1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich poste das mal hier weil indem thread wo ichs geschriebn hab ging keiner drauf ein

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von soluna, 7. April 2010.

  1. soluna

    soluna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    431
    Werbung:
    Ich weiss nicht ob mir dazu wer was sinnvolles sagen kann, aber möcht grad gern darüber reden :

    Ich frag mich wirklich was nun eigentlich mit mir passieren wird. Ich bin eigentlich voll fertig, lebensenergie seit 10 jahren auf null, und keine ausbildung, katastrophale herkunftsfamilie wies immer in der zeitung steht, in jeder hinsicht schlechte anlagen und auch nix daraus gemacht.

    Andererseits treffe ich immer wieder leute (die sich als spirituelle meister deklarieren, manchen davon glaub ichs auch weil ich sehe sie sind anders)
    die mir ziemliche komplimente machen, und mich versuchen zu motivieren.

    Letztens war ich auf einer spirituellen veranstaltung, die ich sehr gut fand, die leiter sind zwei ältere erfahrene leute die seit 40 jahren erleuchtungsarbeit machen, und schon zig seinare auf allen kontinenten.

    Nehmen mich sofort aus der ganzen gruppe raus und ich krieg die ganze zeit eine sonderbehandlung, was weder ich noch die anderen seminarteilnehmer richtig nachvollziehen können, weil ich hab die gleichen sorgen und komplexe, wenig energie, noch dazu nen schlechteren charakter als viele...

    So geht es mir immer wieder. Die Theorie der beiden auf dem seminar dazu war: Leute schlafen als kinder ein und können wieder "erwachen" aber du bist niemals eingeschlafen. Du bist verwirrt weil du von dir auf andere schliesst und die leute dauernd falsch einschätzt. (ihre genau theorie war dass ich seit 10 jahren seit es sex gibt in meinem leben versuche einzuschlafen, es aber nicht mehr schaffe weil ich zu alt war und deswegen depressiv bin)

    Ich bin aber echt total fertig. Es ist halt auch so, dass ich zumindest annähernd, genau weiss ich es nicht hochbegabt bin. Ich meine ich bin viel intelligenter als der durchschnitt, so vom iq test stoff her. Könnte es sein dass die leute aus der esoterik szene bei mir einfach sehen dass ich zu intelligent bin um verarscht zu werden und mir dann deswegen solche storys erzählen damit mir nichts auffällt...
     
  2. soluna

    soluna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    431
    oh falsches forum, wollte das eigentlich bei religion und spiritualität reinstellen, vielleicht kann man des verschieben?
     
  3. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    Wenn du so intelligent bist wie du behauptest, dann nimm dein Leben in die Hand, mach eine Ausbildung und schau, dass du aus dem Sumpf deiner Herkunftsfamilie raus kommst.

    Ich weiß nicht woraus du schließt, dass dein IQ überdurchschnittlich ist, das kann man von Fachleuten testen und sich per Gutachten attestieren lassen. Die Agentur für Arbeit wird dich damit nicht hängen lassen und für adäquate berufliche Förderung sorgen.

    Wenn irgendwelche SuperEsos dich aus Gruppen rausgreifen, kann das auch bedeuten, dass du ihnen besonders bedürftig erscheinst. Also solange niemand dieser selbsternannten Gurus wörtlich zu dir sagt, dass du ihm wegen deiner überragenden Intelligenz aufgefallen bist, würde ich an deiner Stelle mal alles für möglich halten.

    Ich glaube dir unbesehen, dass du keine schöne Kindheit und bisher einen schlechten Weg hattest, aber das kann man ändern wenn man will.
    Verkriech dich nicht in eine Opferrolle, sondern nimm dein Leben in die Hand, denn du bist ja wohl erst Mitte 20 +/- und kannst das Ruder durchaus noch rumreißen.

    R.
     
  4. Fingerfraktur

    Fingerfraktur Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2010
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Zürich
    "Erwacht" bist du ganz sicher nicht. Sonst hättest du es nicht nötig so etwas zu schreiben. ;)

    Ich vermute, du bist ein Mensch der hauptächlich mit dem Kopf durch die Welt geht. Das ist schlimm! Das führt unweigerlich zu Problemen! Denn weisst du, was passiert, während dem du dir Gedanken über das Leben machst? ...es passiert das Leben selbst! darum mein Tipp: Versuche mal deinen Kopf abzuschalten, um das Leben zu spüren. Denn glaub mir, da draussen gibt es nichts zu finden, was dir deine Suche nach Erfüllung beenden kann.
     
  5. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien

    Wenn dein IQ so hoch ist, dann wird es für dich ja nicht so schwer sein, Abitur nachzuholen oder eine andere höhere berufliche Ausbildung, abends neben einem Job um eben was aus deinem Leben zu machen.

    Du kannst dich ja auch um eine evtl. Förderung kümmern.

    Die Geschichte mit dem einschlafen und wieder aufwachen halt ich persönlich mal für Nonsens und dass die beiden dich ausgewählt haben kann Zufall sein oder vielleicht hast du besonders fertig gewirkt. Hast ja selber geschrieben, dass du ziemlich fertig bist - was ja auch kein Wunder ist, wenn du so eine miese Familiengeschichte hast.

    Nutz einfach das was du hast - deinen IQ - und jammer nicht um das was du nicht hast. Das nenn ich dann wirkliche Intelligenz. Dein ganzer IQ nutzt dir gar nichts, wenn du dich nicht auf die Hinterläufe stellst und was draus machst.


    :)
    Frl.Zizipe
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Soluna,

    ich verstehe deine Frage nicht.

    Du gehst auf spirituelle Veranstaltungen, die "Meister" dort sehen in dir etwas Besonderes und du bezweifelst es?
    Warum sollen sie dich belügen?
    Warum gehst du dort hin?
    Was würdest du gerne in deinem Leben machen?
    Dumm geboren und nix dazuglernt ist doch recht wenig für ein ganzes Leben und für jemandem, der von sich behauptet, einen hohen IQ zu haben.
     
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien
    Nach nochmaligem Durchlesen frag ich mich, warum jemand mit einem hohen IQ solche Guruveranstaltungen besucht, wo zwei "Erleuchtungsarbeit" machen?


    :confused:
    Frl.Zizipe
     
  8. Soluna!!!! Uns gibt es mehrmals, du bist nicht die Einzige, ich denke

    http://www.esoterikforum.at/threads/131141&highlight=Lebensfreude

    auch da steckt etwas von dir drin.....

    Ein Meister akzeptiert keinen anderen Meister
    es sei denn, er ist "weise" ;)
     
  9. Aurora

    Aurora Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    416
    Hallo Soluna,

    ich denke, das unterliegende "Problem" ist ja, dass wir irgendwie alle spueren, dass wir etwas "besonderes" sind- und zwar vor allem, wenn man aus einer problematischen Herkunftsfamilie kommt und mit ein wenig Intelligenz gesegnet ist.

    Ich selbst bin meinen Weg auch nicht wegen meiner Herkunft, sondern trotz meiner Herkunft gegangen. Einfach war das nicht.

    Lange Jahre meines spaeteren Lebens habe ich nach irgendwelchen Schluesseln gesucht und darauf gehofft, dass mich irgenwann mal jemand so sieht, wie ich wirklich bin. Das eigentliche Problem lag allerdings darin, dass ich mich selbst nicht kannte.

    Diese Selbstkenntnis kann dir allerdings nicht von aussen angetragen werden- jede Suche bei spirituellen Lehrern oder erleuchteten Quacksalbern wird vermutlich in eine Sackgasse fuehren.

    Von daher mein Rat: mach dich deiner Talente und Eigenschaften bewusst. Du bist in einem Sumpf gefangen- und ehrlich gesagt, die einzige Person, die wirklich Interesse an deiner Rettung hat, solltest du selber sein.

    Wenn du dann mit offenen Augen durchs Leben gehst, wirst du ueberrascht sein, wie sich dein Leben entfaltet und gestaltet.

    Liebe Gruesse,

    Aurora
     
  10. saradevi

    saradevi Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    455
    Ort:
    Bergisch Gladbach, D
    Werbung:
    Solange Du das von Dir immernoch glaubst, wird sich auch nichts ändern.
    Ich meine damit, dass es Dir in gewisser Art und Weise als 'Ausrede' im Weg steht. Sorry, wenn das jetzt etwas hart rüber kommt, ich meine das eher im Sinne von: "Erkenne, wer Du wirklich bist und handle nach Deinen Wünschen. Lass Dich nicht von einer Rolle einnehmen, die Du nicht bist. Solange Du diese Rolle nicht bereit bist aufzugeben, wird sich nichts ändern, weil Du diese Rolle von Dir glaubst und dementsprechend handelst."

    ...ist mir so im erstem Moment eingefallen...vielleicht kannst Du damit ja was anfangen :)

    Alles Liebe :kiss4:
     

Diese Seite empfehlen