1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich muss das wissen, was das bedeutet!Bitte

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von taimie, 31. August 2008.

  1. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Hallo zusammen

    Ich weiß nicht, irgendwie erscheint mir dieser Traum den ich hatte als wichtig für mich, ich kann es nicht erklären warum das so ist, aber es ist so.
    Ich weiß leider gar nicht was ich damit anfangen soll, also los :

    Ich habe heute in der Nacht geträumt, das vom gegenüberliegenden Innenhof bei uns im Haus, ein gejaule zu hören war.Als ich aus dem Fenster sah, habe ich eine Katze gesehen, die mich angesehen hat.UND aus dem Sitzen in einem Sprung zu mir in den 3.Stock durch meine geöffnete Oberlichte durch gesprungen ist.Meine Katze war nicht sehr erfreut darüber, und die andere Katze hat es sich auf meiner Bank bequem gemacht und friedlich geschnurrt.Aber aus einem mir unerklärlichen Grund, habe ich die Katze wieder aus dem Fenster geschmissen, und sowie ich Sie aus dem Fenster geschmissen habe, war Sie wieder bei mir.
    Dann hab ich die fremde Katze genommen und wollte Sie bei der Tür raus schmeissen, und wollte die Tür zu knallen, jedoch steckte Sie Ihr Kopferl durch die Tür und jaulte fürchterlich sodass ich die Tür nicht zu machen konnte.......dann wurde ich schweißgebadet wach.

    Also ich weiß nicht was das bedeuten kann, denn zum einen würde ich niemals einem Tier so etwas antun, und zum anderen verstehe ich den ganzen verrückten Traum so gar nicht.....

    Was kann das bedeuten?!

    Lg
    taimie
     
  2. Maud

    Maud Guest



    Habe dir eine Erklährung auf deine P.N. Geschickt.

    Liebe Grüße Maud
     
  3. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Liebe Maud

    Was kann ich dagegen machen?!

    Lg
    taimie
     
  4. Maud

    Maud Guest

    Habe ich dir schon in der P.N. geschrieben.

    Liebe Grüße Maud
     
  5. Mora

    Mora Guest

    dagegen? Nein! - dann würdest DU ES ignorieren und ES kommt wieder - irgendwann...

    ergo - Einlass gewehren - zuhören was der Besuch Dir sagen will und dann schaust weiter ...

    Liebe Grüße an die DramaQueen taimie von MoRa

    ... ist nur meine Interpretation
     
  6. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Ja aber wer will denn da etwas von mir und vorallem was will man mir damit sagen???
     
  7. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Hallo Taimie,

    sicherlich werden mich nun einige wieder steinigen, wenn ich wieder mit der Symbolik des Traumes anfange, aber nur mit diesem Verständnis lässt sich die Sprache der Seele entschlüsseln und verstehen.

    Mit der Katze werden ganz allgemein die weiblichen, sensiblen Aspekte des Träumenden umschrieben. In deinem Traum dringt nun ein fremde Sache aus diesem Umfeld mit Gewalt in deine Seele (Haus) ein und versucht sich hier gegen deine Überzeugung einzunisten.

    Was die Katze eindeutig will, ist also klar, man sollte sie deshalb in keinem Fall gewähren lassen. Dennoch scheint dir der Aspekt aber grundsätzlich nicht fremd zu sein, denn deine Katze findet das ja ganz gut.

    Denke einmal darüber nach, welches Thema oder Gefühl dich in letzter Zeit aus diesem Bereich beschäftigt und sich von außen aufgedrängt hatte.

    Da hier massive Angst im Spiel ist, solltest du diesen Traum sehr ernst nehmen.


    Ich wünsche dir schönere Träume
    Merlin:zauberer1
     
  8. Mora

    Mora Guest

    eine Frage - zig Antw. - so bunt wie die Träume selbst ;)

    Liebe taimie,
    stell Dir vor - die Katze ist ein Spiegelbild Deiner Seele und einen Teil hast Du irgendwann verloren bzw. hat sich von Dir getrennt und will nun wieder zurück - zurück zu Dir - was kann es sein?

    oder anders

    Die Katze weiß genau - wie Du fühlst, wie Du schwingst... und sie weiß - das DIR - Deiner Seele - WAS fehlt für DEINEN Seelenfrieden
    ich denk - es ist aber etwas unbequemes - etwas was man nicht so gern... aber dennoch DA ist

    WAS ES ist - taimie - DAS wirst Du finden - wenn Du es zulassen kannst

    denkt MoRa


    Pssst
    habe Achtung (höchste!) vor den Druiden und vor Merlin
    aber das gefällt mir instinktiv nicht - Druide und dann noch Merlin - "janz schön fetter Name" - würde der Berliner sagen - wenn Du weeeßt - wat ick meene ;) - nix für unjut
     
  9. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Hallo Mora,

    die Dinge sind nicht so wie sie sind, sondern wie sie uns erscheinen.

    Als ich mich hier im Forum als Merlin anmelden wollte, war dieses Pseudonym jedoch bereits vergeben, blieb also nur eine sinnvolle Ergänzung beizufügen.

    Da wahrscheinlich Merlin selbst ein Druide war, sehe ich nicht was hier "fett" sein soll. Zudem geht es mir mit diesem Pseudonym nicht um die Achtung anderer Besucher, sondern um den eigentlichen Zweck. Selbst wenn ich tatsächlich Merlin wäre, würde man mir das hier ohnehin nicht glauben, denk also, was du möchtest.

    Interessant auch, wie in diesem Forum mit Leuten umgegangen wird, die eine etwas andere Sicht der Dinge vertreten. Mancher scheint sich nicht darüber klar darüber zu sein, dass es hier um etwas mehr als ein heiteres Traumraten gehen kann.

    Man kann über alles reden, wenn jedoch jemand schweißgebadet aus einem Traum erwacht, hört der Spaß jedenfalls auf. Man sollte sich bei solchen Träumen gut überlegen, was man dazu schreibt, um nicht noch mehr Öl ins Feuer zu gießen. Ich nehme für mich nicht in Anspruch der Weisheit letzter Schluss zu besitzen, dennoch reicht es sicherlich für einen sinnvollen Denkanstoß allemal.

    Schade, diese Themen hätten mich wirklich und ehrlich interessiert, aber es gibt ja auch noch andere Interessen, denen man sich zuwenden kann, ohne dass man persönlich angegriffen wird.



    Merlin
     
  10. sem08

    sem08 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo taimie :)

    also ich finde wenn man den Traum von jemandem deuten will muss man schon die person etwas kennen (da ich ja keine gabe oder so hab). Aber ich möchte dir trotzdem gern sagen was ich über deinen Traum denke.

    Ich glaube zuerst ist es wichtig was Katzen für dich symbolisieren.
    Es ist dein Traum und die Katze ist ein Teil von dir. Ich glaube es ist ein Teil von dir das du nicht wahrhaben willst oder kannst. Ein teil das du versuchst auszuschliesen, aber dieser teil will von dir wahrgenommen werden und taucht immer wieder auf. Bis du irgendwann ( durch das jaulen) es nicht mehr ausschliesen kannst.
    Wie gesagt ist es aber wichtig welchen aspekt von dir oder deinem leben die katze symbolisiert.
    außerdem ist es sehr interessant das du eine Katze schon hast, die andere jedoch auf keinen willst.

    Hoffe ich konnte dir etwas helfen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen