwort! :)
    Ich erwähnte anbei, einen ganz groben Einblick - bekommt ihr auch schon in meiner "Vorstellung". Ich zitiere hier mal jedoch Stück für Stück (Post für Post) alle Beiträge, die ich in dem Thread geschrieben hab. Je nach dem wie's geht und passt, ohne das der Post rumzickt. Ich versuche anbei auch Stück für Stück das hier rein zu kopieren, und wenn nötig die Codes zu ändern. :)

    Also legen wir mal los - es wird Einiges sein - seit also bitte Leseratten! xD
     
  4. KaytheSheep

    KaytheSheep Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    32
    --------------------------------------
    Nr1.:

    Hallo liebe Seelen des Forums. Dank Nehaira, wurde ich auf das arkturianische Heilungsteam aufmerksam gemacht. Es soll jedem Wesen helfen können und wahre Wunder vollbringen.
    Ich möchte euch gern mal eine genaue Anleitung geben, und euch darum bitten, wenn ihr Beschwerden habt, das ihr Erfahrungen sammelt mit mir, und mal spirituelle Heilung versucht zu empfangen durch ihre Licht-Kristall-Schwingung. Also jeder sucht sich mal einen passenden Zeitpunkt an einem X-beliebigen Tag aus, geht in angeheme Ruhestellung und dann bittet ihr anstädig voller wertschätzung um folgendes:

    „Ich rufe meine Geistführer und Engelführer auf, jetzt in meiner Nähe zu sein und mich mit eurer unterstützenden Licht-Blase zu umgeben, euer Licht und eure Liebe tief in mein Sein einfließen zu lassen.

    Ich rufe die Unterstützung und Energie der passendsten Arkturianischen Wesen der Liebe und Lord Arkturus an, die Heilung zu beaufsichtigen. Bitte umgebt mich mit eurem reinigenden und nährenden Licht und lenkt das Licht in jeden Aspekt meines Sein und meinen Körper.
    Ich bitte darum, einen Zylinder der Licht-Kristall-Technik über meinem Sein hinunterzubringen.
    Während die Licht-Kristall-Schwingung mit meiner Energie arbeitet, bitte ich, dass alle Negativität, Blockaden, stagnierenden Energien und Symptome von Krankheiten in hoch schwingendes Licht und in eine liebevolle und nährende Qualität umgewandelt werden. Ich bitte, dass die Arkturianische Licht-Kristall-Technik sich durch meinen ganzen Körper bewegt und mir dabei hilft loszulassen und zu genesen.

    (Bei Bedarf:) Ich bitte darum, dass die Licht Kristall Technik sich auf einen bestimmten Teil meines Körpers konzentriert und ihre Reinigung und Heilung in diesem Bereich verstärkt, nämlich ...

    Ich wäre dankbar, wenn ihr mir dabei helfen könntet, den Ursprung meiner Krankheit oder Blockierung zu erkennen, so dass ich dies verstehe, mir verzeihen und es gehen lassen kann.

    Ich bin offen und empfänglich für das Arkturianische Heilungs-Team und ihre Arkturianische Licht-Kristall-Technologie. Vielen Dank.“



    Ich glaube es wäre gut, wenn die Seelen die sie rufen auf das Forum hier kurz noch eingehen, und ihnen Erklären wie sie auf die Arkturianer des Lichts kommen.
    Darauf lasst es auf euch wirken, und schildert mir wenn Zeit da ist späääter iwann, ob es geholfen hat und was gelindert wurde/was passiert ist. :) Ich bitte dahe das ganze Forum mit zu machen, einfach die Seelen von uns die eine Heilung von Synthomen gebrauchen könnten, einfach die von uns, die Weh-Wehchen haben, im eigenen gutem Sinne und sozialen Sinne mit zu machen. Darauf schauen wir mal ob es weitere Erfolge, so wie Nehaira ihre gibt oder Fehlschläge gab, von anderen Usern hier, die sich auf den Segen eben so warmherzig eingelassen haben. :)


    Ich bin auch dabei, und so bald ich Zeit habe, nehme ich mir ihren Segen an und versuche mal einen "Check-Up" machen zu lassen. :)
    Ausnutzen sollte sie niemand, von dem her sollten das nur die Seelen machen, die wirklich positive Liebe damit verbinden und wertgeschätzt wissen, was diese Wesen vollbringen. :)

    Liebe Grüße und ich bin gespannt wie das positive Projekt uns Linderung und positive Schwingungen bringt! ich bin überzeugt das man an positive Dinge festhalten sollte, und wenn daran eine Community fässt hält, und es mit positiver Resonanz versucht um zu setzen, ist es um so schöner! :) Danke. :pieks:
     
  5. KaytheSheep

    KaytheSheep Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    32
    --------------------------------
    (Ich zetiere nur die Antworten - da ich keine Links rein schreiben darf, veränder ich die so - bis es sie annimmt.)


    Nr.2


    Gerne. Also ich versuch das sehr Übersichtlich und einfach zu erklären.
    Es gibt das arkturianische Heilungsteam. Das heißt die spetziellen Arkturianer des Lichts, können auf Anfrage deine DNA Strukturen und Energien wieder herstellen und u.A. somit Knochenbrüche usw. heilen. Eine Frau schrieb, das ihr Mann den Arm gebrochen hatte 2x und er das Heilungsteam angerufen hat. Er hatte über Nacht große Schmerzen, aber darauf ein Tag später, war alles geheilt. Er ging zum Arzt, ließ es röntgen und ein Wunder ist passiert: Der Arm war komplett verheilt, innerhalb von nur einer Nacht. Diese und ähnliche Heilungen findet man Überall wenn man Arckturianer/Arkturianer googlet und dementsprechend würde ich hier gern mal so eine Art kollektives Heilen einführen, mit individuellen Erfahrungsberichten darauf.

    Für euch heißt das: Mit entsprechendem "Anruf" könnt ihr das Heilungsteam auch zu euch rufen, denn diese Wesen sind ausgelegt um anderen Wesen zu helfen und haben dafür sehr fortschrittliche Methodik und Technik. Sie können euch heilen oder direkt in eine höhere, lichtere Form bringen. Das was ihr für das Projekt einfach tun müsst, ist nun folgendes:
    Ihr müsst diesen kommenden Text von Option 1 Variante 1 oder 2, oder Option 2 Variante/Weg 1 in Gedanken sagen bzw. ansprechen oder den/die Sätze einfach richtig laut sprechen und euch in eine ruhige Position begeben worauf die Arkturianer des Lichts dann anfangen können zu Arbeiten. Dies spürt man darauf auch.


    Wie rufen wir sie für eine Option 1: einfache Heilung:
    1. Variante:

    „Ich rufe meine Geistführer und Engelführer auf, jetzt in meiner Nähe zu sein und mich mit eurer unterstützenden Licht-Blase zu umgeben, euer Licht und eure Liebe tief in mein Sein einfließen zu lassen.

    Ich rufe die Unterstützung und Energie der passendsten Arkturianischen Wesen der Liebe und Lord Arkturus an, die Heilung zu beaufsichtigen. Bitte umgebt mich mit eurem reinigenden und nährenden Licht und lenkt das Licht in jeden Aspekt meines Sein und meinen Körper.
    Ich bitte darum, einen Zylinder der Licht-Kristall-Technik über meinem Sein hinunterzubringen.
    Während die Licht-Kristall-Schwingung mit meiner Energie arbeitet, bitte ich, dass alle Negativität, Blockaden, stagnierenden Energien und Symptome von Krankheiten in hoch schwingendes Licht und in eine liebevolle und nährende Qualität umgewandelt werden. Ich bitte, dass die Arkturianische Licht-Kristall-Technik sich durch meinen ganzen Körper bewegt und mir dabei hilft loszulassen und zu genesen.

    (Bei Bedarf:) Ich bitte darum, dass die Licht Kristall Technik sich auf einen bestimmten Teil meines Körpers konzentriert und ihre Reinigung und Heilung in diesem Bereich verstärkt, nämlich ...

    Ich wäre dankbar, wenn ihr mir dabei helfen könntet, den Ursprung meiner Krankheit oder Blockierung zu erkennen, so dass ich dies verstehe, mir verzeihen und es gehen lassen kann.

    Ich bin offen und empfänglich für das Arkturianische Heilungs-Team und ihre Arkturianische Licht-Kristall-Technologie. Vielen Dank.“


    2. Variante für eine einfache Heilung: Freestyle Form:

    "Hallo ich wende mich an die Arkturianer des Lichts und bitte um Heilung. Ich begebe mich in euren Schutz und gewähre euch mir zu helfen."

    Ihr solltet immer darauf acht geben, das ihr nicht alle Arkturianer ansprecht, sondern nur die des LICHTs - denn das sind die Heiler. :)
    Zusätzlich ob ihr Variante 1 oder 2 wählt, könnt ihr auch erwähnen, wodurch ihr von ihnen erfahren habt.


    Anbei noch eine Hilfe und eine wichtige Quelle für die erwähnte Option 2 - der Aufstieg:
    Quelle:




    eckhard-

    major.homepage.

    t-online.

    de/Naturheilpraxis/

    Therapieformen/

    Arcturianische_Kristalltechnik/arcturianische_kristalltechnik.

    html


    Hier erfahrt ihr die Ablaufstruktur von Option 2 wenn ihr in eine lichtere Ebene wollt bzw. im gewissen Maße Aufsteigen:
    Zitat:

    Arcturiansiche Kristalltechniken
    Arcturus

    Arcturus oder Arktur ist ein Planet, ein roter Riese. Er ist der hellste Stern im Sternbild Bärenhüter und gleichzeitig der hellste Stern der nördlichen Hemisphäre. Arcturus liegt 36 Lichtjahre von der Erde entfernt, ist 25 mal so groß wie unsere Sonne und 1000 mal so strahlend.

    Alle Heiler stammen von Arcturus. Er ist der Heilerplanet, d.h. alle Heiler haben für eine gewisse Zeitspanne oder sogar mehrere Leben auf Arcturus verbracht. Das Wissen über unsere Heiltätigkeiten ist noch in unseren Zellen gespeichert. Wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist, wird dieses Wissen freigesetzt.


    Arcturianer

    Die Arcturianer haben den Lichtauftrag, uns bei unserem Aufstieg in die 5. Dimension zu unterstützen, sodass wir ein höheres Bewusstsein und eine höhere Schwingung erreichen können. Sie sehen uns als Brüder und Schwestern an.

    Derzeit befindet sich der hohe Rat der Arcturianer in der 9. Dimension. Auch wir waren ursprünglich Lichtwesen und sind mit einem Auftrag hier auf der Erde inkarniert.
    Die Bewohner des Planeten Arcturus haben trennende Gedanken nicht mehr in ihrem Bewusstsein. Ihre Energie ist reine Liebe. Sie beschenken uns mit ihren Kristalltechniken, damit wir heller und lichter werden.


    Level 1 Arcturianischer Kristallkörperprozess

    Dieser Prozess beinhaltet:

    - Reinigung der Aura
    - Auflösung von Codierungen
    - Durchlichtung von Lichtbahnen (Meridianen)
    - Klärung und Stärkung des Emotionalkörpers
    - Reinigung des Mentalkörpers
    - Integration des spirituellen Körpers
    - Aktivierung des Kristallwissen

    Wenn wir krank sind, sind unsere Energiekörper gestaut und blockiert. Jede Missempfindlichkeit entsteht zuerst in der Aura, bevor sie sich im Körper manifestiert. Deshalb sollte man dort ansetzen, um den Körper wieder in den göttlichen Urzustand zu bringen und ihn frei von Krankheiten zu halten.

    Um den Lichtkörper zu aktivieren ist es unbedingt notwendig, diesen von Altlasten, Verdichtungen, Verschmutzungen, Belastungen, dunklen Anhaftungen, Grauschleiern, ätherischen Schädigungen, negativen Gedanken von anderen Personen, Programmen des negativen Egos sowie von Blockaden, die noch von anderen Leben mitgenommen wurden, zu befreien.

    Alles was unsere Seele noch erfahren will, wird nicht entfernt. Unser freier Wille wird unbedingt beachtet.

    Wenn sich eine Person entschieden hat in den Arcturianischen Prozess einzusteigen, wird von unseren Arcturianischen Freunden ein Check durchgeführt. Jedes Wesen steht in seiner Entwicklung woanders und genau dort wird dann angesetzt. Somit ist jede Sitzung genau auf die jeweilige Person abgestimmt. Es wird individuell auf die Belastungen der jeweiligen Person eingegangen. Nach und nach werden schichtweise die ihm nicht dienlichen Altlasten entfernt. Die damit verbundene Erleichterung ist deutlich spürbar.

    Die Behandlungen bewirken eine Anregung des Stoffwechsels. Der Körper stellt sich auf Entgiftung ein. Dazu ist es unbedingt notwendig viel Wasser zu trinken.

    Die Arcturianischen Kristalltechniken wirken sehr fein, tief und sind voller Liebe, weil sie uns in Liebe gegeben wurden. Diese Liebesenergie ist ein Bestandteil dieser Heilmethode. Es ist eine außergewöhnliche, einzigartige, intensive und lichtvolle Arbeit.

    Für jeden, der sich für den Behandlungsprozess entscheidet, kommt es zu positiven Veränderungen, die mehr oder weniger heftig sind. Das Licht, das nun in die grob- und feinstofflichen Körper vordringen kann, ermöglicht ein Leben mit mehr Gesundheit, Kraft und vor allem Liebe. So wird man zum Lichtbringer und trägt den Funken weiter. Damit werden unsere Mitbrüder und Schwestern auch unterstützt. Es wird letztendlich dadurch ein Beitrag zum Aufstieg der gesamten Menschheit auf dem Planeten Erde geleistet.


    Level 2 Arcturianische Kristallenergieanhebungen

    Dieser Prozess beinhaltet:

    - Anhebung der Energien des 4 Körpersystems in eine noch höhere, lichtere und feinere
    Schwingung
    - Bearbeitung von belastenden Emotionen und Situationen
    - Umwandlung von negativen Glaubenssätzen
    - Verankerung von positiven Glaubenssätzen


    Behandlungsdauer

    Level 1: Dieser Behandlungsabschnitt besteht aus ca. 35 Behandlungen.
    Jede Sitzung dauert etwa 1 Stunde.

    Level 2: Dieser Behandlungsabschnitt besteht aus ca. 15 – 20 Behandlungen.

    Durch diese Techniken wird der Klient durchlichtet und energetisch nach und nach angehoben. Im Level 1 ist es deshalb unbedingt nötig die Behandlungen wöchentlich durchzuführen. Im Level 2 können die Sitzungen nach der 15. Behandlung auch weiter auseinander liegen.

    Die Behandlungen können sowohl in meiner Praxis in Frankfurt als auch als Fernbehandlung durchgeführt werden.


    Die Große Aurareinigung

    Die große Aurareinigung bietet sich für alle Personen an, die nicht den gesamten Kristallkörperprozess durchlaufen wollen. Sinnvoll sind jedoch auch hier 10-12 Behandlungen im wöchentlichen Abstand.

    Nach dem ihr nun erstmal alles gelesen habt für Option 2, ist noch eins zu sagen:
    Ihr solltet Freestyle Form wählen und sie in Richtung Option 1 Variante 2 manier rufen, jedoch erwähnen das ihr den kompletten arcturianischer Kristallkörperprozess im Detail wollt.





    Und wichtig wenn ihr immer noch nicht genau versteht - worauf's beim normalen einfachen Heilen ankommt, sind folgende zitierte Quellen hilfreich:

    Kosmische Heilungsteam rufen:



    //sternensaaten.

    de/cms/index.php?

    option=com_content&view=article&id=217:das-

    arkturianische-

    heilungsteam-anrufen

    Die Arcturianer, die himmlischen Doktoren . . . Hilfe bei körperlichen Symtomen!:



    //siriusnetwork.

    wordpress.

    com/2012/11/24/

    die-arcturianer-die-

    himmlischen-doktoren-

    hilfe-bei-korperlichen-

    symtomen/

    So für Option 1 dürfte schlussendlich auch alles klar sein.
    Und für alle anderen die den kompletten langen Prozess erleben möchten, einfach wie gesagt Option 2 alles noch mal durch lesen und wenn ihr es dann verstanden habt, folgt umsetzen und darauf nur mehrere sprich viele Sitzungen, statt nur einer Heil-Sitzung.
    Ihr könnt zwischen Option 1 und Option 2 wählen. Je nach dem, was ihr machen wollt.

    Und: Nach jeder Sitzung könnt ihr eure Erfahrungen (egal ob einfach nur geheilt oder intensiver) berichten und sie hier für alle öffentlich erwähnen. :) Zum Wohl und Leiten/Zeigen aller Unwissenden.
    Ich hoffe ihr habt alles verstanden und nun wünsche ich viel Erfolg! Ihr solltet zu 100% daran glauben, zu 100% an diese Wesen glauben und eure unerschütterliche Liebe mit einbeziehen.
    Das sind vielleicht die einzigen Bedingungen - die vorrausetzten, das es klappt.


    Liebe Grüße! :)
     
  6. KaytheSheep

    KaytheSheep Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    32
    Werbung:
    -----------------------------

    Nr. 3


    Also ich kann mein erstes Fazit geben - ich hatte heute Nachmittag mal Zeit (ca. 1,35Std)und es lief ziemlich gut! Ich weiß zwar nicht was mich beeinflusst hat, aber ich kann zu 100% sagen, das ich eine Spannung hatte und voralledem meine Hände sich geladen gefühlt haben, so wie man es nur durch starke Anspannung der Muskeln kennt, wenn man zB. extrem lang den Arm in der Luft hält und man iwann merkt, das diese Hände sich iwann anstrengen müssen. Ihr müsst euch vorstellen, das es sich auch so angefühlt hat, als das die Strukturen von den Kirlianfotografien (diese sind ja kleine Blitze; so in der Art außerkörperliche Fühler), als entwickeln diese Strukturen/Blitze sich weiter nach außen (verlängern sich) bzw. werden feinfühliger und verzweigter, weil es ja überall voralledem bei den Armen + Hände über mindestens 45mins lang bis 1 Std oder 15 mins + drüber so "kribbelte".


    Das kann natürlich subjektives Empfinden gewesen sein, auf Grund von der Erwartungshaltung und somit hab ich die Energien vielleicht selber erzeugt. Oder aber mir wurde geholfen, das 50% von mir kam und 50% von "Außen", bzw. oder es wurde komplett von "Außen" geholfen und an mir wurde positiv gearbeitet/gedoctort. Ich habe auf jeden Fall eine ganz intensive Spannung gefühlt in den Händen bzw. + komplette Armen, auch teilweise in anderen Regionen und später (zu der Spannung) ein warmes Gefühl auf die Bereiche meines Körpers, auf die ich mich konzentriert habe. Diese positive leichte Kribbeligkeit/ positive Resonanz hatte ich dann mindestens noch ganz leicht 2-3 Std danach.


    Ich würde persönlich sagen, das mir da geholfen wurde und das die Acturianer des Lichts im Spiel waren. Was würdet ihr denken, gibt es von euch User eine Einschätzung? Könnt ihr mit meiner Beschreibung was anfangen und Feedback geben, das es def. von "Außen" kam? Wie sind da eure eigenen (kommenden oder schon gewesenen) Erfahrungen? Decken sie sich mit meinen? Oder wisst ihr aus anderen Infos das mir sehr wahrscheinlich geholfen wurde?

    Ich selber geh ja erstmal stark davon aus, das "sie" es waren, das sagt auch mein Herz. :) Aber es ist trotzdem sehr gut, wenn ich von euch kritisches Feedback dafür erhalte, um das noch besser einordnen zu können! :) Man sollte ja Objektiv bleiben - jedoch muss die 100%tige Glaubenskraft ja gegeben sein, daher ist es gut Feedback von euch zuerhalten.
    Ich danke für jede Einschätzung und Antwort. :)

    Liebe Grüße!
     
  7. KaytheSheep

    KaytheSheep Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    32
    ------------------

    Nr. 4

    Ja, ist halt eine Ansichtsache - aber einen Arm der vorher gebrochen war - und danach nicht mehr, spricht (so fern Glaubwürdig), schon dafür!

    Bei schlimmen Krankheiten sollte man schauen, das man zum Arzt kommt, jedoch diehnt das hier ja zum Selbstversuch. Das heißt wir sammeln ja hier viele Selbstversuche und Werten sie positiv aus. :)

    Erstmal vielen Dank für dein Beitrag BlackHeart, du hast eine sehr gute Sichtweise in deinem Post, die sich mit meiner kritischen Überlegung überdeckt.

    Liebe Grüße!
     
  8. KaytheSheep

    KaytheSheep Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    32
    ------------------------


    Nr. 5

    Wie sieht es aus mit euch anderen Usern? :) Hat hier inzwischen schon der nächste mal probieren können, und seine eigenen Erfahrungen gemacht? :)

    Liebe Grüße!
     
  9. KaytheSheep

    KaytheSheep Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    32
    ----------------------

    Nr. 6


    Hey Leute! Ich hab sehr wahrscheinlich energetische Felder erzeugt oder besser gesagt in der Heilblase mit energetische Bälle gespielt. xD
    Da ich selber so überwältigt bin - will ich euch direkt mal davon genaustens berichten! :)

    Also: Ich hab wieder mal eine Übung gemacht, und die Arkturianer des Lichts angefragt, ob sie mich wieder mal umschließen können. Darauf hab ich ganz klar und eindeutig jeweils in meinen Händen die geformt waren, wie als würde ich gleich jmd mit fast offenen Händen Katzmäßig kratzen, in den Hand-ballen der innenflächen der Hand, iwie energetische Luft gespürt, diese meine (kratzenden geformten) Hände (links + rechts) in leichte Schwingungen versetzen konnte/es gab einen echten leichten energetischen Luft Widerstand der sich manifestierte und sich wie Bälle aus energetischen Feldern anfühlte, diese leicht meine Hände hin und her schauckeln ließen.

    Aber nicht einfach so - sondern diese energetischen Felder kamen mal von vorn mit leichtem Druck, dann direkt von hinten so das es sich so anfühlte, als wären sie vor mir - jedoch zugleich hinter mir, sprich es fühlte sich am ehesten so an als meine Hände damit umschlossen waren und meine Hände in iwie feinstofflich Geleeartigem eingetaucht waren. Als ob Gelee feinstofflich energetisch werden könnte und meine Hand Ballartig umschließen konnte. Später wurde ich auch leicht, vorsichtig eigentlich gegen meinen Willen nach hinten in den Stuhl gedrückt, so das ich mit machen musste, ich wahr überrascht, da ich das eigentlich nicht wollte, dies geschah auch durch diese Energie/energetischen Felder und ich war komplett mit diesem energetischen Feld "spürbar" umschlossen. Aber eigentlich war ich das auch schon von Anfang an, denn zuerst spürst man, das man in der "Blase" ist. Also mein Rücken der dann an meiner Stuhllehne angenehm anlag, hat genauso diesen mal stärker und schwächer werdenden energetischen Feld/Luft Druck gespürt. So als schauckelt man in seinem eigenen Stuhl mit dem Rücken virtuell hin und her.

    Aber das Verrückteste: Selbst wenn ich wöllte, klappt das jetzt nicht mehr. Ich kann mich so stark konzentrieren wie ich will - es klappt nur wenn ich an die Arkturianer des Lichts denke, und um diese Blase /Licht-Kristallkugel bitte. Und mich dann mit weiteren Schritten auch darauf einlasse und ganz neutral einfühlsam bin.

    Na ja ich erzähl mal weiter:
    Ich hab später in Gedanken mir vorgestellt das dieser Druck sich in meiner Handinnenfläche extrem ausbreitet und ich bekam auch wirklich eine gefühlte energetischen Feld/Luft-ausbreitung. Das fühlte sich so an als werden aus diesen 2 Bällen, 2 langezogene Bälle, bzw ein ausbreitender Stab, das meine Hände per Luftstoß immer stärker wegdrückten. Ich hab als Resonanz gegen gedrückt mit meinen Händen in dem Maß, das diese Felder nicht zerreißen. Also so das ich diesen Gegendruck von meinen Händen wirklich wahrnehmen konnte, jedoch nicht aus dem Zustand raus kam, wo ich diese Felder nicht mehr fühlen hätte können.

    Und um so stärker ich ans Ausbreiten der konstanz drückenden Bälle dachte, die jetzt wie schon erwähnt ein lang gezogener Ball, ähnlich einem immer länger werdenden Stab, meine Hände nach außen drückten, musste ich immer stärker an das Ausbreiten denken, damit sich der Stab noch länger ausbreiten konnte. So wie als wirft man etwas weit weg, damit man aber stärker und noch weiter werfen kann, muss man noch stärkere Kraft aufwenden. So musste ich auch stärker mir vorstellen, das sich der Stab/Ball ausdehnt. Und ich verweiße darauf: Ich hab zu der Zeit nicht daran gedacht, meine Hände aus zu breiten, sondern ich hatte nur vor Augen, diesen Stab den ich länger zog, auszubreiten und automatisch drückte es dann meine Hände weiter nach Außen. Und hätte ich meine Gedanken das der Stab sich ausbreiten soll gedrosselt, so hätte ich das Gefühl gehabt, weil ich mich immer stärker konzentrieren musste, das meine Hände sich dann wieder zusammen gedrückt hätten. Da sie nur von diesem Stab/Ball/Feld nach Außen gedrückt wurden.

    So ging das von einer leichten Konzentration bis hin zu einer ganz kurzen, extrem starken Ausbreitung der Gedanken und somit hatte ich kurz das Gefühl, ein rießen großen Ball zu halten, der rassant wächst und dem entsprechend schnell gingen meine Hände auch ganz weit auseinander, aber nur so weit, wie ich maximal meine Gedanken konzentrieren konnte. Ich wollte meine Hände noch weiter ausbreiten, bis sie ganz gerade sind, aber das ging nicht, weil ich meine Gedanken nich stärker festigen konnte. Dieser rießen Ball war auch genauso total energetisch. Also hätte ich nicht ruckartig stärker an das ausdehnen gedacht, wären meine Hände sicherlich wohl ohne den spürbaren Druck, wieder durch meinen leichten Gegendruck der Arme/Hände zusammen geschrumpft. Das ist wirklich unglaublich gewesen.

    Ich hab dann auch andere Spielchen versucht: ZB. hab ich einen energentischen (den normalen vom Anfang) Ballen von rechts in meine linke Hand ganz leicht werfen lassen und umgedreht. Das fühlte sich dann so an, als wandert dieser Ball durch meine andere Hand durch, und es gribbelte zeitgleich. Aber dies klappte nich immer; vllt. zu 75% das die andere Hand den geworfenen Ball spürte. Ich musste mich immer konzentrieren, damit ich den energetischen geworfenen Ball fühlen konnte.

    Darüber hinaus hab ich meine linke Hand mal mit gutem Abstand, vor meinem Herz (linke Brust) schweben lassen und dort auch versucht den Ballen zu spüren. Und darauf entstand dann im Atem/Herzrythmus eben so diese Ausdehnung und Zusammenziehung! Aber wie gesagt im Rythmus zu meinem Herz das sich ausdehnte und zusammenzog beim Schlagen/Atmen. Das war auch echt genial. :pieks:


    Also ich glaub ja eher bis jetzt nicht so an "Spirituelles", obwohl ich das ja aktuell gerade sehr gern mach und mal Mediitiere. Aber das was mir erst passiert ist, war echt unglaublich, worauf ich das sau gern noch weiter ausbauen möchte und weiter dran arbeiten werde.

    Ich konzentrier mich ja immer dabei, bedingungslose Liebe zu erzeugen, die mir bei dem Aufstieg helfen soll. So hab ich es zumindest in diversen Anleitungen auf vielen Seiten angelesen.

    Diese bedingungslose Liebe soll die höchste Schwingung sein. Und daher das Mächtigste.
    Nun ja, "Bedingungslos Lieben" kann ich jedoch noch nicht so wirklich. Das zu manifestieren ist sau schwer. Ich bin ja eher der Logiker - der Abschätzt. Aber langsam glaub ich, das ich Logisch sein sollte, jedoch mit Bedingungsloser Liebe. So das man i-wie eine andre Form von Logik bekommt, die dann Einen mit Liebe und wahrem Wissen fühlen lässt! Klingt vielleicht jetzt total verrückt, aber es scheint das Gute zu sein, so zu denken und danach zu streben.


    So denn - Liebe Grüße und ich bin echt total gespannt, mal auf eure Erlebnisse! Ich empfehle auch Jeden, es unbedingt mal auszuprobieren und sich auf eine "Blase" ein zu lassen durch die Arkturianer des Lichts. :)
     
  10. KaytheSheep

    KaytheSheep Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    32
    Werbung:
    ------------------------------------


    Nr. 7


    @Nehaira & Baron:

    Unser Bauchgefühl soll wohl vom Herz getrennt worden sein und liegt - wie solls auch anders sein - jetzt im Bauch! Das, zusammen mit den Schwingungen im Gehirn sind niedrigere Schwingungen, als die Schwinung, die dein Herz-Charka auslösen kann. Somit schwingt unser Gehirn und das Bauchgefühl niedriger, als die Repto-Wesen, unser Herz kann aber höher Schwingen, wenn ihr dessen Charka raus lasst. Das heißt, bei der Geburt hast du 8 Zellen, diese bestehen nicht aus der Abfall-DNS (98%), die durch Reptos erschaffn wurde, diese dich in eine niedrigere Schwinung versetzen, sondern folglich aus Teile der anderen 2%.

    Und In höhe des Brustbeines, liegt quasie das Herz-Charka was am feinfühligsten ist und was eine bedingslose Liebe erzeugen kann. Und das was ihr beiden da gefühlt habt, ist dieses Charka und die bedingunslose Liebe im Ansatz oder schon Vollendung?! Weiß ich jetzt nicht. Kann ich so nicht ganz beurteilen.

    Bedingungslose Liebe hat man auf jeden Fall - wenn man Tag ein und Tag aus sich rießig Freud. 24Std lang, in jeder Minute in jeder Sekunde, über Alles und Jeden! Dann schwingt man am höchsten und nur die jenigen die so hoch Schwingen, werden die Umwandlung auch überleben.

    Das heißt, die eher negativen Rassen, die Reptoiden können nicht so stark fühlen - sie haben keine richtigen Gefühle. Daher schwingen sie auch nicht so hoch - wie bedingungslose Liebe schwingt. Wenn die guten Mächte die Erde anheben wollen - in eine andere Schwingung - sterben deshalb diese Wesen aus und all' die Menschen, die in Bedingungslose Liebe schwingen, werden dann überleben, da ihre Schwingung hoch genug ist!

    So soll das ablaufen. Und das Aufwachen, das sich immer mehr dem zuwenden, passiert gerade und findet schon seit 1987 statt. Das heißt, wer es schafft, ausnahmslos in bedingungsloer Liebe zu schwingen, wird dann auch das "Selbst" erfahren. Also was man selbst ist und somit werdem einem "die Augen" geöffnet und man erkennt die anderen Sphären.


    Ich für mein Teil bräuchte aber noch Tips - ich schwinge schon in Wohlgefühl, aber noch nicht in Bedingungsloser Liebe. Hat jemand eine Idee, wie man das genau erreichen kann? Denn wenn ich mir vorstelle beim Meditieren, mich unendlich zu Freuen - klappt das nicht. Aber genau das Gefühl brauch ich ja. Aber ich hab keinen Grund mich so endlos rießig zu Freuen. Egal was ich erleben würde - es würde nie so rießig sein. Weil Imoment gibt es nix - an was ich denken könnte, was mich so absolut rießig in Freude versetzen würde. xD Da ist echt nix - weil alles sich nur maximal bis zum Wohlgefühl ausbreitet.

    Also eure Hilfe ist gefragt!

    Liebe Grüße! :)


    ---------------


    Nr. 8


    Ps.: Jemand der in Bedingungsloser Liebe schwingt, kann dann auch Portale zu den höheren Schwingungssphären öffnen. :) Können nicht alle - aber ein paar Menschen können das dann.

    Liebe Grüße!


    -----------------

    Nr. 9



    Also meine Logik weiß, wie sich bedingungslose Liebe anfühlen muss - jedoch meine Erwartung ist noch ein wenig Unausgeglichen. Das heißt, wenn ich mich in Resonanz von der bedingungslosen Liebe fallen lassen will, dann denk ich darüber nach - das ich aktuell nix spüre. Das ist dann so eine Art Wand, was mich noch daran hindert, das was ich schon verstehe - auch wirklich in Schwingung/Gefühle umzusetzen.

    Ich habe so das Gefühl unterbewusst - das ich großes erschaffen könnte, wenn ich der positiven Macht mächtig wäre. Sowas wie Portale erschaffen, Menschen heilen. Da bin ich mir ganz sicher - ich muss nur die Schwingung erreichen, die Schwingung die auch voralledem zum Schöpfer bedingungslose Liebe erfordert/erschafft und darauf dann an meinen "Fähigkeiten" arbeiten, diese mir dann erlernbar scheinen.

    Nehaira: Schwingst du denn schon konstant in bedigungslose Liebe? Was siehst du/was kannst du/was weißt du wenn du darin schon schwingst von der Welt und den anderen Sphären? Und kannst du dich in deine vorherigen Leben errinnern(Das kann man u.A. dadurch auch erreichen)?

    Liebe Grüße!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen