1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich errinere nicht an meine Träume! Hilfe

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Rania, 22. Juni 2008.

  1. Rania

    Rania Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    47
    Werbung:
    Hallo Leute,
    ich habe ein Problem und dieses Problem habe ich seit paar Monate. Ich weiss das ich Träume aber wenn ich aufwache kann ich mich an nichts mehr errinern, was ich geträumt habe. Ich habe sogar stift und Papier an meine Seite das ich Stichpunkte schreibe, aber sobald ich meine Augen öffne ich errinere mich an gar nichts mehr. Was soll ich bloß machen? Ich freue mich auf eure Beiträge das vielleicht jemand mehr weiss!:confused:
     
  2. Wiggle

    Wiggle Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    43
    Hallo Rania,

    Stift und Papier neben dem Bett sind schon mal eine gute Sache - schreib auf jeden Fall jede kleinste Impression auf, auch wenn es nur ein Bild oder ein Gefühl ist...auch wenn am Anfang nicht viel dabei rausspringt, garantiere ich dir, dass du damit langfristig viel Erfolg haben wirst!

    Zu deinem Problem: Versuche nach dem Erwachen nicht sofort die Augen zu öffnen (bzw. schließe sie gleich wieder), und vor allem: bewege dich erst einmal nicht. Rufe dir zuerst die Erinnerung zurück, gehe es ein paar mal durch und "festige" es auf diese Weise erst einmal...öffne die Augen und bewege dich erst danach.

    Ansonsten kannst du, denke ich, einfach nur warten, bis du dich erinnerst - und auf jeden Fall alles aufschreiben. Dann gehts irgendwann aufwärts!

    Aller Anfang ist schwer, trotzdem bin ich mir sicher, dass es was wird bei dir und wünsche dir viel Erfolg und vor allem Spaß dabei! Träumen ist eine feine Sache. =)

    Schöne Grüße, Wiggle
     
  3. Rania

    Rania Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    47
    Werbung:
    Dankeschön für die schnelle antwort. Ich merke das ich in wachzustand bin und dann verschwindet alles. Ich werde es so versuchen wie du geschrieben hast! Danke nochmal!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen