1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich steh total neben mir / Bei allem ein schlechtes Gewissen

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Autumn25, 11. Oktober 2006.

  1. Autumn25

    Autumn25 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Good cold Germany
    Werbung:
    Hallo...

    also ich weiß gar nicht, was so wirklich mit mir los ist...
    Ich habe seit einigen Tagen ein komisches Gefühl, so als wenn ich gar nicht ich wäre, sondern jemand, der auf mich draufschaut und guckt, was ich mache... Dann kommt hinzu, dass ich bei allem Möglichem so ne Art schlechtes Gewissen habe und mich für das was ich tue, total schäme. Sei es beim duschen, wenn ich mich nackt sehe, oder wenn ich Sex habe oder mich selbst befriedige, es ist immer so seltsam. Es macht mir ja Spaß, aber ich fühle mich, als wenn ich das nicht tun sollte und dann kommt dieses doofe Gefühl wieder auf - so nach dem Motto "Was machst du da?"...
    Das ist aber nicht nur in Bezug auf Sexualtität so, sondern in letzter Zeit auch bei alltäglichen Dingen wie essen, ausruhen und so. Ich habe das Gefühl, dass ich manchmal über meinem Körper schwebe und mich selbst ständig beobachte... Was kann das sein?

    Kann jemand anders auf mich Einfluß haben? Ich habe einen Bekannten, der macht telepathische Dinge, hat mir schon öfters gesagt, er würde öfters versuchen mit mir in Kontakt zu treten per Telepathie, um zu schauen, wie es mir so geht und was mich innerlich bewegt. Kann das vielleicht daher kommen, dass er sowas tut und ich dadurch jetzt so ein merkwürdiges Gefühl habe, dass ich total neben mir bin? Ich habe manchmal das Gefühl, dass er die Telepathie nicht so recht beherrscht, vielleicht hat er einen Fehler gemacht, welcher sich nun auf mich auswirkt?
    Er übt sich zur Zeit auch in Magie... Ich habe Angst, dass er da irgendwas gemacht hat mit mir und jetzt Folgen auf mich zukommen... Wie kann ich mich vor seinen magischen/telepathischen "Angriffen" schützen?
    Wenn ich ihn bitte, damit aufzuhören, wird er es wohl kaum tun... Leider

    Danke und liebe Grüße, Sandra
     
  2. Kybernetiker

    Kybernetiker Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    171
    Ort:
    D/Köln
    Morgen erstmal ^^

    Wie kommst du darauf das er dir eine Serenade auf dem Visi-Sonor spielt ? Kann doch genausogut eine kurze mittelschwere Depression sein - und da betone ich das kurz. Sollte du aber wirklich Versuchskaninchen eines Hobbyadepten sein, dann hilft das rezitieren des berühmten "NEIN". Einfach wenns dir mieß geht => Nein dich glücklich. Das Prinzip verstehst du hoffentlich ^^ Du brauchst keine Arcanen Sprüche und Armfuchtelleien um nen Tester von dir abzubringen, Nein tuts schon ausreichend.

    Aber wie gesagt, diese Stelle hier:
    Spricht für ein psychologisches Problem, ne kurze Neurose, bekommt doch jeder irgendwann ?


    Gruss

    Dingens² xD :D ^^ (War zu lange Ernst :weihna1 :) :schnl: )
     
  3. prema

    prema Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Gleisdorf
    Hi Sandra,

    also schützen kannst du dich, laß es nicht zu, und mach nicht auf, dann kommt er auch nicht rein.

    ich höre unsicherheit heraus, welches zur Angst wird, Angst bekommt man, wenn man glaubt es geht alles durch! Das ist eine furchtbares Gefühl, man glaubt man dreht durch.
    Vor allem bekommt man Angst, wenn man die Kontrolle verliert,
    Versuch es dir mal vorzustellen was passieren würde, wenn das alles passiert vor dem du Angst hast. Ich hab schon so viel Energie für die Angst verbraucht, dass wenn das alles eingetreten wäre, auch nicht mehr Energie verbraucht hätte.
    Hab mal einen Test machen lassen, der bei mir die Kontrolle an der oberen Skala aufzeigte, und die Exstase an der unteren Skala ! Was bei mir voll zu trifft. Arbeite ja auch schon 25 Jahre in der Qualitätssicherung, nur so nebenbei ;-)

    Fazit, Versuch nicht alles zu kontrollieren, und stärke dein Urvertrauen:zauberer1

    Viel Erfolg

    liebe grüsse
    prema
     
  4. mathias67

    mathias67 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    113
    Ort:
    München
    Werbung:
    Bin mir sicher, daß Du weder eine Neurose hast, noch daß Du das selber verursachst. Das man mit Telepathie Andere erreichen kann, ist für mich so sicher, wie das Amen in der Kirche. Warum sollte er das Deiner Meinung nach nicht tun ? Was Du machen könntest, wenn er sich vehement weigert, Dich in Ruhe zu lassen, rufe mit einem Hexenbrett oder einfach so in Gedanken einen Dir bekannten Versorbenen, der ihn von Dir abhalten soll. Durch das Zurücksenden von Energie kannst Du Dich dann effektiv wehren. Aber erst dann, wenn alle anderen Versuche, mit ihm vernünftig darüber zu reden, scheitern.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen