1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich glaub ich kann nicht pendeln....

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von Aurum, 29. März 2007.

  1. Aurum

    Aurum Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    32
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    hey. ich hab mir ja ein pendel gekauft. hab mir selbst so tafeln gemacht. und immer wenn ich was pendeln will, kommt die antwort auch wohl hin. aber bei sachen, die ich nicht weiß, stimmt es absolut nicht. zum beispiel meinte meine mutter mal ich ihr das geburtstadum ihres verstorbenen vaters sagen, den ich nichtmal kannte. lag total daneben...... so ist das immer, bei sachen wo ich die antwort nicht weiß. hab jetzt die befürchtung das ich das pendel vielleicht in die richtige richtung beeinflusse, weil ich die antwort ja weiß.....
    was meint ihr dazu? soll ich das pendeln lieber lassen?

    ach ja, bervor ich pendel frag ich immer ab ob ich pendelfähig bin. bei der sache mit meinem opa lag es bei 90 %
     
  2. kookoo

    kookoo Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    334
    hallo Aurum,

    also, helfen kann ich Dir da leider auch nicht, aber vielleicht ein bissl Trost:
    bei mir war's ganz genau so.
    naja, ich hab's dann gelassen, und denke, dass ich das pendel wieder hernehmen werde.
    es gibt ja sooo viele moeglichkeiten, an Dinge ranzugehen, und mir hat dann jemand mit sehr viel erfahrung auch gesagt, dass man z.b. karten weniger beeinflussen kann usw.
    ich will Dich jetzt auf keinen Fall abhalten, ich denke, jeder kann es wahrscheinlich lernen, also Du sicherlich auch!

    (wenn Du wen zum Ueben brauchst, stelle ich mich gerne zur Verfuegung)

    Viel Glueck!
     
  3. Saphirya

    Saphirya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    18
    Hallo!

    Ob Du richtig pendeln kannst oder nicht, wird sich noch herausstellen! Was das wichtigste dabei ist, ist, dass Du absolut neutral sein mußt. Beim Pendeln bist Du ja ein Kanal, der sozusagen leer sein sollte. Sobald Du Dir auch nur die Antwort denkst bzw. Du Dir eine bestimmte Antwort wünscht, bist Du nicht neutral und Du wirst nur das pendeln, was Du sehen möchtest, nicht die richtige Antwort. Neutral zu sein ist insbesondere schwer, wenn Du für dich selbst was pendeln möchtest, da man da doch immer etwas voreingenommen ist. Zudem ist es schwierig (für Anfänger) Zahlen, Uhrzeiten ect. zu pendeln. Ich würde Dir erst einmal raten, dass Du mit einfachen Sachen anfängst. Nimm Dir jemanden zur Seite und lass diesen Ja/Nein Fragen stellen. Er, nicht Du, sollte jedoch die Antworten bereits wissen, damit man vergleichen kann, ob Du neutral bist bzw. das Pendeln zu Deinen Fähigkeiten gehört.

    Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen

    Gruß
     
  4. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    vorallm kannst nichts erpendeln ,was dich persönlich betrifft ,denn dann kommt immer da,s was du gern hättest. ich mache es so ,wenn ich für mich was pendeln will ,schreib ich fragen auf verschiedene zettel ,dreh diese um und mische sie ,dann geh ich mit dem pendel drüber und schreib mir ja oder nein, was halt kommt auf die zettel,dann schau ich nach ,manchmal frag ich dann ,ohne vorher nachzuschauen,ob das auch die wahre antwort war,kommt ja ,dann past es,wenn ich verschiedene aussagen habe,misch ich sie nochmals und geh nochmals drüber ,stimmen dann zwei ja oder zwei nein,dann passt es .aber besser ist es ,wen anderen für sich pendeln zu lassen. bei anderen leuten hab ich auch kein probleme, da ich da ja neutral bin.
     
  5. Esmeralda23

    Esmeralda23 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Österreich
    Hallo Zauberhexerl!

    Gute Idee mit den Fragen auf den Zettel schreiben und dann umdrehen - werd ich gleich mal ausprobieren - auf die Idee wär ich nicht gekommen...

    Danke für den Tip!

    Lg
     
  6. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    gern geschehen*lächel*
     
  7. Markus82

    Markus82 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    324
    Ort:
    BW

    Das ist eine interessante Sache!
    Braucht man ein professionelles Pendel, oder kann man auch einen Faden mit einem Ring nehmen(macht meine Oma immer)?
    Wie sind die Bewegungen? hin und her - kreisen
    Ja - Nein?
     
  8. ZeroEnna

    ZeroEnna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Bielefeld
    Theoretisch kannst du auch nen Ring als Pendel nehmen.
    Was die Antwroten angeht sop musst du dein Penfel befragen, Fragen im Neutralen zustand deiN Pendel nach den Bewegungen die es vollführt. Bei mir z.B. hat es bei der Frage nach der Bewegung für Ja ergeben, dass es vorwärts penfdelt, also nach Vorne und hinten. Aber auch das ist für jedes Pendel unterschiedlich.

    BTW kleine anekdote: Bei meinber Freundin sind die Pendelbewergungen genau umgekehrt gewesen.... tjaja, so kanns gehen
     
  9. Markus82

    Markus82 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    324
    Ort:
    BW
    Sind dann deine Antworten immer richtig?
    Welche Kraft bewegt das pendel, die Geistführer?
     
  10. ZeroEnna

    ZeroEnna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Bielefeld
    Werbung:
    Also bisher lag ich zu 80% richtig.
    Wer das Pendel bewegt das kommt auf den Standpunkt an.

    Radikal-Esoteriker (Ich berzeichne mal so die Leute die hier iM Forom posten, bitte nicht negativ verstehen ;) ) sagen, kommt immer drauf an. Entweder es ist deiN Schutzengel, oder ein anderes höheres Wesen, mit dem du in Kontakt stehst.

    Gelegenheits-Esoteriker (leute, die zwar mitmachen, aber doch nicht so recht dran glauben) sagen, dass es eher Zufall ist.

    Wissenschaftler sprechen von subliminalen Muskelbewegen.

    Entscheide selber, zu welcher Gruppe du gejhörst
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen