1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ich habe es gesehen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von rina1979, 21. Februar 2011.

  1. rina1979

    rina1979 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    5
    Ort:
    35088
    Werbung:
    Bitte helf mir bin ich schon so durch .


    Also ich hatte vor drei Jahren ein Pferd und es war alles ok leider musste ich ihn verkaufen weil ich schwanger wurde.

    Vor zwei Wochen träumte ich das ich vor einer Klinik stand und ein Motorrad Fahrer fuhr mir ins auto und ein Lkw fuhr auch noch drauf das heißt der Motorradfahrer war eingeklemmt und seine Brust war total kaputt. Ich wachte dann schweiß gebadet auf. Heute morgen wachte ich auf und wusste nicht was ich denken soll denn ich träumte das ich diesen Motorradfahrer besuchen wollte dann ging ich duschen und setzte mich an meinen PC ich bin auch bei wkw und sah das ich einen nachricht hatte und las sie mein Pferd was ich verkauft hatte , hatte einen Unfall was wusste ich nicht dann rief mich das Mädchen an und erzählte mir das mein Pferd in ein Lkw mein Pferd an der Brust erwischte und seine Brust wäre total kaputt.

    Habe ich es gesehen und wusste nicht wem es passiert ich bin fix und fertig.

    LG rina
     
  2. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo Rina

    Also erstmal: Mach dich nicht verrückt! Du brauchst keine Angst zu haben, Träume symbolisieren meist innere Vorgänge des Träumers - bekannte Wesen dabei Aspekte, die im Wachleben mit diesen Wesen in Verbindung gebracht werden. Es ist also weder deinem Pferd noch irgendeinem Motorradfahrer etwas passiert. ;)

    Zunächst einmal stehen Strassen und Fortbewegungsmittel meistens für den Lebensweg, den du begehst. Das Fortbewegungsmittel zeigt dabei, wie schnell oder langsam oder auf welche sonstige Art und Weise du unterwegs bist, die Strasse, in welche Richtung. War es eine schöne Strasse? Das würde eine gute Richtung anzeigen, eine hässliche natürlich tendenziell eher das Gegenteil.

    Warst du im Auto, als der Unfall passierte? (in dem Traum von vor 2 Wochen). Warst du darin, heisst das, dass dieser Teil des Weges jetzt zu Ende ist und du dir eine Art des Fortkommens suchen musst. Standest du ausserhalb des Autos, zeigt es, dass du diesen Teil des Weges abgeschlossen/bereits verlassen hast. Die Klinik ist ein Heilungsort, möchtest du nun von etwas geheilt werden, das dir auf dem verlassenen Weg geschadet hat? ;)
    Der Motorradfahrer und der LKW stellen zwei andere Möglichkeiten dar, wohin es hätte gehen können, sie zerdrücken deinen aktuellen Weg. Der Motorradfahrer ist dabei gleichzeitig ein Teil deines Gedankenguts, der beeinträchtigt wird, möglicherweise verlierst du diese Gedanken sogar. Was fällt dir ein, wenn du an Motorradfahrer denkst? Das gibt Aufschluss darüber, welcher Art diese Gedanken sind.

    Dass du jetzt von einem Besuch geträumt hast, zeigt, dass du diese Gedanken gerne "wieder sehen", also irgendwie noch einmal Zugang dazu finden möchtest. Duschen hat wieder mit Reinigung zu tun, da eine ähnliche Frage wie bei der Klinik: Wovon reinigst du dich innerlich? Der PC ist ein Kommunikationsmittel oder Informationsmedium, weist hier offenbar darauf hin, dass du von aussen eine Information bekommst, die dich an ein (verlorenes/weggegebenes?) Gefühl erinnert - das Pferd. Tiere stellen oft Gefühle dar, die uns aber nicht bewusst sind. Welches Gefühl spiegelt dein Pferd für dich? Ein anderes, unaufdringliches und bewüsstes Gefühl (im Traum das Mädchen) wird dich darauf bringen, dass es mit diesem Gefühl, das durch das Pferd symbolisiert wird, jetzt vorbei ist.

    Unfälle in Träumen stehen für plötzliche Veränderungen. Zunächst wirken diese auf uns dramatisch, aber manchmal braucht es sie, um auf einen besseren Pfad zu kommen. Vielleicht waren wir auch auf dem falschen Weg und der Unfall bewahrt uns vor einem grossen Fehler. Das hängt ganz vom Träumer und dessen Lebensumständen ab.

    Die Fragen kannst du ganz für dich beantworten, brauchst mir das nicht alles zu erzählen. ;) Dann solltest du Aufschluss finden.

    So, ich hoffe das war einigermassen verständlich und ich konnte helfen.

    LG
    Stormy
     
  3. rina1979

    rina1979 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    5
    Ort:
    35088
    Doch mein Pferd wurde ist ja vom LKW gestern erwischt , es ist meinem Pferd passiert nur ich hatte den Motorradfahrer im Traum gesehen und das schlimme ist heute morgen hatte ich noch den Namen und das ist der Name von dem Mädchen ihrem Mann ich habe ja heute morgen mit ihr telefoniert.


    In meinem Traum saß ich in meinem Auto vor einer Klinik ich weiß aber nicht warum und dann kam ein Motorradfahrer der in mein Auto raste und der LKW war hinter dem Motorradfahrer und der klemmte ihn zwischen meinen Auto un dem LKW ein.

    Heute morgen als ich den pc anmachte schrieb mir das Mädchen ja mein Pferd hätte einen Unfall gehabt aber ich wusste ja noch nicht das es wirklich so gewesen ist dann rief sie mich an und erzählte mir das mein Pferd ein anderes Schützen wollte und wurde frontal vom LKW erwischt worden und die ganze Brust wäre kaputt .

    Ich habe es geträumt es wäre einem anderen passiert obwohl es meinem Pferd passierte den ich vor drei Jahren wirklich verkauft habe habe ich so eine starke Bindung zu ihm er Tut mir so leid hätte ich es doch in meinem Traum gesehen das es er ist mein Wallach ist hätte ich es verhindert. Aber danke das du mir geschrieben hast . Und dann der Name das ist doch alles nicht normal
     
  4. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Ach, so! Das mit dem Pferd ist wirklich passiert und das andere hast du geträumt. Dann habe ich das falsch verstanden, sorry, ich dachte zuerst, es sei alles ein Traum gewesen. ;)

    Gut, in dem Fall: Durchatmen! Rede dir bitte nicht ein, das sei nicht normal, das ist für die Betroffenen etwas verwirrend, aber es kommt durchaus vor, dass Menschen prognostische Träume haben, ist meines Wissens einfach sehr selten.

    Ich weiss, das ist hart, aber du kannst nichts tun, hättest auch nichts tun können. Angenommen, du hättest die jetzige Besitzerin des Pferdes angerufen: Hätte sie dir denn geglaubt? Das ist eine sehr schwierige Situation und man kann lernen damit umzugehen. Zum Beispiel indem man die Zeichen aus dem Traum zur Kenntnis nimmt, als das, was sie sind und dann einfach versucht, optimistisch zu bleiben. Wenn eine reelle Möglichkeit besteht, etwas zu tun, ist es natürlich umso besser. Nur meistens ist das nicht Sinn und Zweck der Sache. Die Aufgabe des Traumes ist in diesen Fällen mehr, den Träumer darauf vorzubereiten, was kommt.

    Normalerweise sehen wir aber auch das in Symbolen und können kaum sagen, was es in der Realität dann sein wird. Und meistens ist es, wenn wir die Tatsachen dann erfahren, leider zu spät. :trost:

    Wünsche dir noch ganz viel Kraft für diese Situation!

    LG
    Stormy
     
  5. rina1979

    rina1979 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    5
    Ort:
    35088
    danke das brauche ich auch ich träume so viel und dann passiert es ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll es ist so verwirrend ich habe das schon seit meiner Kindheit . ich möchte einfach nur schlafen und nichts mehr träumen aber danke
     
  6. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Werbung:
    Du bist offenbar sehr emfpänglich, das kann ein Fluch sein. Man kann aber einen solchen Fluch zumindest neutralisieren, so dass er einen nicht mehr so sehr belastet.

    Ich bin Traumdeuterin, kein Psychologe. ;) Daher sage ich jetzt zum Umgang nicht allzu viel, weil das für jeden Menschen anders ist. Aber Psychologen (da gibt es auch spezialisierte) können dir helfen, Taktiken zu finden, damit umzugehen. Nur so als Idee.
     
  7. rina1979

    rina1979 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    5
    Ort:
    35088
    ja muss mal schauen aber das Ereignis muss ich erst einmal verdauen , bin ganz schön durch den wind bin als am weinen das nimmt mich so mit ich weiß nicht was ich jetzt machen soll echt ganz schön krass aber ich schaffe das schon nur heute morgen wusste ich nicht was ich sagen soll und wer mir da helfen kann deswegen habe ich auch hier eingeschrieben .


    Aber danke das du mir so geholfen hast


    vielen vielen dank du bist echt nett
     
  8. Traummond

    Traummond Guest

    Liebe rina1979,

    mir ging es von Kindheit an genauso wie Dir. Ich habe aber inzwischen gelernt, mir sogenannte "Auszeiten" zu nehmen, d.h., bestimmte Zeiträume, in denen ich mich nicht mehr an meine Träume erinnern kann.

    Wenn Du das auch mal ausprobieren möchtest, kannst Du mich gerne per PN anschreiben.

    LG

    Traummond
     
  9. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo

    Brauchst es nicht im Detail auszubreiten, aber: Du kannst das also "steuern"? Interessant.
     
  10. rina1979

    rina1979 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    5
    Ort:
    35088
    Werbung:
    ich kann dir leider noch keine pn schicken weil ich noch zu neu hier bin aber ich dachte schon ich wäre nicht ganz dich es ist immer irgendwas ich weiß auch nicht was ich da noch machen soll aber trotzdem sage ich schon mal danke an alle


    PS meine Oma hatte es auch und sie konnte es richtig deuten aber sie ist leider nicht mehr da
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen