1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ich "sehe" in die Seele hinein..

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von thesophia, 2. Juni 2007.

  1. thesophia

    thesophia Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Linz
    Werbung:
    Hallo ihr lieben!

    mit jedem Jahr spüre ich es immer stärker.. das was mir mal eine "Seherin" prophezeit hat.. du hast eine Gabe und die wird immer stärker mit dem Alter, wird sich entickeln..

    es passiert mir täglich, dass ich einfach weiß was in den Menschen vorgeht. vor allem wenn es sich um Personen handelt mit denen ich öfters im Kontakt bin. Freundinnen, Kollegen, Eltern, Verwandte, Partner.

    aktueller Anlass: meine Kollegin. sie erzählt mir während der Arbeit alles mögliche.. und ich weiß einfach welche Begriffe sie woher aufgeschnappt hat, ich weiß, dass sie vieles kaschiert damit sie sich selbst überzeugt dass es "ihr doch gut geht so wie es ist". ich sehe ihr Leben. ich spüre wie sie sich fühlt obwohl sie mir ganz andere Dinge erzählt. ich weiß womit sie sich beschäftigt was sie so tut,was sie denkt, zumindest einen großen Teil.ich brauche nicht nachzudenken, es ist als ob ich einen Dolmetscher zwischengeschaltet hätte und er flüstert mir zwischen ihren Worten die Wahrheit ein. es ist einfach da, so wie wenn dich jemand kneift dann weißt du es, du spürst es einfach auf deiner Haut.

    so geht es mir mit anderen Menschen auch. ich durchschaue sofort wenn jemand lügt, brauche ja noch nicht mal hinzuschauen, kann ruhig hinter mir stehen(also keine Beobachtung der Körpersprache).

    so, nicht dass ihr denkt ich will mich hier wichtig machen.. ich würde gerne von euch wissen in welche "Gabe" ihr das einordnen würdet? oder ist es etwa eine Mischung aus Hellsehen und Telepathie? oder was weiß ich was..

    ich kann bspw. auch riechen was meine Freundin gerade isst. nicht gewollt, es kommt plötzlich.

    dann kommuniziere ich mit einer anderen so, dass wir uns immer wieder über den Weg laufen obwohl nicht abgesprochen.

    manchmal gibt es Tage wo ich fast ausschließlich durch mein Unterbewußtsein an Orte gebracht( zuerst scheinbar durch freien Willen weil ich ja auch woanders hätte gehen können) werde wo ich Dinge höre, sehe oder lese wo mir z.B eine Frage beantwortet wird, durch einen Menschen, ein Schild ein Zeitungsartikel oder die banalsten Kleinigkeiten und wieder ist es so: ich weiß es in dem Moment. es ist da ohne nachzudenken. ich weiß in dem Moment ich mußte herkommen um nur ein Wort zu hören damit ich weiter komme bzw. meine Antwort bekomme.

    es ist schön, zu spüren dass man geführt wird.. ob es jetzt Engeln sind oder das Unterbewußtsein.. wobei mir einfällt, vielleicht sind Engeln und Unterbewußtsein das Gleiche, nur wollte die Wissenschaft keine Engeln anerkennen.. oder umgekehrt..
     
  2. thesophia

    thesophia Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Linz
    und jetzt grad kam die Eingebung.. es sind Engeln. Danke!:liebe1:
     
  3. engelchen2308

    engelchen2308 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    640
    Ort:
    mainz
    hallöchen thesophia,

    ich bin fasziniert von deiner gabe.

    ich kann bei reiki-übertragung die aura der anderen riechen - aber mehr auch nicht.

    machst du was besonderes damit die gabe herauskommt oder lässt du es einfach zu?
     
  4. Leilani

    Leilani Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    807
    Hallo du, mir geht es oft sehr ähnlich - mit einem kleinen Nachteil.

    Ich krieg mein "Wissen" immer erst hinterher - dh. wenn mich zb jemand anlügt, dann glaube ich ihm meist in dem Moment.
    Und erst nachher, wenn ich allein bin, bzw irgendwie zur Ruhe komme weiß ich plötzlich, es war nur gelogen....

    Hast du irgendwie die Möglichkeit gefunden, dein Wissen auch nachzuprüfen - zb bei deiner Kollegin?

    LG
    Leilani
     
  5. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Hallöchen :)

    @thesophia

    Mir geht es genauso, ich habe diese "Gabe" auch und schon immer gehabt. Früher hab ich mal versucht, das alles zu verdrängen, das hat mich unglücklich, unzufrieden und was weiss ich noch alles gemacht. Ist aber Jahre her. Mittlerweile kann ich gut damit umgehen..manchmal wäre ich auch froh, ich wäre anders..aus einem einfachen Grund: Wenn mich jemand (mir Liebes) anlügt, dann verletzt mich das auch und ich denke, hätt ich´s nur nicht gemerkt...verstehst du ? Im Großen und Ganzen ist es ehrlich gesagt aber auch nützlich..und sieh mal, wenn es Schritt für Schritt bei dir mehr wird, dann hast die Chance, dich gut daran zu gewöhnen.


    @Leilani

    Sicher ist die Gabe bei dir nur verschüttet..wenn du ein bißchen was dafür tust, wird es wieder anders...man "verliert" so etwas nicht, es gehört zur Persönlichkeit.

    LG
    Astralengel
     
  6. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo thesophia,

    Kommt mir bekannt vor :) Bei mir ist das die fortgeschrittene und eher sehr belastende Variante meiner Empathie. Ich spüre wie die Menschen ticken. Wobei das in dieser Form meistens (und glücklicherweise) eher bei Menschen die ich kenne auftritt. Ich habs noch nie nachgezählt :) , aber eigentlich kann ich wenn ich das nicht abblocke, sehr viele Entscheidungszweige sozusagen nachspüren. Da das aber ein fremder Geist ist, kann es je nach Charakter und Persönlichkeit für mich einen geradezu ekelhaften Geschmack haben, das zu spüren. Weshalb ich möglichst wenig damit zu tun haben will.

    ciao, :blume: Delphinium
     
  7. BLACK DRAGON

    BLACK DRAGON Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    212
    Ort:
    In einer Drachenhöhle in der Schweiz
    Das könnte eine Stufe der Teleempathie sein, so wie du es beschreibst. Wenn du es gezielt einsetzen kannst und wirklich Gedanken einer Person aufnimmst, geht das jedoch schon in die Stufe Telephatie oder Telesuggestion!

    Kannst du diese Fähigkeiten gezielt und auch auf Distanz einsetzen???

    In Ehre der Drache
     
  8. thesophia

    thesophia Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Linz
    Hallo!

    ich kann es nicht steuern.. es kommt einfach wann es kommen will.. eine Eingebung.

    ich tue nichts dafür, manchmal kommt es parallel geschaltet, manchmal erst nach Stunden oder Tagen, wo ich dann überhaupt nicht daran denke, ich höre einfach eine Stimme im Kopf, es ist meine Gedankenstimme denke ich, mit so einem Gefühl wie wenn eine E-Mail ankommt oder besser Sms, da hört man den Piepston und fühlt dann die entsprechende Emotion, dann ließt man es und hat die Info.

    Teleempathie? den Ausdruck höre ich zum ersten mal aber... ja.. nachdem ich riechen, sehen und hören kann auf die Entfernung vor allem das erste, ja, das wird es wohl auch sein.

    Telesuggestion geht schwieriger. um einiges, vor allem weil es gewollt ist, und auch manipulativ und weil ich es eigentlich hasse selbst manipuliert zu werden gelingt mir dies auch schwierig. aber probiert habe ich es bereits. ich habe das z.B an Menschen getestet. ich dachte einfach daran, bewege dich bitte ein Paar meter nach links, oder stehe auf und gehe, und es klappt. aber eben nicht immer weil ich es innerlich nicht ganz vertreten kann.

    andererseits wenn ich wütend bin, gehen elektrische Geräte kaputt, bzw. der Strom geht durch und auf einmal steht das ganze Gerät unter Spannung. auch leben viele meiner Gegenstände nicht wirklich lange, ich denke das liegt daran dass sich meine ganze Energie die eigentlich positiv ist, sich in Augenblicken der Wut in destruktive verwandelt.
    Auch wenn ich mit jemandem Streite bzw. wenn mir jemand unrecht tut, kann es sein dass er/sie sich verletzt, irgendwo ankommt, sich reinschneidet, Bauchweh kriegt, Kopfweh, obwohl ich ihr das auf keinem Fall gewünscht habe!!

    ja, so sieht es aus..:)
     
  9. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Thesophia

    Ich kenne das auch sehr gut. Für mich ist das was du beschreibst ganzu normal.
    Ich für mich bezeichenete es nichteinmal als Gabe.
    Lange zeit begriff ich nicht mal das dies andere Menschen nicht können. Ich wunderte mich warum sich die Menschen so "dof" und nichts ahnend anstellen.

    Ich habe es sehr lange unterdruckt. Es machte mich depressiv und traurig. Ich entschied mich aber diese Gabe doch nicht raus zu lassen da ich nicht verstanden wurde sonder einfach als beklopt angeschaut wurde. Die sagten mir immer ich spinne. Alles was ich wahrnam war spinnerei.

    Jetzt weiss ich es ist nicht so und bin froh das ich es jetzt wieder hervor geholt habe. Ich liebe diese Gaben, sie können einem so richtig unterstützen. Das heisst wenn ich dem was ich spühre und sehe auf vertraue und es mich nicht unsicher macht.

    Liebe Grüsse
    Reikiengel
     
  10. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Werbung:
    Hallo Thesophia :liebe1:

    Ich sehe in die Seele hinein - ich auch ...:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen