1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ich habe reiki "geklaut"

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von whiterabbit, 12. Juni 2005.

  1. whiterabbit

    whiterabbit Guest

    Werbung:
    hallo

    meine mutter praktzierte reiki (3 grad) sie räumte einmal nicht ordentlich auf, also habe ich das gesammte wissen absorbiert und bin nun GROSSMEISTER

    :danke:

    im ernst, erinnere dich! denkst du du mußt es erst lernen??? :zauberer1

    wache auf reiki kauz und erhebe dich zu einem großmeister in einer sekunde!
     
  2. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    dann gib es wieder zurück! :D
     
  3. Caitlinn

    Caitlinn Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Österreich
    Und............was fängst Du nun mit dem "geklauten" Wissen an? Was nützen Dir "Buchwissen" ohne Praxis?
    Reiki ist ein Hilfsmittel wie viele andere. Wenn Du seine Botschaft verstanden hast, kannst Du es wieder ruhen lassen und weitergehen in Deiner Entwicklung. Das "Wissen" darüber kannst Du in jedem Buchladen in Form von unzähligen Büchern erwerben.

    Es ist nicht das "Wissen", das zählt, sondern die Entwicklung, die Erweiterung Deines Repertoires, die Einsichten, die Du für Dein Leben gewinnst, wenn Du Dich auf etwas Neues einlässt.

    Indem Du die Unterlagen Deiner Mutter ohne ihre Erlaubnis eingesehen hast, hast Du einen Vertrauensbruch begangen, mehr aber auch nicht. Du hast die Privatsphäre Deiner Mutter verletzt. Wenn Du sie gefragt hättest, hätte sie Dir womöglich ihre Unterlagen ganz freiwillig und offen zur Verfügung gestellt und Du hättest womöglich Verständnis für die Beweggründe Deiner Mutter, sich mit diesem Thema zu beschäftigen, erworben. So hast Du halt "nur" den Reiz, etwas "Verbotenes" getan zu haben. Bringt DICH das weiter?

    Und mal ehrlich: was hast Du davon, Dich "Großmeister" nennen zu können?
    Vergleiche Dich nie mit anderen - es wird immer einer kommen, der besser, weiter, reicher, schöner, was auch immer ist. DU bist DU und Dich selbst kennenzulernen, nur das zählt doch, oder? Und wenn dazugehört, "verbotene" Dinge zu tun, um Dich selber ein Stück weit besser kennenzulernen, na, dann hat sich's ja schon gelohnt, oder?

    Mach's gut
     
  4. whiterabbit

    whiterabbit Guest

    du hast das wort geklaut falsch verstanden...
    ich habe nicht in bücher eingesehen...
     
  5. nocoda

    nocoda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    935
    Dann erklär es bitte mal richtig.

    Reiki kann man nicht klauen und es gibt nur sehr sehr wenige Menschen, die Reiki ohne Weihung geben können. Die Meisten bilden sich ein, sie hätten offene Kanäle, doch das was sie meinen an Reikienergie zu geben, ist ihre eigene Energie.
    Und ohne eine entsprechende Reife und Weisheit und das nötige lernen, kann man sich nicht einfach Meister oder sonstwas titulieren.

    Von Reife sehe ich hier leider keinerlei Entwicklung.

    *lg
    nocoda
     
  6. whiterabbit

    whiterabbit Guest

    Werbung:
    der offene reiki kanal wurde nicht geschloßen, ich speicherte die zugangsdaten in meinem ubw. ich weiß das klingt schräg aber so war es.

    wenn du stargate kennst, so in etwa ich hatte den code für die verbindung.

    nur weil du keien reife siehst, heißt das nicht es gäbe sie nicht. ein chameleon hat viele farben, nu weil man nie die zweite sah heißt das nicht es gäbe sie nicht.
     
  7. dragnar

    dragnar Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    185
    sowas....gelesen...

    Es gibt doch immer wieder menschen die kein gutes Haar an etwas gutem lassen...

    Fassungslose... :zauberer1
     
  8. nocoda

    nocoda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    935

    *lach*
    dazu fällt mir Nichts mehr ein.... :rolleyes:
    Hoffentlich werden Dir irgendwann mal die Augen geöffnet.
     
  9. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    ist kritik etwas schlechtes?
     
  10. Elladana

    Elladana Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    95
    Werbung:
    Du bist guuuuuut! :guru:

    *ich hau mich voll nieda! :banane:

    * ha ha ha

    :danke: für den herzhaften Lacher!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen