1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ich kann sie nicht vergessen...

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Gwendolyn, 20. Dezember 2004.

  1. Gwendolyn

    Gwendolyn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    vor ca. 1 1/2 jahren ist meine oma gestorben, zu der ich eine sehr enge beziehung hatte... noch dazu verstarb mein opa dieses jahr im sommer weil er wohl ohne meiner oma nicht konnte....

    mein wunsch ist es mit ihr in kontakt zu treten - ich habe aber zu wenig erfahrung und wissen in solchen dingen..

    kann mir hier wer helfen?

    kann mir hier wer tipps geben, wie ich am besten mit meiner oma kommunizieren kann?

    bitte hilft mir - ich muss wissen wie es ihr geht....

    lg

    gwen
     
  2. Elisabetha

    Elisabetha Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    782
    Ort:
    Mühlviertel
    Hallo Gwen!

    ...ich kann sie nicht vergessen.... verlangt das irgendwer von dir? Du wirst sie nie vergessen können und du sollst sie nicht vergessen, denn in deinem Herzen wird sie weiter leben!

    Meinst du denn das es ihr schlecht geht - oder willst du mit ihr in Kontakt treten weil du nicht mit ihrem Tod umgehn kannst?

    Ich glaube, das du kein Medium, oder dergleichen brauchst um mit ihr Kontakt zu haben. Du musst nur an sie denken, mit ihr reden und du hast Kontakt zu ihr. Sie ist da und hört dich, auch wenn sie im physischen Sinn nicht mehr antworten kann. Sie ist bei dir!

    Du solltest sie los lassen - nicht vergessen.... :trost:

    Ich weis, das ist schwierig, aber denk mal darüber nach....

    LG Elisabetha
     
  3. Gwendolyn

    Gwendolyn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Wien
    hallo elisabetha...

    das problem ist, dass meine oma im spital war und eigentlich eine teraphie gegen parkinson machen wollte und ein paar tage später lag sie im koma, weil sie einen riesengroßen bluterguß am kopf hatte. ich fragte alle ärzte wie das passiert ist und jeder gab mir eine andere antwort.

    ich will endlich die wahrheit erfahren - sie einiges fragen worauf ich eine antwort will. ich will pendeln lernen... aber ich hab angst oder besser gesagt zu großen respekt um in diese welt eindringen zu können...

    meine oma hat 10 jahre lang bevor sie starb geister gesehen und keiner außer ich hatte ihr geglaubt...

    vor kurzem war ein aura-leser bei meinem vater und hat ihm auch bestätigt, dass meine oma die geister wirklich sah! sie konnte sie SEHEN! und diese gabe gibt es sicher nicht oft auf der welt.. ich weiß auch, dass ich eine gabe besitze, aber nicht genau weiß was sie mir bringt und ich auch angst habe sowas sehen zu können wie meine oma.. sie litt sehr darunter, vorallem weil niemand ihr geglaubt hat (bis auf mich)...

    weißt du was ich beachten sollte wenn ich durch pendeln versuche mit meiner oma zu kommunizeren??

    lg
    und danke für deine antwort

    gwen
     
  4. Elisabetha

    Elisabetha Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    782
    Ort:
    Mühlviertel
    Werbung:
    Ich hab dir eine PN geschickt.... :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen