1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich glaube ich spüre die Gefühle der Menschen auf der Straße!

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von styrian spirit, 9. November 2006.

  1. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Werbung:
    Wenn ich z. B. in der Stadt unterwegs bin und auf viele Menschen treffe, bemerke ich bei vielen Menschen, meisten bei Menschen die sehr viel Frust und Traurigkeit in sich tragen was sie in dem Moment fühlen, oft würde die Menschen ansprechen und ihnen Mut und Hoffnung geben, oder sie wie auf einen heiteren Weg führen, doch die Welt in der wir leben ist nun mal so, sie hart kalt etc. ich sehne mich auch oft nach unserer "wahren Heimat", doch ich bin auf die Erde gesendet worden um Menschen zu helfen das weiß ich schon seit einigen Monaten, jetzt kann ich es gar nicht mehr erwarten endlich meine Berufung zum Beruf zu machen, nämlich Altenbetreuung, HOspiz und Betreuung Krebskranker Patienten!

    Wer denkt genauso wie ich!?
     
  2. deepminder

    deepminder Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    89
    Ich finde das ganz normal, für mich selbst jedenfalls. Man hat seinem Blick überall gleichzeitig, Veränderungen werden sofort wahrgenommen. Jeder Mensch ist für die kurze Zeit der Begegnung Interpretationsobjekt, man nimmt die Informationen auf, die er aussendet und bastelt sich daraus eine Theorie über ihn, seine Rolle, seine Gefühle. Das ganze geschieht ganz automatisch, nicht dass man sich darüber jetzt den Kopf zerbrechen würde, es geschieht einfach so, oft auch unbewusst.

    Es ist Interessant, ich mache daraus ein Spiel. Gut gegen langeweile. Man versteht die Menschen besser. Es ist sowohl Anwendung als auch Training von Empathie.

    Manchmal hat man die Gelegenheit den Menschen, von denen man ausgehen kann, dass sie es einem nicht übel nehmen, sondern sich daran erfreuen, ein Lächeln zuzuwerfen. Dann lächeln sie zurück und man hat vielleicht einen Tag im Leben eines anderen Menschen glücklicher gemacht, sowie sich selbst auch.
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    ja klar gibt es das! Schütze dich um nicht mehr als nur als fremd erkannte Gefühle aufzunehemen. Ich hatte eine Zeit, da erzählte mir jemand von Schulterverspannung und am nächsten Tag hatte ich sie...!

    Alles Liebe
    Indigomädchen
     
  4. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hallo,

    wenn jemand feinfühlig, sensitiv ist,
    dann ist das in meinen augen völlig normal,
    das so zu spüren!

    kenne ich aus eigener erfahrung !!!

    lg die lila
     
  5. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Danke, du hast mich auf eine Idee gebracht :foto: :clown:
     
  6. deepminder

    deepminder Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    89
    Werbung:
    Ähnlich dem Massenflirt an öffentlichen Plätzen, Bus oder U-Bahn...:weihna1
     
  7. Angie74

    Angie74 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    62
    Hallo,

    das kenne ich auch.
    Man sieht jemanden an und weiß wie er gerade fühlt.
    Schön wenn man so feinfühlig ist. Mir geht es auch oft so das ich genau die Stimmung erfasse die in dem Raum ist den ich gerade betrete.
    Oder ich beobachte Situationen einfach nur und weiß was zwischen diesen Menschen wirklich läuft, ob es Fassade ist oder Realität.
    Hast du dich schon mal richtig mit dem Thema Menschenkenntniss befaßt?
    Daraus kann man ja auch ganz ganz viel ableiten!

    Lieben Gruß von Angie
     
  8. Nox21

    Nox21 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Kerker, links *g*
    Werbung:
    Ich kenne das auch, vor allem spüre ich immer die Negativen Gefühle und das ist manchmal sehr belastend. Ich mag zb auch keine vollen Räume dort wird mir dann irgendwann schwindelig.
    Zudem ist es schwer, wenn man sich mit jemanden Unterhält und komplette Ablehnung erfährt, obwohl er dies nach Außen nicht zeigt, einfach so weiter zu reden.

    Wie kann man denn daraus ein Spiel machen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen