1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich gebar ein schwarzes Kind

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Feli, 29. August 2005.

  1. Feli

    Feli Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    401
    Werbung:
    Hallo,

    habe heute Nacht folgendes geträumt.

    Ich ging in den Kreissaal und merkte das mein Kind gleich kommen würde. ich setzte mich auf das Bett, drückte einmal und das Kind war da. Ein Mädchen. Aber es hatte schwarze Hautfarbe und sehr viele Haare. Ich war fremdgegangen (im Traum). Mein Mann und ich überlegten, wie wir den Anderen das erklären sollten, dass unser Kind schwarze Hautfarbe hatte.

    Vor einigen Monaten hatte ich Ähnliches geträumt. Da gebar ich auch ein Mädchen, ziemlich leichte Geburt. Das Kind war dunkelhäutig, ich verstand gar nicht warum. Mein Mann sass neben mir und zeigte keine Reaktion. Als das Kind gewaschen war, war es wieder weiss.

    Hat jemand eine Idee was der erste Traum zu bedeuten hat?

    Leichte Geburt weiss ich was es bedeutet, aber das schwarze Kind?

    Würde mich freuen, wenn mir jemand dazu was schreiben würde!

    Gruß
    Feli
     
  2. JeaDiama

    JeaDiama Guest

    Hallo Feli!

    Lange nicht mehr so was interessantes gelesen :daisy: .

    Ja, das schwarze Kind. Ich nehme an, dass du weiß-häutig bist? Hast du Vorurteile gegenüber dunkelhäutigen Menschen? Kann sein, dass dies aus deinem Unterbewußtsein entsprechend reflektiert.
    Auf der anderen Seite kann man schwarz mit dunkel und damit verdunkeln, vertuschen assoziieren. Frag dich mal, ob es da partnerschaftlich etwas gibt, was du gegenüber deinem Partner vertuschen bzw. verheimlichen möchtest?

    Geburt kann auf der anderen Seite auch mit einem Neubeginn (Geburt eines neuen Umstands) assoziiert werden. Schwarz würde hierbei wieder diverse Bedeutungen zukommen: Vorurteile, Geheimnisse, die im Dunkeln bleiben sollen,...Das Dunkle wird auch als etwas bedrohliches und unübersichtliches assoziiert. Du könntest evtl. auch ein Neubeginn für bedrohlich halten.

    Wichtig ist im Endeffekt deine eigene Assoziation. Träume sind wie Hyroglyphen, deren Codierung nur der Inhaber kennt. D.h. in dir steckt die Antwort auf diese Frage. Gehe die Assoziationen durch und schau, welche von ihnen dir am ehesten zusagt.

    Träume sind Informationen aus dem Unterbewußtsein, die im Schlaf zum Oberbewußtsein aufsteigen und dort verarbeitet werden. Da du den Traum schon 2 x geträumt hast, wurde eine bestimmte Situation von deinem Bewußtsein wahrscheinlich intensiv unterdrückt. Nun steigt diese wieder hoch.

    MfG
    Jea
     
  3. °Grylania°

    °Grylania° Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Deutschland
    Ich kann nur aus eigener Erfahrung berichten:

    Ich träumte kurz nach festgestellter Schwangerschaft, dass ich einen kleinen stupsnäsigen, zierlichen Jungen bekommen habe (manche Babys haben bei der Geburt so komische Nasen und dicke Riesenköpfe).

    Das Baby sah dann bei der Geburt wirklich stupsnäsig aus und hatte einen zierlichen Körperbau, war dann aber doch ein Mädel. :) (Wollte auch ein Mädchen haben. *g*)

    Ich würde auch ableiten, dass du auf dieses Kind deine Ängste oder deine negativen Gefühle projezierst. Etwas, was dich innerlich beschäftigt, aber nicht heraus kann.

    Du hast leider nicht beschrieben, was du fühlst, wenn das Baby da ist.
    Hast du denn so eine Art "Mutterliebe" oder bist du dem Kind eher abgeneigt?

    Liebe Grüße
    Gry
     
  4. Feli

    Feli Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    401
    Hallo Gry,

    bei dem Traum vor ein paar Monaten, da war ich sehr froh über das Kind, aber heute Nacht hatte ich nicht wirklich die Gefühle die man haben sollte. Ich habe gedacht, ich könne es vielleicht nicht so lieb haben, wie wenn es weiss gewesen wäre. Klingt jetzt ziemlich rassistisch, aber war halt so. Habe nichts gegen Dunkelhäutige, also muss es wohl eher eine andere Bedeutung haben.

    Gruß
    Feli
     
  5. Feli

    Feli Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    401
    Hallo Jea,

    danke für Deine Antwort!

    Ja, ich bin weiss-häutig, mein Mann auch.
    Habe keine Vorurteile gegen dunkelhäutige Menschen, aber wenn ich einen weissen Mann habe, möchte ich doch kein dunkelfarbenes Kind haben. :)

    Zu vertuschen oder zu verheimlichen vor meinem Mann habe ich eigentlich nichts. Fällt mir nichts ein. Sage ihm eigentlich immer alles.

    Geburt kann auf der anderen Seite auch mit einem Neubeginn (Geburt eines neuen Umstands) assoziiert werden. Schwarz würde hierbei wieder diverse Bedeutungen zukommen: Vorurteile, Geheimnisse, die im Dunkeln bleiben sollen,...Das Dunkle wird auch als etwas bedrohliches und unübersichtliches assoziiert. Du könntest evtl. auch ein Neubeginn für bedrohlich halten.

    In einem Traumdeutungsbuch steht, dass eine leichte Geburt auf eine positive Zukunft schliessen lässt. Kann sein, dass es vielleicht auch die Angst vor der Zukunft ist (dunkles Kind), die ich nicht haben brauche (leichte Geburt)?

    Beim ersten Traum, war das Kind ja nicht ganz so dunkel wie heute Nacht und zudem nach dem Waschen wieder weiss. Glaube ich habe den Traum auch hier im Forum reingeschrieben.

    Gruß
    Feli
     
  6. Carmilla

    Carmilla Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    140
    Ort:
    1220 Wien
    Werbung:
    Ich glaube auch, das diese Traum eher auf die Angst vor die Zukunft deutet hin...... Angst davor das mal "dunkle" undurchschaubare Umstände können auf dich (euch ) kommen....ich denke mal das mit echte Kinderbekommen nichts zutun hat....

    Ich bin aber auch sicher das eine schwarze Frau sicher von eine schwarzes Kind Traumt .... und sehr glücklich dabe! :)

    Aber würde mich interessieren wie werden wir es interpretetieren wenn eine schwarze Frau von weisses Kind Traumt? :) :rolleyes: :)
     
  7. JeaDiama

    JeaDiama Guest

    Hallo Feli :kiss4: !

    Ja, das würde nicht so gut ankommen. Er würde doch sehr mißtrauisch drauf reagieren, gell? :rolleyes: :daisy:


    Nun, viele Menschen machen sich über ihre Zukunft so ihre Gedanken. Da kommen bei einigen Menschen auch bewußt oder unbewußt Existenzängste hoch. Denk mal drüber nach. Vielleicht gibt es da irgend was, was dir noch suspekt erscheint und dich ängstlich stimmt?



    Du hast doch hoffentlich mit Perwoll gewaschen :rolleyes: ?
    Scherz beiseite: Das Weiss-Waschen würde bedeuten, dass du die evtl. Ängste entdeckst und bereinigst. Gutes Zeichen :kiss4:

    MfG
    Jea
     
  8. bagheera

    bagheera Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Das " Weiss-Waschen" kann aber auch bedeuten, daß ein Problem besteht und du es nur übertünchst (kaschierst), dir selber nicht eingestehen möchtest.
    Wäre das nicht auch möglich?

    Gruß Bagheera
     
  9. JeaDiama

    JeaDiama Guest

    Hallo Bagheera!

    Ja, die Möglichkeit besteht. Aber hat sie denn durch den Vorgang des Waschens, nicht bereits eine Veränderung herbeigeführt?

    MfG
    Jea
     
    christian_sp gefällt das.
  10. bagheera

    bagheera Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    @JeaDiama:

    Meiner Ansicht nach: "NEIN"
    Weil... der Vorgang des "Waschens" deutet darauf hin, daß ein Problem solange umgangen bzw ignoriert wird, bis es "vermeintlich" unwirksam wird.

    Das ist nur meine Deutung, also Vorsicht...ich kann auch voll danebenliegen.

    Gruß Bagheera
     
    christian_sp gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen