1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ich muß auch mal fragen

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Daracha, 10. Dezember 2008.

  1. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    Werbung:
    hab mich soeben überreden lassen mir aus der Hand lesen zu lassen. Normalerweise bin ich ja nicht der Mensch der an sowas glaubt, aber sie meinte ich bezahl nur wenn die Vergangenheit richtig ist.....

    O.k., die Vergangenheit hat sowas von gestimmt, diese Person hat mich vorher aber garantiert noch nie gesehn.

    Jetzt ist sie aber der Meinung das ein Fluch auf mir liegt, den ich auch geerbt haben könnte - wie kann ich mich davon befreien???? (den von ihr Angebotenen Talismann hab ich nicht gekauft.....)

    Gibts da irgendwelche Rituale, ein Pentagramm tragen oder ein geweihtes Kreuz oder sowas in der Richtung????

    Sorry falls sich das jetzt blöd anhört, mit solchen Sachen hab ich keinerlei Wissen ;)
     
  2. astromaus

    astromaus Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    400
    Ort:
    NRW
    Hallo Reddi,

    als erstes möchte ich Dir einmal schreiben, dass ich es persönlich für unverantwortlich finde, wie sich der Chirologie zu Dir geäussert hat.

    Ich befasse mich selber mit diesem Thema und weiss nicht was er in Deiner Hand gesehen hat, um sich so ein Urteil zu bilden.

    Die Vergangenheit hat er in Deinen Linien gesehen und das hat auch gestimmt, schreibst Du. Mich würde echt mal interessieren, was er so gesagt hat. Du musst Dich nicht outen, aber ich würde mich sehr freuen. Und was hat er zur Gegenwart und Zukunft gesagt.

    Ich bin jetzt echt gespannt, was Du schreiben wirst.

    Alles Liebe astromaus
     
  3. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    zur Zukunft wurde nicht viel gesagt, das ich ein langes Leben hab, irgendwann finanzielles Glück....
    aber daran glaub ich eh nicht, mich faziniert eigentlich was zu meiner Vergangenheit gesagt wurde. Derjenige wußte von meinen ehemaligen Depressionen, Panikattacken, das ich kanpp davor war mich umzubringen, das ich erst vor kurzem eine langjährige Beziehung gelöst hab, der Ex-Partner es aber nicht akzeptiert, das 3 Kinder gesehen werden aber im gleichen Atemzug auch das es Menschen gibt die ihre Tiere als Kinder bezeichnen (bevor ich noch protestiert hab und gsagt hab ich hab keine Kinder), das eines davon in letzter Zeit massive Probleme hatte die aber wieder vorbei sind und ich Angst hatte es zu verlieren (was auf mein Pferd zutrifft weil ich schon kurz davor war es einschläfern zu lassen wg. gesundheitlichen Probs).......

    ich weis jetzt nicht ob es das ist was du wissen wolltest.....
     
  4. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    Aber vielleicht hat doch jemand einen Rat für mich weil irgendwie sitzt ich jetzt da und mein Teufelchen im Unterbewußt sein sagt mir vor das an der Fluch-Sache doch was wahres dran sein könnt......

    ob das jetzt unverantwortlich war von dem Handleser oder nicht ist mir dabei eigentlich wurscht :banane:
     
  5. Mondenblüte

    Mondenblüte Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Wien
    Wenn dieser, sagen wir mal "Fluch" möglicherweise vererbt ist... gibt es in deiner Verwandschaft Menschen die sich mit dem Thema Esoterik beschäftigen? Frag mal rum, vielleicht können die dir da ja eine Richtung weisen.
     
  6. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    Werbung:
    also ich wüßte niemanden von meiner FAmilie od. Verwandschaft der sich mit Esoterik beschäftigt....
     
  7. engelchen222

    engelchen222 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    254
    Ort:
    lübeck
    hallo,
    generell kann man natürlich von Flüchen befreit werden.. ich wurde vorhin selber von ganz viel schwarzen "Müll" befreit :D

    Die Frage ist, in wieweit dich dieser Fluch auch beeinträchtigt. Merkst du überhaupt was von einem Fluch? Irgendwelche Krankheiten,( ich hatte zum Beispiel Gicht und mir war ständig kalt)

    Das mit dem Talisman aufdrücken und Geld verlangen, halte ich eh nichts viel von, ich selber nehme für meine "dienstleistungen" zum Bespiel kein Geld

    Lieben Gruß

    das engelchen
     
  8. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    naja, beeinträchtigt, hmmmmm.

    Alles in allem bin ich ganz zufrieden nur bei Männer greif ich immer mitten in die Schei...... und hab da sehr viel psychisch und körperlich mitgemacht
     
  9. engelchen222

    engelchen222 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    254
    Ort:
    lübeck
    Werbung:
    :rolleyes: Pn für dich ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen