1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich möchte auch sowas schönes erleben :-(

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Spatz83, 6. Januar 2013.

  1. Spatz83

    Spatz83 Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Bremen
    Werbung:
    Hallo liebe Community,

    wenn ich die meisten beiträge hier lese, überkommt mir ein positives Gefühl und gleichzeitig ein wenig Neid ( nicht böse gemeint)... :)
    Ich möchte auch mal ein erlebnis haben sei es im Traum egal wie wann und wo..

    Es ist schön zu lesen wer euch besuchen kommt und euch das Gfeühl vermittelt nicht "allein" zu sein, zu wissen da ist noch ein naher verwandter in eure nähe etc.

    Meine Schwester und ich hoffen auch sehr, das Opa der seit 2010 nicht mehr lebt uns besuchen kommt oder einfach mal ein zeichen gibt.
    Meine Schwester durfte laut ihrer Aussage mal die Erfahrung machen indem sie von ihm träumte, wie sie ihn im Jenseits angerufen hatte und beide dann telefonierten...

    Wir denken sehr oft an ihn und wenn er Geburtstag hat, wie vor kurzem ( 01.01.) rufen wir um 00:00 uhr bei ihm auf sein handy an oder schreiben eine Sms.. (symbolisch)...

    Ich glaub wir suchen mehr den kontakt zu ihm als er zu uns?
    Oder wir merken davon einfach nix?!
    Vielleicht ist er auch schon "weit" von uns entfernt?

    Wie gesagt, ich/wir wollen doch auch einmal das Gefühl haben zu wissen er ist da und ihm geht es gut, da wo er ist!!!

    Ich beneide euch ehrlich :kiss4:

    Lg

    Spatz
     
  2. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.692
    Hallo Spatz,wie schön,dass ihr so offen seid für die Zeichen aus dem Jenseits.
    Gebt euren lieben Opa noch ein wenig Zeit.
    Weisst du ins Jenseits hinüber zu gehen ist vergleichbar wie in ein anderes -dir vollkommen fremdes Land-auszuwandern.
    Man muss sich erst zurechtfinden und man hat sehr viel zu tun-stelle dir bitte vor,wieviele Menschen dein Opa wiedergesehen hat.Und was es da zu erzählen gab.
    Eins sei dir aber gewiss,jedes Wort was ihr über oder mit euren lieben Opa sprecht hört er.Er sieht euch und ist nur ein paar Schritte von euch entfernt.
    Nur ein wenig Geduld und die wirst die Zeichen der Liebe und Freundschaft spüren und seien sie auch für euch noch so klein.
    Alles Liebe,tantemin:umarmen:
     
  3. Dawnclaude

    Dawnclaude Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    498
    Ort:
    NRW
    Wie siehts denn mit der Erinnerung an Träumen aus, hast du das geübt, so dass du dich gut an Träume erinnern kannst? das kann man jedenfalls trainieren und das könnte helfen, mal eine Botschaft von ihm oder von anderen deiner Begleiter die dein leben "beobachten" zu erhalten.
    Eigentlich passiert das recht oft in der Nacht, vielleicht ist dir das nur noch gar nicht so bewusst.
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Lase ihm einfach Zeit,da wo er jetzt ist,hat die Zeit vollkommen andere bedeutung,es gibt vieles was er tun muss,es ist auch gut möglich,das ihr vor lauter warterei einige Zeichen nicht wahrgenommen habt,geduldet euch,er meldet sich garantiert..
     
  5. Spatz83

    Spatz83 Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Bremen

    Hi Dawnclaude,

    ich kann mich eigentlich recht gut an meine Träume erinnern sofern ich mit dem wissen was ich geträumt habe aufwache. Ich habe auch eine Zeitlang ein Tagebuch bezüglich meiner Träume geführt gehabt. Dort durfte ich mit einigen bedenken feststellen das sich (war 2009/10) einige parallelen zwischen Traum und wirklichkeit entwickelt haben.
    Ein Traum werde ich nie vergessen 2009 habe ich von meinem Opa..

    Zitat:
    Mein Traum war jetzt nicht so wie in wirklichkeit, aber ich schien das damals doch schon verarbeitet zu haben in meinem kopf.
    Nun habe ich ihn ab und an gedanklich drum gebeten, sich mir zu zeigen im traum da ich ihn gern mal in den arm nehmen möchte, aber da bin ich total blockiert.. entweder träume ich was ganz anderes oder einfach ( gefühlt) gar nichts..

    Wobei ich sagen muss, als er 2010 im sterben lag war ich selbst nicht anwesend gewesen aber all meine anderen angehörigen. opa wollte nicht das ich dabei bin, da ich zu der zeit hochschwanger war und er mir und meiner kleinen dies nicht zumuten wollte. könnte man mit der kirche ( im traum) verbinden als alles da waren und ich mich nicht traute. (?)


    Hallo Liebe Eisfee62
    Ja, das stimmt... vll. überfordern wir ihn ein wenig damit?
    Wobei ich eigentlich ein wenig schlimmer bin als meine schwester..
    meine schwester is da eher lockerer also was die zeichen angeht.. vll. hat sie deswegen in ihrem traum auch den zugriff gehabt mit ihm in kontakt zu kommen auch wenn es nur das "jenseits telefon" war..

    Na, ich habe aber auch genug stress ( arbeit und privat) vll. will opa mich dann diesen stress auch wenn dieser positiv wäre nicht aussetzen.

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2013
  6. johsa

    johsa Guest

    Werbung:
    Ich glaube, daß du selbst diejenige bist, die dir da im Weg steht.
    Streß und Sorgen lassen uns innerlich verkrampfen, auch wenn nach außen
    gar nichts zu merken ist.
    Durch diese Verkrampfung werden unsere - ich nenn es mal: Energiekanäle -
    verstopft. Unser 'Empfang' ist somit auf OFF.

    Falls du tagsüber keine Zeit dafür hast, dann leg doch einfach mal zum
    Einschlafen eine Entspannungs-CD auf. Sieh zu, daß du etwas lockerer wirst,
    das kommt der allgemeinen Gesundheit auch zugute und könnte dir auch
    deinen erwünschten Traum-Kontakt bringen. :)
     
  7. Spatz83

    Spatz83 Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Bremen
    :)ich kann mich noch erinnern, 2006/7 ging es mir entsprechend gut sodass ich auch erleben durfte wie sich einiges wenn ich drum gebeten habe, sich selbstständig gemacht hatte..

    Ich hatte mal mit einem medium zutun gehabt, persönlich kannte ich sie nicht, haben aber oft telefoniert ( privat, nicht geschäftlich wie manch andere anbieter).. Sie war eine Freundin von einer die ich privat kenne..

    Sie konnte mit der anderen welt kommunizieren und mir am telefon sagen was ich trage, was ich an der wand hängen habe, was mein damaliger mann grade machte, sie wusste das meine eltern nach tunesien fliegen. als ich sie drum bat das die mir mal ein zeichen geben sollen wenn die zeit ( zeit is dort relativ) da ist. und prompt hatte ich nach ca. 3 tagen ein zeichen bekommen, indem sich meine kaffeetasse vor mein augen selbstständig gemacht hatte.
    Ich konnte plötzlich das telefon klingeln hören, obwohl es noch nicht geklingelt hat dafür aber knappe 5min später.

    in einer gaststätte von einem bekannten, hatten sich meine mutter, mein onkel und ich uns inne plünn gehabt und sich sowas von aufgeregt. Es gab ein riesen Knall und plötzlich flog die EM-schale die auf der Fensterbank stand, geschätzte 2m nach vorn..!!

    beim mittagessen mit meinem damaligen mann ( der nicht dran glaubte) machte sich unser maxicosi wagen selbstständig und bewegte sich vor unseren augen nach vorne und dann ein wenig zur seite. Mein damaliger mann blieb der reis so im halse stecken danach glaubte er auch an sowas ob es heute noch so ist, keine ahnung.

    Genauso wie ich mal geträumt habe, wie ich in einem bett liege und drei "personen" vor mir standen, waren eher schatten und nicht sichtbar, der mittlere war größer als die anderen zwei, dann erhob der mittlere seine "hand" und legte diese auf mein brustkorb, darauf wurde der raum ganz hell und ich hatte ein leichten druck verspürt fühlte mich dennoch gut.

    dann bekam ich den stress mit ihm, alles lief ausser ruder und schwupp, waren die ganzen schönen "zeichen" weg gewesen, bis heute irgendwie :-(
    also auch schon 6 jahre nix der gleichen zumindest bewusst wahrgenommen!

    Mir sagte mal eine Reikidame, das ich sehr blockiert wäre.. hat das denn mit chakren zutun?

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2013
  8. johsa

    johsa Guest

    Wow! Das sind ja wirklich Erlebnisse, die man nicht so schnell vergißt @Spatz.
    Ich selbst hab leider noch nie dergleichen erlebt, hab aber immer schon daran geglaubt, wenn ich
    davon gelesen hatte.

    In deinem Fall ist es sehr gut erkennbar, was Alltagsstreß alles zerstören kann, zB. deinen
    'speziellen Draht'. Dann weißt du wenigstens, wie du den Draht wieder herstellen kannst. Mach dem
    Streß ein Ende, bringt eh nichts außer Streß. :D

    Komisch, ich hatte eigentlich noch nie richtigen Streß, bin aber wohl auf eine andere Art blockiert.
    Obwohl ich doch immer offen war und bin für alle Wunder, habe ich noch nie etwas gesehen oder
    gehört aus der anderen Welt.
     
  9. Spatz83

    Spatz83 Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Bremen
    Das mit der EM-Schale, hatte ich damals in einem anderen Forum gepostet gehabt, ich suche grad vergebens im forum danach alles finde ich auch noch von 2007 aber das mit der EM-Schale in der Gaststätte is spurlos verschwunden.
    :-/ Hmm

    Scheint im archiv gelandet zu sein dort im forum, da schon so lange her. aber warum sehe ich noch all meine anderen threads aus dem gleichen jahr?

    :banane:Habe aber wieder was gefunden was ich damals aufn friedhof fotografiert habe, total interessant hab das bild glaub ich auch noch im Pc drin, muss ich mal gucken.

    Da war ich der meinung etwas fotografiert zu haben was einer frau mit umhang ähnelt.

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2013
  10. XxSelenxX

    XxSelenxX Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Irgend wo in der nähe von Bensheim :P
    Werbung:
    also ich kann euch (oder dich) ja verstehen. Aber dass / soetwas kann mann nicht erzwingen. die gefühle / gabe / und so weiter kommen nicht wenn mann sie erzwingt. Nicht böse gemeint vil. habt ihr ja irgendwann das glück und fühlt sowas .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen