1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich installiere mal eben ´Liebe ....

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von luzifer, 30. Januar 2006.

  1. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Werbung:
    :)

    Ich installiere mal eben ´Liebe ....

    ... pardon, daß ist nichts weiter wie AlleinSein, Muslime kennen
    dafür auch das Wort Allah ... in der Regel ohne zu wissen, was
    sie da wirklich ausprechen.

    [​IMG]

    „hove“ = absolut sein = 11 polare divinität = eins

    "ahawa" = liebe = 13

    "echad" = eins = 13

    Liebe ist also nur ein anderes Wort für Einheit. Mit der
    13 wird ein in sich geschlossenes System überschritten.

    PS: Übrigens böse = 13 = Liebe

    Alles Liebe - Luzifer -

    [​IMG]
     
  2. Indie

    Indie Guest

    Luziiiiiii..........*gggggggg*

    *hoil*

    :)
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Luzifer

    warum über die Liebe nachdenken wenn man sie leben kann? warum die Liebe durch den Fleischwolf der Kabbala drehen wenn man sie Leben kann? warum die Liebe analysieren, kartographieren, einortnen, auseinandernehmen und dogmatisieren wenn man sie Leben kann?

    uns so sprach der Meister : daran will ich erkennen das ihr in meinem Namen seit, wenn ihr Liebe untereinander habt...

    Alechem Schalom

    mfg by FIST
     
  4. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    :)

    Tja lieber Fist, dann gehe mal mit gutem Beispiel voran, anstatt
    sie durch selbstherrliche Richterspielchen zu verdrehen.

    Hier noch eine Antwort zu dem Thema, welche ich in deutscher
    Boardversion dazu gegeben. Schmeiß Die Abhängigkeiten an denen
    Dein Herz hängt von Dir Fort ... entferne Balken aus Deinen Augen,
    und Du magst verstehen...

    - - -

    Och auf das wesentliche schauen, Liebe ist nur ein Wort für EinsSein.

    Und mehr nicht ... doch das ist doch schon das höchste... oder nicht ?

    Und muß EinsSein unbedingt etwas mit Gefühl zu tun haben ?
    Wie weit mag ein Stein z. B. ein eigenes Gefühl haben ?
    Ist dieser auch nicht schlichtweg Eins aus unzähligen Sandkörnern ?

    Ist es noch ein EinsSein wenn der Liebe eine Bedingung beigegeben wird ?
    Z. B. das Herz ?

    Oder mit anderen Worten wirkliche Liebe IstEinfach.
    Und sie vermag sich nicht mit Bedingungen aufzublähen...
    ... wie z. B. Bedingungslosigkeit ....
    ... so mag mit einer Beilegung von was auch immer bereits
    die ihr zugesprochene Bedingunglosigkeit bereits aufgehoben werden.

    Solches erzeugt zumindest Polarität ... oder schlimmer Dualität,
    weil sie das Herz an irgend etwas bindet ... und zumindest den
    Gegenpol von der gebundenen Sache wiederum ablehnt.

    Alles Liebe - Luzifer -

    :schnl:
     
  5. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Liebe kann man nicht wirklich als Gefühl beschreiben. Gefühle haben Frequenzen, sind polar und schwingen im Körper. Liebe dagegen ist im Körper und schwingt nicht innerhalb des Körpers, sondern mit der Umgebung. Das vielbeschriebene Kribbeln und Perlen etc. ist Ausdruck der Reinigung, die durch diese Energie betrieben wird. Aber es ist nicht die Energie selber.

    Liebe Grüße, RegNiDoen
     
  6. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Werbung:
    :)

    Jau Du lieber, so lasst es sich auch in etwa ausdrücken wie Du schreibst.

    - - -

    Ein Ausschnitt einer anderen Antwort aus anderem Board von mir ...
    ... es zeigt wichtige Bedingungen, für wirklich Liebe auf.
    ( Dort jedoch völlig andere Thematik .... )

    Ein wirklich liebender Mensch ist völlig frei von Moral und Ehtik,
    denn Emotionen und Gefühle sind ihm fremd, denn auch diese
    Grenzen die wirkliche Liebe schlichtweg enorm ein.

    Denn das Wort Liebe ist nichts weiter wie ein anderes Wort
    für EinsSein.... nur wer wirklich EinsMitAllem, oder EinsInAllem
    ist, ist auch wirklich in Liebe.

    > noch ein Beispiel fals verstander Liebe bezüglich Moral

    Doch frei von Moral und Ehtik bedeutet jedoch nicht, z. B.
    dies auch als Begündung zu nutzen sozusagen durch solch
    Deckmäntelchen auch nur irgend Jemanden zu verstoßen ....
    ... so auch seine Eltern zu verstoßen, nur weil z. B. Jemand
    einen Jesu Spruch wie in etwa:
    " Ich kenne meine Mutter oder Eltern nicht ... "
    .. auf Grund von nicht verstehen, sich auch zu lösen.
    Von allen weltlichen schon ... doch nicht von gebt des Kaisers
    was des Kaisers ist .. und gebt Gott was Gottes ist ....
    .. und somit auch ein Hinweis .. leibl. Eltern nicht zu verstoßen.

    Alles Liebe - Luzifer -

    :schnl:
     
  7. Regelwerk

    Regelwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    1.042
    Wenn das "Liebe" sein sollte, hab ich ein PROBLEM ! :lachen:
     
  8. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    :)

    Das was Otto normal Mensch so für liebe hält, ist zwar auch eine Art von Liebe,
    sie ist jedoch nicht wirklich, zumal sehr schnell vergänglich solcher Art an Liebe
    welche schlichtweg einem Kaufmannsdenken unterliegt. Denn es ist gib Du
    mir das Gefühl an ... und ich gebe Dir das Gefühl von ... usw. Solche Art von
    Liebe ist berechnend ...und voller Erwartung ... und daher sehr schnell vergänglich.
    Bleiben dann aus welchem Grund auch immer Gefühl und Emotionen aus ....
    .. was verbleibt dann woh ? Bestenfalls nur Windhauch ....
    .... im schlimmsten Fällen gar Todschlag und mehr ....

    Alles Liebe - Luzifer -

    :schnl:
     
  9. Regelwerk

    Regelwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    1.042
    Das mit der Erwartung ist nicht so schlimm :

    AC[Class _R_\improve R [Asc_sub(A00C)]]->{Echo A00C03;Echo A00C05}

    Das bedeutet nix anderes, als daß es dir dabei verdammt gut geht, für jmd. was gutes zu tun ohne dabei auch nur das geringste zurück zu verlangen.
    Du kannst im Grunde ganz passiv daneben stehen und dich wie ein Schutzengel ins geschehen werfen wenn es nötig ist. Dannach einfach wieder transparent werden...
     
  10. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Werbung:
    Eben gerade von solchem ist wirklich Liebe völlig frei.

    :schnl:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen