1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich habe das Gefühl ich bin hier fehl am Platz!!!!

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von Nicole77, 13. März 2009.

  1. Nicole77

    Nicole77 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    35
    Ort:
    in der nähe von Schwyz/CH
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben


    Ich bin schon geraume Zeit hier im Forum und seit vorgestern aus welchen erdenklichen Gründen auch immer bin ich auf das Thema Rückführung gekommen.
    Wobei meine ja wollen wir sagen Interessen in einer ganz anderen Richtung liegen dennoch lässt es mir keine Ruhe mehr.
    Nun ich bin davon überzeugt das es ein wink war das ich nun doch letzendlich hier schreiben tue.
    Es ist einfach so das ich seit dem ich eigentlich denken kann der festen Überzeugung bin das ich in der falschen Zeit lebe.Egal was ich mache egal was ich sehe oder lese auch wenn ich mich umschaue scheint es mir "Als sei alles falsch" oder falsch zu sein, wäre nicht der richtige ausdruck oder doch?!
    Ich habe das Gefühl ich bin hier fehl am Platz!!!!
    Hier stimmt irgendetwas einfach nicht!!!!
    Ansich könnte ich mich nicht beschweren ich habe den liebsten Mann der Welt, zwei wundervolle Kinder einen klasse Job einfach alles super wenn da eben nicht dieses Gefühl wäre was ich mir nicht erklären kann.
    Nun da ich wie ich weiter oben schon schrieb glaube das es ein wink war hoffe ich das mir hier jemand weiter helfen kann.

    Ich danke im vorraus für eure mühen

    Ganz Liebe Grüße Nicole
     
  2. mongol

    mongol Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Steiermark
    Hallo!

    Gibt es denn irgendeine Epoche in der du dich mehr zuhause fühlen würdest?
    Ich meine wenn du z.B. ein Buch darüber liest?
    Oder hast du geschichtliche Vorlieben?

    Liebe Grüße
     
  3. Roman0022

    Roman0022 Guest

    hallo nicci

    ich denk da bist du nich alleine. mir ging es so schon als kleines kind. was interessant war ich hatte vor niemandem angst und hab einen eigenartigen starken willen gehabt.

    grüsse
    r.
     
  4. Nicole77

    Nicole77 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    35
    Ort:
    in der nähe von Schwyz/CH
    Hallo

    @mongol

    es gibt vieles was für mich interessant ist aus alten Zeiten (für mich keine alten zeiten denke) aber nichts wo ich jetzt sagen würde ja genau das zieht mich an oder fesselt mich so sehr also keine bestimmt zeit jetzt.


    @Roman

    ich glaube dir das ich da nicht alleine mit bin nur is das ja keine na wie soll ich sagen zeitspanne sondern Täglich, ständig einfach ununterbrochen.Starken willen oh ja das habe ich auch wobei ich immer wieder feststelle das ich beides sein kann die Kämpferin schlechtweg (arbeite als Heizungsbauerin auf dem Bau) und dann wieder ein kleines bisschen und ich zieh mich sofort zurück.

    Mir fällt auch auf das ich immer wieder den Satz benutze, werde sogar drauf angesprochen (und die meisten schütteln den Kopf) "Zu meiner Zeit gabs das alles nicht!" und bin danach ständig von mir selbst erstaunt und habe mich sogar schon gefragt ob ich total verrückt bin.

    Ich bin aber 31 also keineswegs irgendwie wo ich sagen könnte ich habe schon 50 jahre gelebt und da sagen könnte na zu meiner Zeit nein denn soviel hat sich seit meiner Kindheit, jugend zu heute auch nicht geändert ( im übertriebenen Sinne)

    Ich hab da echt ein probs mit weil ich es mir nicht erklären kann ihr lieben und da dies schon mein ganzes leben so geht wüßte ich nun gerne was dahinter steckt?War ich vieleicht mal recht ja wollen wir sagen Bösartig so das ich das nun als Strafe mit mir trage?Wobei als Strafe würde ich es auch nicht sehen es macht mir eben kopfzerbrechen!Irgendwie glaube ich grad das ich total durch bin :confused: sorry wenn ich mir das durchlese was ich schreibe denoch danke ich euch allen


    Liebe grüße Nicole
     
  5. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Sich fremd fühlen – ein Gefühl welches mir vertraut ist, Nicole. Weißt du, wenn du dich irgendwo nicht heimisch fühlst, beginnst du früher oder später damit zu Wandern. Dieses elende Gefühl ist die Triebfeder all jener die ihre Heimat auf den Straßen des Lebens haben und wenn ich ehrlich sein soll – man bekommt dabei auch viel mehr von der Welt mit, auch wenn es nicht immer einfach ist.

    Du kannst mir glauben das du hierher gehörst, auch wenn dein Gefühl etwas anderes sagt. Deine Seele hat sich dese Zeit ausgesucht damit sie hier bestimmte Erfahrungen macht und für ihren Lebensweg etwas bestimmtes lernt.
     
  6. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.696
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:
    Nun da ich zu tiefst davon überzeugt bin, dass wir aus Sternenstaub,
    auf die Erde gekommen sind, warum auch immer,
    warum auch immer, wir nicht los lassen können von diesem Planeten.
    Vielleicht weil er so schön ist. :)

    wir sind alle Menschen, die ihre Erfahrungen hier machen, dennoch etwas
    in uns flüstert uns zu, vergiss nicht deinen Ursprung.

    so gesehen, hab ich mir beigebracht, das es hier schon richtig ist, da ich
    ja hier bin, Jetzt und in diesem Moment, und weiter von Augenblick zu Augenblick.

    Und es eine Zeit geben wird, wo ich nicht mehr hier bin.
    also nehme ich die Zeit, um zu fühlen, zu sehen, zu lernen, so
    weit das geht.
    Das ist Leben, ein Mysterim, ein schrecklich schönes, was niemals
    in seiner Gänze begriffen werden kann.

    Vielleicht ist der Mensch auch so, dass er-sie, wenn alles in schönster Ordnung ist, so viel
    Glück gar nicht ertragen kann, dass er sich dann, in die "dunklen" Räume
    flüchtet.

    Keine Ahnung, aber eines weiß ich, das ich hier genau richtig bin. :zauberer1
     
  7. WTweety

    WTweety Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    3.558
    Ort:
    Magdeburg
    Kann vom nicht verarbeiteten früheren Leben kommen.
     
  8. Nicole77

    Nicole77 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    35
    Ort:
    in der nähe von Schwyz/CH
    Ich danke euch vielmals für eure Beiträge

    das ist aber so leicht gesagt, wenn ich das Täglich habe es fängt schon beim aufstehen an und hört nicht mal beim zu bett gehen auf.Es gibt Situationen da ist es extrem und dann wieder eben etwas schwächer aber es begleitet mich non stop.

    und was kann ich tun damit es besser wird?
     
  9. Snake83

    Snake83 Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Bei Hildesheim
    Du hasbei deinen Interessen nur deine Familie angegeben!
    Vielleicht solltest du mal in dich gehen und darüber nachdenken,
    was dir spaß machen würde! Such dir ein Hobby!
    Geh mal mit einer Freundin aus oder so!
    Ich habe auch Mann und drei Kinder!
    Ich habe aber trotzdem andere Interessen!
    Ab und zu mal ins Kino und in die Disco!
    Einfach mal raus kommen!
    Vielleicht sogar ein geringfügigen Job!
    Hauptsache mal etwas anderes sehen, das hilft sehr!
    Alles Liebe
     
  10. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Werbung:

    Oder auch DU fehlst...

    Schau mal genau hin :umarmen:

    Willow
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen