1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich konnte FLIEGEN!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Routenplaner, 9. Dezember 2006.

  1. Routenplaner

    Routenplaner Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    55
    Werbung:
    Servus :foto:

    Jetzt möchte ich euch noch einen weiteren Traum erzählen. Immer wenn ich hier im Forum einen Traum von mir veröffentlicht habe, folgen immer noch zwei oder drei weitere. Ist schon irgendwie kurios!Dieser Traum war richtig schön und anders als meine anderen.So ein Gefühl hatte ich jedenfalls beim aufwachen.

    Ich saß in einem Flugzeug und waren auf dem Flug nach Amerika (glaube ich). Das Flugzeug war so langsam und es war schummeriges Licht. Ich hatte das Gefühl,dass es noch ewig dauern wird bis wir ankommen. Doch plötzlich passierte etwas, wir durchbrachen die Schallmauer und das Flugzeug war nun ganz schnell. Mir fielen die schönen weißen Sitze auf und das Flugzeug wurde von Sonnenlicht durchflutet. Es war himmlisch und ich stieß ein lautes ‚AHHH’ hervor und fühlte mich sehr gut. Dann flogen wir fast über den Straßen und konnten alles genau sehen, was unter uns vor sich ging. Nachdem wir über eine Straße flogen, kamen wir über eine Wiese und ich sah wunderschöne Blumen. Sie hatten lila-gelbe Blüten und andere waren türkis-gelb und ich sah mir alle genau an. Dann stand ich plötzlich auf einem Platz und vor mir war ein grosses braunes Gebäude mit gepflasterten Vorhof. Da war eine Frau,die rief ich soll zu ihr kommen.Aber mir war jetzt bewusst,dass ich ja fliegen kann zu wem und wann immer ich will und schon ging es los. Ich flog in den Innenhof,aber ich sah niemand zum reden und die Frau rief es ist gefährlich und ich flog also zurück und ging zu ihr. Sie nahm mich an die Hand und wir gingen weg.

    Der Traum war einfach schön und er fühlt sich anders an als meine anderne.Ich konnte fliegen und war mir im Traum richtig bewußt,daß ich es kann und dann flog ich einfach so los.Es war grandios!!Die Blumen waren so hübsch.

    Was haltet ihr von diesem Traum?

    Eure Routenplanerin kann jetzt sogar fliegen :liebe1:
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo

    der Traum ist wirklich wunderschön, Planerin der Routen :)

    Im letzten Traum hattest du ja schon die Wahl der "Bekleidung".

    Die Frau kam dir in einen Kleid mit braunen Kreisornamenten heraus entgegen.

    DIese Kreisornamente sind zu Blumen geworden mit lila/gelb und lila/türkisen Blüten. Das sind die Farben der Stimmung/Gefühle, die mir aus diesen Traum entgegenkommen.

    Nun hast du ein braunes Gebäude, wo du in den Innenraum landen kannst.
    Kam dir dieses Gebäude vertraut vor? Könntest du es als dein
    Haus, als nach Hause kommen empfinden?
    Das Braun ist ein erdiger Aspekt. auf der Erde landen, Höhenflüge sind erlaubt zum Auskundschaften der Zukunft. Doch dein Zeil ist es zu landen. Direkt in dir Selbst.
    Den die Frau die dich an die Hand nimmst, bist du.
    Es ist noch zu gefährlich in den Innenhof zu landen. Du und deine weibl. Seelenanteile/Ratgeberin werden einen anderen Weg finden, um hineinzu kommen, dafür aber ungefährlicher.

    Welchen Weg du wählen wirst, liegt an dir, Routen-Planerin.
    Frage dich: Warum ist es gefährlich, direkt in die Mitte des Gebäudes zu landen?

    :liebe1:
     
  3. TatangaMani

    TatangaMani Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4
    Aus einem Traumdeutungs-Buch :

    - Flucht vor Problemen
    - Fliegen ohne technische Hilfsmittel weisst auf einen Mangel an Realitätssinn hin.
     
  4. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Phönix Mädchen :liebe1:
    Matrixx hat alles schon wunderschön ausgedrückt.
     
  5. Routenplaner

    Routenplaner Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    55
    Werbung:
    Servus von der Routenplanerin

    :kiss3: :kiss3: :kiss3: :kiss3: :kiss3: :kiss3: :kiss3: :kiss3: :kiss3:

    Ich danke euch sehr und werde über eure Worte nachdenken.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen