1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich glaub ich spinn...

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von ArthurZ, 22. Februar 2011.

  1. ArthurZ

    ArthurZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo leute,
    ich weiss nicht wie ich dass sagen soll oder wie ich dass erklären soll damit dass nicht völlig blöde klingt...ok,also vor ca. 3 jahren sah ich einen soldat am meinem bett stehen, habe gedacht dass wäre nur ein traum...doch paar tage späther war er wieder da und schaute mich an.Nun ist das sehr regelmässig dass er da ist,sogar wenn ich nachts am pc sitze sehe ich ihn im schrankspiegel!Für mich ich es mittlerweiler normal dass er immer wieder autaucht,meine freundin kommt damit überhaubt nicht klar,drumm bin ich hier um vll tips oder anregungen von euch zu bekommen...???Wie soll ich mich verhallten,soll ich ihn ansprechen oder was???er steht nur da mit seinem kaputten mantel und schaut,nicht böse eher führsorglich,vertraut...manschnmal dekt ich ich bin nicht ganz sauber ... ;) und nun.....
    Grüße Arthur
     
  2. Shania

    Shania Guest

    sagt er nichts?
     
  3. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Hallo Arthur,
    auch dein Erlebnis,wird mit dir bearbeitet,ist schon etwas mehr,aber musst
    du keine Angst haben,
    er will nur eines,ins Licht,dort wo er hingehört,
    du kannst ihm dabei helfen,ganz einfach das wird,
    du kannst in über deine Gedanken(Geist) ansprechen,versuche das mal,
    konzentriere dich auf ihn,frage wirklich über den Geist,was er denn gerne
    möchte,du wirst seine Antwort auch in deinen Gedanken hören,wie Telepatie,stelle dir das vor,
    versuchs einfach...kommt nichts weiter...möchte er nur eines,endlich seinen
    Frieden finden,
    dafür du nicht viel tun musst,jetzt lese dir das erstmal durch
    und lasse dich nicht davon abbringen.....eines nach dem Anderen....
    wie konntest du gestern nur untergehen?
    Entschuldige,dass ist nicht meine Art,
    lg.madma
     
  4. Shania

    Shania Guest


    madma, du hast offenbar nur die standardantwort "ins licht schicken" drauf.

    völlig egal, um welches thema es sich dreht: wenn es nach dir geht, will jeder nur ins licht.

    manchmal wird hier wirklich volksverblödung betrieben.....
     
  5. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Volksverblödung wird hier betrieben....
    Ja, man kann aber auch sagen wie werde ich in meinem Gefühl bestärkt zu sein.
    Wie werde ich gesehen?

    Alles in allem ein stiller Ruf, immer nur nach dem einen.
    Seht mich, liebt mich, mögt mich!

    :brav:

    Da bekommt ich " Ich glaub ich spinn...." eine ganz andere Bedeutung.

    Aber eine Frage habe ich noch, wenn dieser Soldat nicht ins Licht möchte, was sehr plausibel klingt für mich, wo möchte er dann hin?
    Oder was möchte er, warum ist er da?
     
  6. Shania

    Shania Guest

    Werbung:
    ach, weißt du rehkitz.....ob du mich siehst, mich magst....oder mich sogar liebst :rolleyes:.....spielt für mich eine sehr untergeordnete rolle.

    selbst wenn ich den begriff "volksverblödung" gegen "ammenmärchen" tausche, ändert es nichts an meiner ursprünglichen aussage.


    gegenfrage:
    warum glaubt ihr, dass wir menschlein mit unserem beschränkten denken einem jenseitigen den weg ins licht oder überhaupt einen weg aufzeigen sollen oder können?
    soferne man daran glauben kann, haben die jenseitigen im vergleich zu uns lebenden einen sehr großen vorsprung: sie sind schon da, wo wir erst hinkommen.
    wenn ich diesen ganzen erzählungen von nahtoterlebnissen glauben schenken kann, dann gibt es dort einen tunnel.....angehörige, die einen in empfang nehmen......und nicht zu vergessen schutzengel, was auch immer das auch sein soll. und natürlich diese allumfassende liebe und das ganz große gefühl.
    alles in allem die optimalen voraussetzungen, um den richtigen weg zu finden.

    ich finde übrigens das erlebnis von ArthurZ sehr spannend. er erzählt es ohne hysterie. und das allein ist schon mal etwas, was ihn für mich sehr glaubwürdig macht.

    ich würde an seiner stelle mal alte familienfotos ansehen. vielleicht ist dieser soldat ein angehöriger von ihm......großvater/urgroßvater usw.
    dazu würde auch das detail des soldatenmantels passen und sein fürsorglicher, vertrauter blick. und ich würde ihn auch ansprechen und fragen, was er will.
     
  7. jenseitsbiene

    jenseitsbiene Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Aachen
    Hallo,

    Das kann einfach sein das der soldat damals dort gefallen ist und dir das zeigen will.Das selbe ist mir auch Passiert. In mein Eltern haus ist auch ein Soldat gefallen ...er wollte uns dann nur zeigen das dass sein Platz ist.
    Meine Familie lebt sogar heute noch friedlich da ^^
    Brauchst dich nicht zu fürchten.

    Lg Biene
     
  8. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Jenseitsbiene deine Antwort gefällt mir und klingt stimmig für mich....

    Und was das andere angeht hier:
    Wenn keine Illusionen mehr da sein können um einen in den Träumen und Irrrtümern des Verstandes gefangen zu halten, offenbart sich der Blick auf die Schöpfung wie sie tatsächlich ist.

    DAnn zeigt sich das Göttliche!

    Unbewusst.....
     
  9. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Ja,diese Möglichkeit,darüber die ganze Zeit nachdenke,oder er ist nachhause
    gekommen,wo früher mal seines war,nur ist niemand mehr da,
    jenseitsbiene ist der Soldat heute auch noch bei deiner Familie?
    Es mag sich vielleicht immer gleich anhören,sage ich,jemand möchte ins
    Licht,sein Blick und andere Dinge,man kann nicht alles schreiben,lassen
    darauf schliessen,gehört eine Seele auch dort hin und nicht als Hausgeist
    festgehalten,
    kann auch sein,was shania sagt,gehört er vielleicht zur Familie,lächelt deshalb so vertraut und lieb,nein,da wirkt nichts angsteinflössend,
    eher vertraut,
    wäre es nicht verkehrt mal ihm Familienalbum nachzuschauen,um ein
    Familienmitglied evntl,wiederzuerkennen.....sehr interessante Geschichte,
    lg,madma
     
  10. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:

    :thumbup:
    Ja, das was ich mich auch schon so oft fragte, seitdem die Forenteilnehmer da, den Ghostwhisperer Satz "Ins Licht schicken" übernommen haben....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen