1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich schwebe manchmal im Halbschlaf.

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Mycheline, 5. August 2012.

  1. Mycheline

    Mycheline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2012
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Hallo.
    Ich schwebe manchmal im Halbschlaf.
    Bin tief Eingeschlafen,mein Denken ist klar,plötzlich schwebe ich an der
    Decke und fliege da oben rum,das geht ein paar Minuten so,dann
    gibt es so ein geräusch und ich bin wieder in meinem Bett und schlafe
    normal weiter,den nächsten Tag Erinnere ich mich daran.
    Auch hatte ich wo ich an der Decke vom Zimmer war,meinen Körper
    im Bett liegen sehen.
    Das habe ich schon viele Jahre.
    Habt ihr auch so ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Denkt bitte nicht ich bin verrückt,ich trinke keinen Alkohol und nehme
    auch sonst keine Drogen.
    Habt ihr vielleicht erklärungen dafür?

    Liebe grüße Micheline
     
  2. Azura

    Azura Guest

    Hallo Micheline,

    ja, kenne ich bzw. so ähnlich.
    Die Frage ist, ob dich das stört, dann müsste man natürlich was dagegen tun. Ansonsten ist alles paletti.

    Gruß,
    Diana
     
  3. Mycheline

    Mycheline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2012
    Beiträge:
    13
    Hat jemand noch Erfahrungen und Ideen?
     
  4. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Das nennt man außerkörperliche Erfahrung bzw. Astralreisen. Hatte ich auch mal hin und wieder erlebt. Ist völlig normal :D
     
  5. Mycheline

    Mycheline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2012
    Beiträge:
    13
    Ja das weiß ich,aber ich frage mich Warum man schwebt,was hat das für einen Sinn?
     
  6. HeiligerGeist

    HeiligerGeist Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    400
    Werbung:
    Du bist nicht die einzige. Erklärungen dafür gibt es viele, kannst dir also eine aussuchen.
     
  7. Mycheline

    Mycheline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2012
    Beiträge:
    13
    Wenn du mir einige Erklärungen Auflistest,werde ich mir für die mich pasende
    schon raussuchen!!:)
     
  8. HeiligerGeist

    HeiligerGeist Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    400
    Werbung:
    Der Sinn des Schwebens.

    Antworten:

    - Da ist gar kein Sinn

    - Es war eine Astralreise und das Schweben und Betrachten findet in einer Astralwelt statt (...) Der Sinn des Schwebens ist das Loslösen von dem Körper (...)

    - Klartraum, dein Gehirn generiert deterministisch bedingt einen Traum, in welchem du schwebst und dich selbst betrachtest.

    - Du (dein Gehirn) bildest dir das Schweben nur ein (äquivalent zur vorherigen Antwort?)

    - Schicksal

    - Zufall

    - Mischformen der obigen "Antworten"

    Naja, man könnte dazu Bücher vollschreiben, obs weiterhilft...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. McDreamy
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    619
  2. backy
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.238

Diese Seite empfehlen