1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich hatte einen Traum...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von TraumfängerMädchen, 16. November 2014.

  1. TraumfängerMädchen

    TraumfängerMädchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    hallo...ich bin neu und inzeressierte mich sehr für Träume und vorallem das heraufbeschwören.
    ich hatte heute Nacht einen Traum von etwas was schon einmal tatsächlich passiert ist aber iwie anders war...besser fast. und jetz frage ich mich wie ich diesen Traum oder so einen Ähnlichen wieder bekommen kann...?!
     
  2. Das weiß ich selber nicht, aber ich denke das es der richtige Zeitpunkt war das dein Ub es an die Oberfläche gebracht hat.
     
  3. kollege

    kollege Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2011
    Beiträge:
    8
    Hallo erst einmal ich glaube ich hatte noch keinen Artikel bei euch gepostet.Weil ich gerade die Seite über Träume lese,ich hatte auch einmal einen seltsamen Traum.Normaler weise erinnere ich mich ganz selten an meine Träume aber dieser war schon seltsam. Vorab zur Information ich war sehr krank hatte drei Infarkte schweres Rheuma und eine Krebserkrankung.Bei meinem ersten Infarkt musste ich zweimal reanimiert werden stand also schon kurz auf der Schwelle und ca.drei Monate später dann dieser Traum; eine männliche Stimme ohne Gesicht sprach zu mir nur den einzigen Satz " DER TOD IST DIE ERLÖSUNG VON DEN LEIDEN DES LEBENS" war schon etwas irritiert und er geht mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf.Ich bin jetzt 57 Jahre jung und dieses Erlebnis hatte ich vor genau 7 Jahren.
    Mir geht es jetzt wieder etwas besser,das Herz ist ohne negativem Befund und das Karzinom ist erst einmal fort. Aber dieser Satz begleitet mich weiterhin. Muss ich mir Gedanken machen?Hatte schon einmal jemand so ein Erlebnis ? Liebe Grüße der Kollege
     
  4. johsa

    johsa Guest

    Die Männer im Traum stehen für unsere Gedanken und die Frauen für Gefühle in uns.
    Wenn du im Traum eine Männerstimme gehört hast, dann hast du sozusagen einen Gedanken von dir gehört.

    Du tust es ja bereits. ;)
     
  5. kollege

    kollege Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2011
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Ich danke Dir
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen