1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich möchte das mal loswerden

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Sternchen2811, 27. Oktober 2007.

  1. Sternchen2811

    Sternchen2811 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich möchte euch von etwas berichten, was ich einerseits als angenehm empfinde ,andererseits ich kann sowas nicht jedem erzählen.

    Vor 3 Wochen war ich hier in der Umgebung in einem Naturschutzgebiet an 3 verschiedenen Tagen und etwas ist dort mit mir geschehen.

    Beim 1. Besuch hab ich körperlich so ein schwirren und vibrieren gespürt und ein Gefühl von Leichtigkeit. Beim nächsten Besuch am Folgetag waren die Empfindungen noch intensiver und es kam ein komisches Kopfschwindelgefühl dazu, was mich beim laufen störte, ich fing an zu trudeln und konnte nicht gerade aus gehen. Beim 3. Besuch war alles noch intensiver, ich sah das grün der Bäume und Sträucher und der moosüberwachsenen Steine von einem strahlenden Leuchten überdeckt.

    Seit dem Besuch dort hab ich das Gefühl, als wenn ich innerlich Fahrstuhl fahre. Der Kopfschwindel taucht immer noch auf, ist aber nur sekundenlang, also nicht so das ich denke etwas wäre organisch nicht ok.

    Was mich aber am meisten beschäftigt ist folgendes, irgendwie hab ich so komische Aussetzer. Ich sitze mit jemanden zusammen und unterhalte mich und plötzlich ist es, als wenn jemand schnipp macht und ich schaue meinen Gesprächspartner an und dieser guckt mich an, als wäre etwas geschehen was über dessen Verstand geht. Tage später kommt dann ein Anruf mit den Worten "Übrigens du hast recht gehabt" und ich frage dann "Ja und womit bitte?" Dann wird es mir erzählt und ich weiß davon überhaupt nichts, das ich sowas gesagt haben soll.

    Zuerst hab ich sogar gedacht, es kann nur eine Verwechslung sein, das muss eine andere Person gesagt haben, das war ich nicht. Das macht mich nachdenklich, besonders weil das in den letzten 3 Wochen so oft vorgekommen ist, frage ich mich nun was passiert hier mit mir. Warum sage ich etwas und ich weiß davon nichts.

    Irgendwas ist dort im Wald mit mir geschehen, anders kann ich es mir nicht erklären und ich bin gespannt wie es weitergeht.

    Hat jemand von euch so etwas oder ähnliches erlebt?

    Liebe Grüße
    Sternchen
     
  2. Cilli

    Cilli Guest

    Ohne Dir Angst machen zu wollen Sternchen, Du solltest Dich dringend ärztlich untersuchen lassen, meine pers. Meinung!

    Cilli
     
  3. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    ja, also wenn Du das meinst, was Du schreibst: Du bekommst Aussagen über etwas, das Du gesagt haben sollst und kannst Dich nicht erinnern--- dann hört sich das schon mittelfristig nach einem Arztbesuch an. Wie kommt es, daß Du dich gesund fühlst, obwohl Du diese Symptome hast?

    Könnte man eigentlich sagen, daß Du in diesen Gesprächssituationen, wo auf einmal Stille oder so etwas ist und Du nix mehr verstehst und Dein Gegenüber auch nicht, die Aufmerksamkeit für Dich selber und Deine Umgebung verlierst? Wo genau geht sie hin? Was passiert da? Beschreib doch mal genauer.

    :liebe1:
     
  4. Sternchen2811

    Sternchen2811 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    8
    Hallo

    nu macht ihr mir langsam Angst, ich hab das bisher nur verwirrend gefunden.

    Ich versuch es mal zu beschreiben:

    Ich bin in einer Unterhaltung und scheine plötzlich Dinge zu sagen, zumindest muss ich meinem Umfeld da jetzt erstmal Glauben schenken, die mit der nahen Zukunft meines Gesprächspartners zu tun haben. Denn die Sachen treffen ein.

    Ich merke halt nur an den Reaktionen der anderen, das ich es wieder gemacht habe, ich mache es nicht bewußt und erinnere mich halt nicht daran was ich so geschwaffelt ( ich nenne es jetzt mal so) habe. Die anderen sagen, ich bekäme so einen anderen Blick und fixiere eine Stelle und rede einfach darauf los. Diese Augenblicke scheinen aber nur kurz zu sein.

    Also organisch ist alles in Ordnung bei mir, mir geht es super gut seit ich in dem Wald war, bin guter Laune und fühle mich auch sonst abolut kräftig.

    Leute die sperren mich ein, wenn ich zum Arzt gehe und sage...hallo können sie mal gucken ob meine neuronen alle fit sind....ich sage dinge an die ich mich nicht erinnere.

    Meine Güte, nun kommt auch noch die These einer geistigen Besetzung ins Spiel. *grübel

    LG
    Sternchen
     
  5. Schutzfee

    Schutzfee Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Berlin
    Hallo Sternchen,

    nach meiner Intuition, hat sich vielleicht ein NAturgeist an dich rangehangen, der dich vielleicht als sohne Art Medium benutzt und durch dich "spricht".......Dinge, die er loswerden will, an die Menschheit weitergeben will! Wenn du nachfragst, was sind denn das für Sachen, die du so sagst?

    Wenn du Angst hast, dann geh doch zum Arzt und lass dich untersuchen...dann hast du Gewissenheit! :)

    Geh mal nach deiner Intuition! Und wenn du willst, dann geh auf Nummer sicher!

    In so einem Naturschutzgebiet sind ganz andere Energien, vielleicht haben die dich etwas überrumpelt......

    Lieben Gruß von Schutzfee! :)
     
  6. Cilli

    Cilli Guest

    Werbung:
    Du brauchst ja nicht im Detail, sondern z. B. nur von auftretendem Schwindel und Sehstörungen erzählen, das reicht dem Arzt, um dem nachzugehen.

    Deine aufkommende Angst tut Deiner Gesundheit nicht gut, darum rate ich nach wie vor zu einem Arztbesuch, die letzte Entscheidung triffst natürlich Du!
     
  7. Sternchen2811

    Sternchen2811 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    8
    Hallo zusammen,

    ich fand es bisher verwirrend und wollte für mich eine Antwort finden.

    Aber die Antworten geben mir zu denken, ich erkläre das ich mir Gedanken mache, weil ich nicht bewußt wahrnehme, wenn ich jemanden sowas wie eine Zukunftsprognose mache.

    Und ich frage mich ob der Wald durch seine Energie vielleicht bei mir etwas in Gang gesetzt hat und nun lese ich von Besetzungen von Naturgeistern und das ich das ich mir Schaden zufüge wenn ich in einem Angstzustand lebe, der ja erst durch solche Möglichkeitsthesen in Gang gesetzt werden kann.

    Und das Wort Angst habe ich vorher nicht einmal benutzt, weil ich keine habe.

    Das Schwindelgefühl was ich versucht habe zu beschreiben, ist nur etwa 5 Sekunden lang und fühlt sich an wie Fahrstuhlfahren vom Kopf runter ins Wurzelchakra und wieder zurück und überrascht mich halt. Ich fühle mich körperlich und geistig und seelisch gesund.

    LG
    Sternchen
     
  8. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    mhm, Du hast genau meine Gedanken. Ich frag mich jetzt nur auch, a) was das bedeutet und b) wie man es wieder los wird. In den Wald zurückgehen und das Wesen dort an den Ort wieder abgeben? Oder ist es jetzt eben für Sternchen an der Zeit, die Welt eine Weile mit denjenigen Augen zu sehen, wie sie im Wald dort entstanden sind? Jeder Naturgeist verläßt einen ja irgendwann, wenn er seine Natur erfüllt hat. Aber nicht daß man mal in eine blöde Situation kommt wegen dem was man so gesagt hat, gell? Das muß man in der Tat intuitiv entscheiden, meine ich auch. Es ist eben so, daß Ich dann eben jetzt dieser Naturgeist wäre, wenn Ich es jetzt hier tippe. Das was ich als Ich in meinem Geist habe, wäre dann von dem Naturgeist beeinflußt, der mir die Wahrnehmung für die Natur geöffnet hat. Ich wäre nicht mehr Ich, auch wenn Ich hier tippe. Da ist die Frage: fühlt man sich wohl und inwieweit ist der Naturgeist ein netter Naturgeist? Viele spielen mit den Gefühlen und der Wahrnehmung ihres Gefährts ja einen rechten Schabernack.

    (sorry, es geht nicht einfacher und leichter bei dem was Du schreibst, Sternchen, Du verlierst ja einen Teil Deines Bewußtseins, wie Du schreibst. Da muß man schon genauer hingucken, gell? Was exakt passiert da in diesen Momenten in Dir? Kokettierst Du evtl. mit diesen Momenten und findest es angenehm, weil Du etwas "Besonderes" bist durch Deine "Eingebungen"? Kommst Du so in einen angenehmeren Kontakt mit Deinen Freunden, wertschätzen Sie dich jetzt anders als früher? Wenn Dein "Wert" sich geändert hat: Vorsicht. Da ist eine andere Schwin-gung und die macht Schwin-del und das hört sich nach einem Lügenbold an ("schwindeln", ein Luftgeist nehme ich an.).

    uuh ist das magisch hier.
     
  9. Schutzfee

    Schutzfee Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Berlin
    Sternchen,

    du hast geschrieben "..nun macht ihr mir langsam Angst...."
    Niemand will dich hier angreifen oder dir Angst machen, aber du hast doch hier um Meinungen gefragt!!!!!!!!
    Ich selbst habe das geschrieben, was mir sofort als Eingebung in Kopf kam.......*sorry*..

    :confused4
     
  10. lono

    lono Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    418
    Werbung:
    Hallo Sternchen!

    Bei einer Bekannten von mir ist das ganz ähnlich wie bei dir. Ich weiß jetzt zwar nicht ob sie auch solche Schwindelanfälle hat, aber wenn sie in Trance fällt weiß sie danach auch nicht was sie gesagt hat. Muss aber jetzt nicht unbedingt ne Besetzung sein. Und bevor sie es zu kontrollieren gelernt hat, ist sie auch oft ohne Voranmeldung und ohne dass sie es bemerkt hat in Trance gefallen wenn sie total entspannt war. Kann es sein, dass du bei diesen Gesprächen auch ziemlich entspannt warst? Ausserdem gibt es bei ihr bestimmte Personen bei denen sie eher dazu neigt, dass so etwas passiert. Vielleicht findest ja jemanden der dir helfen kann damit umgehen zu lernen. Würde auf jeden Fall aber mal zu wem schauen der "intensiven" Kontakt zur geistigen Welt hat.

    Liebe Grüße lono
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen