1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich finds interessant

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Frl.Zizipe, 2. September 2003.

  1. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.464
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo erstmal,

    ich lese hier schon seit mehr als 3 Stunden (eigentlich bin ich im Büro und sollt was arbeiten) und bin schon ganz wirr im Kopf zwecks soviel Information.

    Ich dachte eigentlich Lilith wäre ein gefallener Engel - jemand hat mir auch mal erklärt sie wäre die erste Frau gewesen - noch vor Eva sozusagen. Vielleicht kann mir jemand noch Auskunft darüber geben - leicht verständlich bitte oder mir Buchvorschläge machen.

    Ich fnd es zwar ein bissl unverschämt, aber ich hab gesehen, dass es andere vor mir auch schon getan haben. Vielleicht wär ja jemand hier, der sich ein bissl mit meinem Horoskop beschäftigen möchte - ich bin geboren am 21.6.1964 in Fürstenfeld. Steiermark um 5.54 Uhr morgens.
    Ich bin Zwilling, Aszendent Krebs soviel weiß ich. Zwilling sein ist recht praktisch find ich - man hat immer einen, den man die Schuld in die Schuhe schieben kann - ich bin es praktisch nie gewesen ;-))))))))
    Achja was mich besonders interessieren würde, wär, wo der Mond grad war und was das bedeutet

    Ich find es jedenfalls sehr interessant hier und werde ja hoffentlich langsam step by step noch viel dazulernen.

    Liebste Grüße und Sonne auf euch
    Mandy
     
  2. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    hier vielleicht mal der "kleine Hinweis": Internetauffenthalte während der Arbeitszeit können zu "fristlosen Kündigungen" führen. Das mal NUR nebenbei gesagt.

    Zum Mond kann ich dir momentan sagen: Letzte Woche war Neumond. Somit dürfte er heute ca. auf der 6.-7. Phase sein. Laut Wolfgang Bartolain bedeutet "Mond in der Jungfrau: Eigene Gefühlswelt analysieren und ordnen. Nützliche Zeit um eigenen Rythmus zu finden. Wer ständig "herummeckert", muss erst mit sich ins "REINE" kommen (TYPISCH Jungfrau. Immer "Reinlich")

    Die Stimmungslage ist zurückhaltend und kontrolliert, teilweise auch penibel. Jeder will, dass alles nach Plan funktioniert (was das "Schicksal" aber eigenwilliger Weise zu verhindern versucht und alles wieder zum "CHAOS" bringt)(Uranus Konjunktion MARS lässt grüßen)

    Aber: Der Mond ist ein "Schnell wandernder "Planet"(Trabant). Diesem ist im "Astrologischen" Sinne nicht viel "Bestimmung" beizumessen. Der Mond spiegelt in unserem "Persönlichen Horoskop" unsere "Gefühlswelt", so wie wir etwas "Wahr,- Aufnehmen". Aus "ESOTERISCHER SICHT" muss der "MOND" gereingt werden, weil dieser Aspekt "negativ" ist (siehe: HPB/AAB)(esot.Astrologie)

    Das Zeichen "Jungfrau dagegen ist ein "SEEEEHR" bedeutendes. Es symbolisiert die "Reinheit der Mutter"/ die "Jungfrau Maria", die mit dem Sternzeichen gleichgesetzt wird.

    Da Arbeit, Familie und Natur(muss was für meine Gesundheit tun, deshalb gehe ich regelmäßig spatzieren, wenn es nicht in Strömen regnet) weiß ich nicht, ob ich nochmals sooooo viel Zeit aufbringen kann, um ein "Großes HK" zu erstellen. Zwei "Unvollendete" habe ich ja schon und da keine der Damen weiteres Interesse bekundet hat, hatte ich meine "Sache" auch nicht weitergeführt. Anhand eines "Beitrages von mir hast Du sicherlich auch schon erkannt, wie Umfasngreich ein HK sein kann. Einen "Schnelleinblick" kann man nicht abgeben, weil zum Erstellen eines HK´s auch immer der "persönliche" Kontakt gehört, der via Internet schlecht möglich ist. Anhand dieser "Begegnung kann "Astrologe" sehen, wie weit die "Tendenz" des HK´s vorangeschritten ist. Aber zum "Studium" der Astrologie kann ich Dir Bartolains "Sonne-Mond-Kalender" empfehlen. Darin gibt er meinstens auch "Einblicke" in die Wissenschaft der Astrologie und vermittelt Buchtipps, die durchaus "lesenswert" sind.

    Somit möchte ich mich für heute aus dem "Rennen" ziehen.
    Hoffe aber trotz alledem "geholfen zu haben und sage "SERVUS"

    Alles LIEBE
    Alia
    ----------------------------------------------------------
    The DEEPEST Dark includes the BRIGTHESS Ligth
     
  3. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.464
    Ort:
    Wien
    Danke Alia für deine rasche Antwort. War zwar nicht ganz das was ich meinte, aber trotzdem recht aufschlußreich für die momentane Zeit. Obwohl die Jungfrauen - naja nicht so ganz meine Wellenlänge ;-)
    Ich wollt eigentlich wissen, wo der Mond sich grad zur meiner Geburtsstunde rumgetrieben hat.

    Aber ich kann schon verstehen, dass das sehr viel Zeit in Anspruch nimmt und hätt ich es nicht vereinzelt gesehen, ich hätt mich das von mir aus echt nicht verlangen getraut. Aber wie ich das gesehen hab, hat nienimmer wer bös oder ungehalten drauf reagiert und immer sehr nett Auskunft gegeben, da hab ich mir halt gedacht, ich probiers halt auch.

    Liebe Grüße und viel liebe Gedanken
    Mandy
     
  4. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    in einer "herrlichen" Konjunktion mit Neptun (dem Herrscher der Fische, dessen Opposition "Jungfrau" ist, mit dem "Fische" nie so gut Kirchen essen kann) auf ca. 17° Skorpion und von "Jupiter" durch eine Opposition auf 16 7° Stier "attaktiert".

    AC ist fast "exakt" auf 15° Krebs. Da "DORT" - im AC die "Lebensaufgabe" liegt, und Mond der Herrscher über dem Krebs ist, liegt "dort" ein besonderer Schlüssel für Dich. Möglicherweise bist Du seeeehr "Sensibel" (vermutung wegen Mond/Neptun) und arbeitest im "Pflegedienst/-bereich".

    Dein DC liegt in der Jungfrau ca. 11° und weißt eine "!" Konjunktion mit Pluto/ Uranus (11 48/6 34) auf, die durch Saturn (5 1° R) "angegriffen" wird. Beides Pluto/ Uranus und Saturn steht auch noch im Quadrat zu Mars. Dürfte eine "interessante" Mischung sein, wenn man dies "Astrologisch" beleuchtet. Denn gerade Mars, Saturn und Uranus sind unsere "Karma-Planeten".

    In der nächsten Zeit wird es in Deinen Leben recht "spannend" zugehen, da sich der "Laufende" Uranus in Opposition zu Deinen T-Uranus begibt. Dadurch, das auch die Quadrate angesprochen werden, könnte es recht "anspruchsvoll"(sprich: chaotisch) zugehen. Da hilft nur eines: Beten und in TIEFE Meditation fallen. (Auf Deutsch: Augen schließen und denken, das ja alles irgendwann vorüber geht.)(Aber eines: Fürchte Dich nicht. Uranus wird auch "GÖTTLICH" genannt. Meist kommt es nicht soooo schlimm, wie man im ersten Augenblick befürchtet. Es ist mehr ein "Weckruf", der uns aufrüttelt aus unserem "Dornröschenschlaf". Und wenn Du einen "Guten Draht zum lieben GOTT" hast, dann kann doch gar nichts "Schief" gehen.

    Im Forum bin ich derzeit eine der wenigen, die viiiiiiiiiele Bücher über Astrologie haben, aber es gibt auch andere Forum, die sich diesem Thema "Speziell" annehmen. Dann sind es aber auch wieder solche "Fachleute", die großes "Fachchinesich" sprechen, welches auch eine "gewisse" Erfahrung erfordert.
    Vielleicht kanst Du ja "kleine",- spezifische Fragen stellen, die ich mal "eben nebenbei" beantworten kann. Das fällt mir momentan "einfacher", da auch ich dem "Wandel der Zeit" unterliege (den laufenden Planeten, und deren Auswirkungen auf mein Radix). So´ne "Kurzdeutung" krieg ich mal auf die Schnelle hin. (Siehe heute. Wollt nur mal kurz sehen, was es Neues gibt, und "hänge" hier schon eine Stunde rum, obwohl ich noch spülen und Bügeln müsste.

    Alles LIEBE
    Alia
    --------------------------------------------
    The DEEPEST Dark includes the Brigthness Ligth
     
  5. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.464
    Ort:
    Wien
    Hey Alia

    jetzt hast dir doch die viele Mühe gemacht. Ich danke dir.

    in einer "herrlichen" Konjunktion mit Neptun (dem Herrscher der Fische, dessen Opposition "Jungfrau" ist, mit dem "Fische" nie so gut Kirchen essen kann) auf ca. 17° Skorpion und von "Jupiter" durch eine Opposition auf 16 7° Stier "attaktiert".

    aha - das klingt ja kriegerisch ))))))

    AC ist fast "exakt" auf 15° Krebs. Da "DORT" - im AC die "Lebensaufgabe" liegt, und Mond der Herrscher über dem Krebs ist, liegt "dort" ein besonderer Schlüssel für Dich. Möglicherweise bist Du seeeehr "Sensibel" (vermutung wegen Mond/Neptun) und arbeitest im "Pflegedienst/-bereich

    Nein ich bin nicht mal im entferntesten im Pflegedienst. Ich bin Empfangsmademoiselle in einer großen Firma.
    Sensibel bin ich schon, ich versuchs aber immer hinter meinem angeborenen Sarkasmus zu verbergen. Das kann ich gut, da bin ich Weltmeister ;-))))


    Dein DC liegt in der Jungfrau ca. 11° und weißt eine "!" Konjunktion mit Pluto/ Uranus (11 48/6 34) auf, die durch Saturn (5 1° R) "angegriffen" wird. Beides Pluto/ Uranus und Saturn steht auch noch im Quadrat zu Mars. Dürfte eine "interessante" Mischung sein, wenn man dies "Astrologisch" beleuchtet. Denn gerade Mars, Saturn und Uranus sind unsere "Karma-Planeten".

    Mit Verlaub - damit kann ich jetzt nix anfangen
    :confused4


    In der nächsten Zeit wird es in Deinen Leben recht "spannend" zugehen, da sich der "Laufende" Uranus in Opposition zu Deinen T-Uranus begibt. Dadurch, das auch die Quadrate angesprochen werden, könnte es recht "anspruchsvoll"(sprich: chaotisch) zugehen. Da hilft nur eines: Beten und in TIEFE Meditation fallen. (Auf Deutsch: Augen schließen und denken, das ja alles irgendwann vorüber geht.)(Aber eines: Fürchte Dich nicht. Uranus wird auch "GÖTTLICH" genannt. Meist kommt es nicht soooo schlimm, wie man im ersten Augenblick befürchtet. Es ist mehr ein "Weckruf", der uns aufrüttelt aus unserem "Dornröschenschlaf". Und wenn Du einen "Guten Draht zum lieben GOTT" hast, dann kann doch gar nichts "Schief" gehen.

    Das hab ich befürchtet - ich hab schon lang das Gefühl, dass es jetzt bald "so richtig kracht". Ich weiß auch, um was es geht und was auf mich zukommt - und das ist keine Lapalie - glaub mir das.
    Chaos bin ich gewöhnt - ich glaub meine beiden Uranusse sprechen pausenlos mit irgendwelchen Quadraten.
    Ich hab´s nicht so mit dem lieben Gott - aber ich hab Auriel - das ist mein Schutzengel und meistens ist er ja da, wenn man ihn braucht - aber er ist ein bissl so wie ich: Mal so und mal so.
    Nun ich hab eine Dreifaltigkeit: meinen Auriel, meinen Humor und meinen Sarkasmus - damit müßte ich gut gerüstet sein. Aber unter uns, ein bissl Angst hab ich schon ......

    Vielen vielen Dank nochmal und Sonne auf dich
    Mandy
     
  6. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    aber durchaus anstrengend. Deine Mond/Neptun Konjunktion ist in Haus 5,- dem Haus der Kinder. Möglicherweise hast Du zu Hause 3-7 Raufbolde, die Dir graue Haare machen. Die Oppo. mit Jupiter besagt dann nur, das Du sehr vieles alleine "erdulden" musst, und Du keine "unterstüzende" Hand hast, die Dir bei der Bewältigung dieser Sache zur Hand geht. Du stehst also alleine da,- weil der Glücksmoment /Jupiter fehlt. Karmisch gesehen könnte dies auf eine eigene "Rebellische" Vergangenheit schließen.

    So. Für heute muss ich aber Schließen. Muss gleich "beten".

    Alles LIEBE
    Alia
    ---------------------------------------------------
    The Deepest Dark includes the Brigthness Ligth
     
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.464
    Ort:
    Wien
    Also ich hab nur eine Tochter - und eigentlich wollte ich gar nie Kinder haben - wie soll ich sagen, meine Tochter ist keine Kind der Liebe. Aber ich liebe sie natürlich abgöttisch.

    Aber du hast recht, ich war mit ihr auf mich alleingestellt - ich hab sie die ersten 12 Jahre allein erzogen. Vor drei Jahren hab ich geheiratet, aber ich steh trotzdem allein da, wenn man es genau nimmt. Ehrlich gesagt , ich fühl mich - meistens zumindest - allein am wohlsten. Und ich vermisse das Alleinsein sogar ein bisschen.
    Obwohl ich meine Freunde über alles schätze und ihre Gegenwart und die Stunden und die Gespräche mit ihnen nienimmer missen möchte, ich wäre nur ein halber Mensch ohne meine Freunde - aber letztendlich leben will ich lieber allein - glaub ich halt.

    Was mich aber echt schockt ist deine Aussage "es fehlt der Glücksmoment/Jupiter" soll das heißen, dass ich nie in einer Partnerschaft Glück haben werde?
    Irgendwie hab ich mich ganz innen eh schon darauf eingestellt, dass ich nie eine erfüllende Partnerschaft haben werde. Nicht, dass ich jammern will, mir ist eh bewußt, dass es an mir liegt. Die Liebe meines Lebens liegt 12 Jahre zurück - und ich denke mal, jemand anders werd ich nie wirklich lieben können.
    Bloß, wenn mir jetzt jemand sagen würde, ich würde nie eine glückliche Partnerschaft haben - das ist schon hart irgendwie - weil hoffen, dass sowas noch kommen könnte, tu ich ja trotzdem.

    Ich find das so nett von dir, dass du mir immer wieder antwortest ich hoffe ich beanspruche dich nicht zuviel. Wenn du keine Zeit hast oder ich dich nerve, dann sag es ruhig. Ich wär dir nicht ös deswegen.

    Alles Liebe
    Mandy
     
  8. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.464
    Ort:
    Wien
    Das war eine anstrengende Nacht - das kannst du mr glauben)))

    Eine Frage hab ich aber noch. Meinst du, dass daher diese immerwährende Traurigkeit kommt, die ständig in mir ist, weil mir die Gücksmomente in meiner Mondkonstellation fehlen?

    Ganz liebe Grüße
    Mandy
     
  9. phoebe22

    phoebe22 Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Wien
    also ich habe mich schon in einigen Büchern mit meinem Sternzeichen "Skorpion" beschäftigt aber so ein Horoskop das habe ich noch nicht. Ich finde es interessant das man im grunde nur das Sternzeichen und den Aszendent wissen muss ... und schon weiß man einiges über den Charakter des Menschen. Was aber nicht heißen soll das man nur ein Buch auf schlagen muss und man weiß wie der mensch ist... in und auswendig.

    aber ich persönlich befasse mich mit meinem sternzeichen ziemlich genau.

    lg
    phoebe
     
  10. Namo

    Namo Guest

    Werbung:
    Hallo Alia,

    Deine Deutungen gefallen mir sehr. Sie zeigen ein tiefes inneres Verständnis für die vielen verschiedenen astrologischen Symbole, die man in einem Horoskop entdecken kann.

    Nicht sehr wichtig, aber ich habe Mandy’s AC auf 22°22’ Krebs berechnet, nicht 15° Krebs. (?)

    Was ist ein DC auf 11° Jungfrau? Ich kenne nur einen Descendenten (Desc / DC), der Grad des absteigenden Zeichens im Westen, der dem Aszendenten (AC) gegenüber liegt.

    Hallo Mandy,
    ich habe auch eine Mond/Neptun Konjunktion wie Du. Es ist ein Geschenk, mehr wahrnehmen zu können als andere, auch wenn es manchmal weh tut in dieser rauhen Welt. Mit einem aufsteigenden Mondknoten, Sonne, Venus und Merkur, alle im 12. Feld, bist Du dem esoterischen Wissen auch viel näher, als andere, die es oft ein Leben lang vergeblich versuchen zu verstehen. Dazu kommt noch, das Du in einem Mondjahr geboren bist (wie ich), welches Dich noch sensibler, feinfühliger und empfindlicher in dieser Welt macht, aber das hat Alia ja schon geschrieben.

    Lilith: Lilith ist eine symbolische Figur aus den sumerischen Mythen aus Mesopotamien, die vor etwa 5000 Jahren geschrieben wurden und sie ist erwähnt in dem Prolog des Gilgamesh Epos, den Samuel Noah Kramer übersetzt hat. Der Prolog ist der Geschichte aus der Genesis 2 ähnlich und enthält
    auch dieselbe symbolische Bedeutung.

    Alles Liebe

    Namo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen