1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich mach mal ein Rätsel draus ... ;D

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von wirbelwind, 28. Januar 2012.

  1. wirbelwind

    wirbelwind Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    130
    Werbung:
    Hallo ihr lieben Astros!

    Jetzt bin ich auch mal wieder hier. Und das hat einen guten Grund!
    Mir ist etwas ziemlich Seltsames passiert, und ich würde gern wissen, was ihr Astros dazu zu sagen habt! :tomate:

    Ich war am 19.1.2012 um 15:30 in Wien Blutplasma spenden, und habe mich erschreckenderweise Hals über Kopf verliebt. Das ist mir SO noch nie passiert, und es ist mir auch irgendwie peinlich! ;) :D

    Es war so, .. ich kam hin, und er fiel mir sofort auf. Und er balzte schon nach kurzer Zeit immer auf und ab vor mir. Ich war so geschockt darüber, dass ausgerechnet mir sowas passiert, dass ich zunächst gar nichts machte... Nach einiger Zeit wurde mir sehr schwindelig, und er kam angelaufen, um mich zu retten. :D Oh diese Waagen-Romantiker, ja? Nach kurzer Zeit ging es mir schon wieder besser, und er heiterte mich auf, indem er einen Blutbeutel durch die Luft schleuderte.. Jo, diese jungen Wilden immer! Da lachte ich, und er sagte dann, dass es erstaunlich sei, wie schnell ich wieder ganz relaxed da sitzen konnte, ohne hysterisch geworden zu sein. So lief das.

    Als ich dann nochmal dort war, tänzelte er wieder auf und ab vor mir, und ich hatte wirklich extreme Verliebtheitsgefühle, er hoppelte mit einem Müllkübel herum.. ich treffe immer nur verrückte Menschen ;D Dann riss er sich förmlich darum, mir die Nadel aus dem Arm ziehen zu können und schaute mich dabei die ganze Zeit seeehr seltsam an, dass ich fast wieder ohnmächtig geworden wäre.

    Ich versuche gerade festzustellen, was los mit mir ist!?
    Was sagt denn hier das Begegnungshoroskop? Ich bin der AC, stimmts? Also suche ich den Mond, und der stand exakt auf meiner Venus, als die Begegung statt fand, und der Mondknoten wandert ja gerade auf sie zu!
    Er wäre hier Saturn, im Quadrat zur Steinbocksonne. Merkur am DC!
    Ich weiß, es klingt komisch nach so kurzer Zeit, und ich zweifle grad an meinem eigenen Verstand, aber wird da was sein? Ich mein das ernst! Ich könnte echt durchdrehen! Hmmm..

    :banane: ich schau in der Zwischenzeit der Banana beim Tanzen zu, bis jemand dieses mysteriöse Rätsel gelöst hat! :O
     
  2. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    *hehe* Lustige Geschichte! Und alles andere als peinlich. Was aber bitte ist so mysteriös dran, sich Hals über Kopf zu verknallen. Ich find's super!

    Kriegst gleich noch eine :banane:

    ;) LG!
     
  3. wirbelwind

    wirbelwind Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    130
    Hallo Banana! :banane:

    Ich bin kein Fan von großem Gefühlsdusel! Mir macht das eher Angst! uuuaaah! ich weiß gar nicht, wie man mit einem Menschen in Kontakt kommt, in den man sich auf eine sehr seltsame Art und Weise verliiiiebt hat? :confused: Aber das ist ein anderes Thema.

    Kennst du dich denn mit Begegnunsghoroskopen aus? ich fand gerade auf
    sternwelten.net dies hier:
    Die Grundregeln der Deutung eines Begegnungshoroskops:
    1. Der, der kommt, wird durch den Aszendenten, den (antiken) Herrscher des AC und möglichen Planeten im 1.Haus symbolisiert.
    2. Der, der den anderen empfängt oder schon vor ihm an Ort und Stelle ist, wird durch den Deszendenten, den (antiken) Herrscher des DC und möglichen Planeten im 7.Haus symbolisiert.
    3. Die Stellung von AC- und DC-Herrscher (Zeichen, Haus, ihre separativen und applikativen Aspekten, Direkt- oder Rückläufigkeit) beschreiben die aktuelle Situation der betreffenden Personen.
    4. Bilden AC- und DC-Herrscher im weiteren Verlauf einen Hauptaspekt untereinander? Wenn ja, welchen?
    5. Welche Aspekte bildet der Mond noch, bevor er das Zeichen verläßt, in dem er zum Zeitpunkt der Begegnung steht?

    VERWIRRUNG! :autsch:
     
  4. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Schau doch lieber bei deinen Transiten nach. Die sagen auch schon alles aus. Begegnungshoroskope guck ich mir zwar an, deute sie aber anders als empfohlen. Insofern bin ich da keine große Hilfe.

    Ich kenne das: bin auch alles andere ein Gefühlsdusel. Aber wenn es mich mal erwischt, dann singen alle Engleins :D

    Wie wäre es mit ein bisschen Biochemie? Verwirrung = Peng! = :banane: :banane: :banane:

    :thumbup:

    Enjoy!
     
  5. wirbelwind

    wirbelwind Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    130

    aber meine Langzeittransite kenne ich ganz gut, und die sagen mir da nicht viel. das einzige was mir auffallen würde, wäre hier der mond in konjunktion zu meiner geburtsvenus 0,1 Grad. :D oh nein!

    wie deutest du denn, wenn ich fragen darf, weil du ja sagst, du machst es anders als üblich? :D

    :banane::banane:
     
  6. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Plötzliches Verlieben hat wahrscheinlich nix mit Langzeit-Transiten zu tun :zauberer1 Die Bereitschaft dafür schon eher.
    Mond-Venus trifft auf jeden Fall schon mal ins Schwarze. Uranus oder Wassermann irgendwo eingebunden - fürs Plötzliche/Unerwartete? Hast du einen wichtigen Transit zu Sonne, Mond, Venus, Mars oder Mondknoten? Bist du bereit für eine romantische Liebe? Neptun irgendwo anwesend? ;)
    Sowas guck ich mir an. Das reicht völlig.

    :)

    P.S. Aber da ich keine Hellseherin bin und auch schon die schönsten Sachen hab verstreichen sehen, mag ich mir manchmal gar kein Radix-Bild mehr machen. Auf jeden Fall hört sich das, was du schreibst, nach durchaus beidseitigem Interesse an. Kontakt zu dem Burschen vorhanden? Oder musst du dafür wieder bluten? :D Hier wäre Pluto auch ein Wegweiser *lol* Oder Mars.
     
  7. wirbelwind

    wirbelwind Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    130
    nun ja. ich hab einen Wassermann-AC, auf dem Neptun seit drei Jahren hin und her ruckelt, und jetz kommt Saturn im Trigon dazu. der aktuelle Mondknoten wandert schnurstracks auf meine Venus zu ..
    ansonsten bin ich nicht sicher! ;D ob das schon reicht? dann müsste ich mich ja jeden Monat verlieben seit drei Jahren. ist aber nicht so.
    aber jaaaaa.. ich weiß schon. das ist alles viel komplexer.
    wenn ich diese komplexität aber verstehen könnte.. hach wie schön wäre das.. ;D
     
  8. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Wenn wir das verstehen würden, wären wir Gott :D Daran haben sich schon viele die Zähne ausgebissen. Und es ist ja auch schön, hin und wieder überrascht zu werden.

    NE am AC klingt gut. Ist schließlich die Begegnungsachse. Ich hatte und habe auslaufend Neptun an der Venus. Pffhh! Ich sag's dir! Sogar geheiratet hab ich nochmal. Aber unter Neptun ist das keine wirklich gute Idee, wie ich jetzt merke, da der Transit ausklingt. Verliebt hab ich mich in der Zeit furchtbar und furchtbar unglücklich. Waren alles Traumschlösser. Trotzdem ist die Bereitschaft noch da, was "Großes" reinzulassen. Ich gucke zunehmend Liebesfilme und könnte dabei ständig Rotz und Wasser heulen, obwohl ich eher der Thriller- und Horrortyp bin :D Ich mag die Seite an mir auch, sie zeigt mir, dass ich trotz aller Enttäuschungen nicht zum Eisklotz geworden bin.

    Man fragt gerne, wenn man was will und sich unsicher ist, ob man es bekommt. Dabei kann einem das niemand sagen. Es liegt in deiner Hand. Horoskop hin oder her.

    Ich geb dir mal noch eine :banane: Ist gut für Nerven und die wirste brauchen, wenn du den Burschen aufsuchst ;)
     
  9. wirbelwind

    wirbelwind Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    130
    Tja, mein altes Problem. Ich muss Dinge wissen und verstehen, weil ich sonst nicht fähig bin zu handeln. verdammte Luftbetonung! :tomate:

    zu Neptun und Saturn kommt ja auch noch Jupiter dazu, nicht? Naja. jetz is er Jupsidupsi ja im Stier! .. was weiß denn ich, was ich da rede!?
    ich finds gut, dass du nochmal geheiratet hast. wofür lebt man denn bitte sonst, wenn man nichts macht, weil man sich nur über alles den Kopf zerbricht, anstatt zu handeln? (sagte sie, und kam eine Millisekunde später drauf, dass genau das ihr größtes Problem ist!) TJA! THEORIE: OK! PRAXIS: NICHT GENÜGEND!

    ich sollte mal schlafen, bevor ich lauter Schrott schreibe! :D

    :banane: gute Nacht, frau Banane, und vielen Dank für die Antworten, die nicht das waren, was ich mir insgeheim sooo erhofft hatte, wohlwissend, dass ich mir gerade selbst etwas schönreden möchte, das mir eh nur die Zeit zeigen kann! :D

    :banane::banane::banane:
     
  10. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich könnte dir alle deine Fragen beantworten. Ich könnte dich beeinflussen, dich lenken und leiten...aber das überlasse ich lieber dir selber, okay?
    Es passiert eh, was passieren soll. ;)

    :banane:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen