1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich hab fremde Schmerzen!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von fina, 12. März 2010.

  1. fina

    fina Guest

    Werbung:
    Liebe Foris,
    heute ganz früh wurde ich mit extremer Unruhe wach, konnte nicht mehr einschlafen, selber Reiki geben funktionierte auch nicht, es war kaum zum Aushalten. Mein Partner gab mir dann sogar Tropfen, die ich sonst nicht nehmen würde.

    Später kam ein Anruf meiner jüngsten Tochter, die seit heut nacht mit einer schweren Magen-Darminfektion zu tun hat.

    Manchmal habe ich plötzlich Schmerzen irgendwo, und es stellt sich heraus, mein Partner hat dieselben. Meine gehen relativ schnell wieder von alleine weg.
    Oder ich telefoniere mit meinen z.T. im Ausland lebenden Töchtern und spüre, bevor sie davon berichten deren Hals- oder Kofschmerzen.

    Muß dazu sagen, wir sind miteinander sehr verbunden.

    Ich frage mich immer wieder, warum ich die Sachen so merke. Es schadet mir nicht (nur heute früh, das war echt massiv), aber es nutzt auch keinem.
    Diese " Fähigkeit", welchen Sinn hat die ???
    Gäbe es keinen, wär es doch nicht so, oder???

    Auf Eure Erfahrungen und Ideen bin ich sehr gespannt!!
    LG die Fina
     
  2. IZABELLA

    IZABELLA Guest

    Hallo fina,

    *gg*, PsiSnake würde sagen: " Teleempathie" *g* (und eigentlich gehört das Thema ins UF "Sensitivität und Empathie", da gibt es auch ganz Viele, die darüber Bescheid wissen).

    Hier kannst du auch gucken
    http://www.esoterikforum.at/threads/104230

    Ich kenne das auch, was du beschreibst. Hast du das nur mit Menschen, die dir vertraut sind (Familie u. nahe Freunde) oder mit Fremden und Bekannten auch?

    Ich für mich, bin draufgekommen, dass es insofern nutzt, als dass man den Menschen gezielter helfen kann. Nicht jetzt unbedingt immer nur energetisch, aber oft sieht man, als selbst Betroffener (sich im Schmerz windend), das Naheliegenste nicht.

    Solange du das "nur" bei näher stehenden Personen empfindest, ist es noch relativ normal, kritisch wirds, wenn es dich auch trifft, bei Fremden ode Bekannten.

    Al

    Iza.
     
  3. fina

    fina Guest

    Hallo Iza, stimmt das andere UF hätte besser gepasst!

    Dein Link hat mich wirklich fasziniert!

    Bewußt wird mir dieses Empfinden vor allem (aber nicht ausschließlich) bei mir nahestehenden Menschen.
    Aber mit anderen habe ich eigentlich auch nicht mehr so viel zu tun. :rolleyes:

    "Teleempathie" würde aber, wie ich gelesen habe, bedeuten, es wird absichtlich benutzt!?
    Ich glaub, ich bin immer nur der Empfänger und der Absender macht nix bewußtes.
    Bisher hab ich tatsächlich schon ein paar mal gesagt, "ach, so fühlt sich das bei Dir an" und der andere war erstaunt, wie genau ich es beschreiben konnte.
    Aber dieses Fühlen passiert von selbst, auch nicht jeden Tag.

    Es war für mich jedenfalls sehr hilfreich, von Dir auf die älteren Beiträge hingewiesen zu werden.
    Da fühl ich mich wenigsten nicht allein damit :D ! Und hab so einiges zum Nachdenken.

    Vlt kann ichs ja doch zu was Gutem nutzen, manche Erkenntnisse kommen ja beim bewußten Beobachten.
    Ich bleib dran, geht ja garnicht anders.

    Liebe Grüße Fina
     
  4. IZABELLA

    IZABELLA Guest

    Na ja, vllt. hast du es nur noch nicht selbst ausprobiert:D. Ich weiß es funktioniert in beide Richtungen (ist eigentlich logisch, irgendwie. Stichwort: Raiki).

    Schau, solange es dich nicht belastet ist es ja ok, wenn aber schon, und du das Gefühl hast, dass es dir schadet, dann schau mal darauf, wie´s mit Grenzen aussieht bei dir und wo du selbst auch Grenzen Anderer unbewußt überschreitest. Ist nur so ein Tipp:).

    LG
    Iza.
     
  5. fina

    fina Guest

    Werbung:
    Spannender Gedanke, daß es in beide Richtungen funktioniert! Uberlege nun, wie ich das mal probiere!

    Normalerweise merke ich, wenn Schmerzen nicht meine sind, das ist dann für mich aushaltbar und löst sich nach der Erkenntnis meistens von selber auf.

    Aber das Herzrasen und die Unruhe gestern früh waren schon extrem belastend. Da ahnte ich auch nicht, das es warscheinlich nicht meins ist.
    Grenzüberschreitungen, hm.....früher recht oft, das weiß ich jetzt.
    Da arbeite ich dran, wenn ichs merke (!).

    Bei meinen Kindern und meinem Partner ists so, daß sie öfter tatsächlich Reiki/Fernreiki bekommen und es auch spontan, also im Selbstlauf ohne bewußte Absicht fließt.
    Da denke ich aber, daß schadet dann auch niemanden, da fließt halt, was fließen soll. Und ist hilfreich.

    Der Gedanke mit dem Funktionieren der "Teleempathie" in beide Richtungen ist wie eingangs erwähnt wirklich sehr faszinierend.
    Alles Liebe Fina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen