1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ich komme nicht in die schlafparalyse

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Kühlschrank, 2. Dezember 2016.

  1. Kühlschrank

    Kühlschrank Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    72
    Werbung:
    Egal wie sehr ich es versuche ich komme nicht in die schlafparalyse, ich komme nur bis zu den hypogenen Bildern, aber den Zustand kann ich nicht lange halten.
    Woran könnte es liegen?
    Ich denke es könnte wieder an meiner Atmung liegen.
    Ich kann nicht gleichzeitig atmen und mich auf die hypogene bilder konzentrieren.
    Wie atmet ihr wenn die Bilder auftreten?
    Bewusst oder schon automatisch?
     
  2. Astral70

    Astral70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Zwischen den Sternen
    Hallo!
    Du willst es "aktiv" herbeiführen und durch den Kraftaufwand bist Du abgelenkt. Gehe in den Hypnogenen Zustand und lasse Dich "passiv fallen", dann passiert alles weitere von selbst.
    Wenn ich entspanne ignoriere ich einfach die Atmung, ich kümmer mich garnicht drum. Das macht der Körper von selbst.
     
  3. Kühlschrank

    Kühlschrank Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    72
    Ich versuche ja mich fallen zu lassen, aber dann höre ich einfach auf zu atmen.
     
  4. Benzzon

    Benzzon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Bodensee
    Einfach einschlafen. Und wenn du Glück hast, bleibst du wach. :)
     
  5. LehrlingohneGrad

    LehrlingohneGrad Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2017
    Beiträge:
    5
    Das mit dem, ich kann nicht atmen kenne ich auch. Eigentlich ja ziemlich komisch, denn unser Körper sollte dies automatisch machen.
    Bei mir ist das so dass wenn der Atem wegbleibt und ich nichts mache, dass mein Körper nicht von selbst weiter atmet. Ich kann mir vorstellen dass es genau der Schritt ist den wir brauchen, nächste mal versuche ich mich nicht darauf zu konzentrieren und lasse mich fallen.
    Oder was glaubst du Kühlschrank was du da machen solltest ? Überleg dir was es sein kann und berichte uns vom nächsten mal wenn dies geschieht.
     
  6. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.691
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    verlass dich drauf, er atmet rechtzeitig weiter, ganz bestimmt und ganz von selber.
     
  7. LehrlingohneGrad

    LehrlingohneGrad Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2017
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Danke für die Antwort. Mir fiel wieder gerade eben ein, dass ich vergaß zu schreiben das unser Atem von selbst weiter gehen wird :)
     
    Yogurette gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen