1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich rufe....

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Felice, 29. August 2009.

  1. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich kletterte mit meiner Enkeltochter (5 Jahre) eine Steinwand hinauf. Oben war ein Loch, wo es zum Hallenbad ging.

    Sie kletterte vor, zuerst mit den Beinen. Ich sagte ihr, dass sie besser mit dem Kopf voran klettert und die Hände vorstrecken soll. Sie macht es auch.

    Beim Loch angekommen, klettert sie durch. Ich war etwas langsamer. Als ich beim Loch war, sah ich erst wie klein es war. Ich passte nicht durch, aber auch meine Enkelin konnte unmöglich durchpassen.

    Ich hörte sie noch, dann war sie still. Ich rief laut ihren Namen, immer und immer wieder....sie sagte nichts...ich war traurig, bekam Panik.

    Dann bemerkte ich, dass auch ich durch das Loch passte, es gab nach. Aus der Traum....

    Bitte um eure Deutung, dankeschön.
     
  2. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Nun die Steilwand zeigt wohl ein Hindernis auf. Deine Enkelin kann einen kindlichen Aspekt von dir spiegeln oder je nach Situation deine reale Enkelin. Sie hat eine Nische in diesem Hindernis gefunden um schneller daran vorbei zu kommen. Zunächst glaubst du, das sei schlecht, hast Angst um sie, doch dann entdeckst du, dass dieser Durchgang auch für dich offen ist. ;)
     
  3. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    ...klingt gut...positiv!!!....dankeschönnnn.!
     
  4. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.767
    hmm
    erinnert mich an Deinen Kühlschranktraum
    eine Engstelle tritt in Deinem Gefühlsleben auf
    die Lösung, wie diese Emotion (stichwort Bad)
    GUT zu passieren ist, liegt in etwas, das ein Kind kann, aber dazu muss der Erwachsene, den die Zeit schon davon trennt,
    dem Kind nachfolgen und SEHEN das es GEHT!
    so verbinden sich POSITIV Vergangenheit und Zukunft
    DU KOMMST DURCH auch wenn Du das weder dem Kind (in Dir) noch dem Erwachsenen ich zutraust

    die Fähigkeit, die Du für diese emot. Engstelle brauchst, kommt aus dem Kind
    weil Enkelkind wohl kindlichen Anteilen
    die ZUGLECH auch zukünftiges Vermögen darstellen)

    so weit meine Traumwahrnehmung dieses Bildes von Dir


    lG
     
  5. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Wow, dankeschön....denke, ich weiss, worum es geht....


    lg Felice
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen