1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ich hatte als Kind einen seltsamen Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Unfamousz666, 31. August 2017.

  1. Unfamousz666

    Unfamousz666 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2016
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo liebe Community,

    Wie das Thema schon schreibt,hatte ich als Kind einen seltsamen Traum.

    Es war spätabends & ich saß im Wohnzimmer und schlief vor dem Fernsehn auf dem Liegestuhl ein.
    Ich träumte von dem "Speer des Schicksals.. in dem Traum wurde Jesus mit dem Speer auf die linke Seite unter die Rippen gestochen.
    Nach dem Szenario wachte ich auf und sah im Halbschlaf das der Fernsehn noch ging,schaltete ihn aus & war nach 2 min wieder im Tiefschlaf..
    Nur der Traum nahm kein Ende,ich war in irgeneinem Schlafzimmer mit weißen Vorhängen,ich stand auf & sah zum Fenster hinaus & sah Jesus auf dem Kreuz.
    Irgendwie sah ich diesen Speer nacher und ich kam ihm immer näher..


    Der Traum endete.
    Dieser Traum hat sich sehr eingebrannt bei mir & da es für fast alles eine "Traumdeutung" gibt...
    Wollte ich wissen,was das zu bedeuten hat..
     
  2. Urania02

    Urania02 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2017
    Beiträge:
    7.411
    Ort:
    ------
    Hallo Unfamous,

    ich weiss ja nicht wie alt du damals warst, als du diesen Traum
    hattest oder wie du persönlich zu Glaubensdingen stehst. Die
    Zahl 666 die du deinem User-Namen zugefügt hast, ist da ja
    schon so was wie eine Art Kontrastprogramm.

    Hat dich dieser Traum immer schon beschäftigt oder sich in
    ähnlicher Weise wiederholt?

    Mein spontanes Bauch-Gefühl beim Lesen deiner Worte war,
    dass du ein"Berufener" bist. Dies bereits mit auf die Welt ge-
    bracht hast und in dir trägst und dass der Speer des Schicksals
    dich auch zum richtigen Zeitpunkt im übertragenen Sinne erreichen
    wird und das, was du in dir trägst, aktivieren wird.

    Aus meiner pers. Wahrnehmung heraus klingt deine Schilderung wie
    ein vorausschauender Prophezeiungs-Traum.

    LG

    P.S. Ich habe das starke Gefühl, dass sich dein hier gewählter User
    Name in deinem richtigen Leben inhaltlich nicht "halten" wird und mal
    ins Gegenteil verwandeln wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2017
  3. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    Mittelerde
    Vielleicht hast du dich nach diesem Traum aber inzwischen auch schon
    entschieden, was den Schicksalspeer angeht.
    Die 666 ist ja deine eigene bewusste Wahl.
     
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    7.868
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Kinderträume folgen einer ihr eigenen Dynamik, deshalb wäre dazu eine ungefähre Altersangabe zum damaligen Traum sinnvoll. Bei einem Kindertraum würde ich da eher auf einen Angriff auf die eigene Integrität tippen. Etwas, das auch mit dem Hören und Verarbeiten dieser Geschichte in Verbindung stehen kann (das Mitgefühl).

    Merlin
     
    Urania02 gefällt das.
  5. Unfamousz666

    Unfamousz666 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2016
    Beiträge:
    8
    Hallo Urania02,
    Hat nichts mit dem Namen zu tun,habe ihn schon lange einfach ohne Grund ausgewählt,bin gläubig (röm.kath)
    Gehe zwar nicht in die Kirche,aber bin davon überzeugt das es Gott gibt,aber das ist einen anderes Thema.

    Wenn ich Filme davon sehe,habe ich immer ein komisches Gefühl dabei.
    Weil der Traum sich vor kurzer Zeit wiederholte & im gleichen Augenblick wieder endete.

    & an die anderen die mir auf diesen Thread geschrieben habe danke ich,das sie sich Zeit nehmen für mein Anliegen,weil es mich stört nicht zu wissen was das bedeuten soll.
    Danke :)
     
    Urania02 gefällt das.
  6. Urania02

    Urania02 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2017
    Beiträge:
    7.411
    Ort:
    ------
    Werbung:
    Danke für dein Feed Back. Das ist interessant, dass sich der
    Traum wiederholt hat.....

    Wie war denn bei der aktuellen Wiederholung im
    Traum dein Gefühl - was du erlebt oder behalten hast ?

    Oder welchen Nachhall oder Nachwirkung hatte er ?
     
    Unfamousz666 gefällt das.
  7. Unfamousz666

    Unfamousz666 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2016
    Beiträge:
    8
    Als Jesus auf dem Kreuz starb,ging es mir wirklich schlecht,ich hatte Angst,war wütend zu gleich.
    Als ich dem Speer näher kam war alles gut,jeder Augenblick dem ich ihm näher kam,wurde es heller.. keine Ahnung wie ich es beschreiben soll...
    Hatte am Mittwoch einen Turboschaden am Auto,die Prüfung war nicht optimal wie geplant & das Arbeiten viel mir extrem schwer...
     
    Urania02 gefällt das.
  8. Urania02

    Urania02 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2017
    Beiträge:
    7.411
    Ort:
    ------
    Werbung:
    Da kommt anscheinend wohl grad viel bei dir zusammen....
    wo der Traum dir vllt. Hilfe im Glauben signalisieren will...
    oder ein festhalten daran und darauf vertrauen....gerade in
    schweren Stunden....
     
    Unfamousz666 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen