1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich dreh durch...

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von LadyMagic86w, 25. Juli 2007.

  1. LadyMagic86w

    LadyMagic86w Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    ... ich wohne in einer uralten Scheune, die zu einem Mehrfamilienhaus umgebaut wurde, und Anfang diesen Jahren bin ich in eine größere Wohnung im Oberen Stockwerk gezogen. Vor einigen Monaten fing meine Hündin plötzlich Nacht an zu fangen wie verrückt nach etwas zu suchen, ich konnte sie nie beruhigen, das ging immer über mehrrer Stunden, bis ich eines Nachts laut vor Wut vor mich hin sagte: Jetzt lass die kleine endlich in Ruhe. 3 Minuten später schlief sie ein und war beruhigt. Anfangs war das vielleicht höchstens einmal im Monat, aber mittlerweile ist das fast jede Nacht. Oft vorallem abends wenn ich alleine bin fühle ich ein Krippeln auf meinem ganzen Oberkörper vorallem im Gesicht und mir ist bei 30 Grad total kalt und ich friere. Ich weiß das ein Altes Haus lebt und das gewisse geräusche wie das knaxen des Bodens normal sind. Aber was ich seit 2 Wochen erlebe lässt mich erschauern. eines Nachts wurden diese Gereusche extremer. Es fing an damit das meine Hündin wieder suchte nach jemanden oder irgend etwas. Ich dachte mir okay das legt sich wieder und war kurz vorm einschlafen. als ich auf der anderen Seite der wand, die an mein Bett endet, also die vom Wohnzimmer ein lautes, dumpfes Knallen hörte, das in etwa klang als ob jemand mit voller Wucht mit den Händen gegen die Wand knallt und mir immer kälter wurde. Am nächsten Tag berichtete mir mein Bruder, der in der Wohnung neben an wohnt ganz verschämt das er nachts bei einem geräusch aufwachte und etwas weißes sah das dann mit dem fenster verschmeltzte, aber wir haben an der seite wo wir umsere fenster haben keine Straßenlaterne, es ist alles dunkel. 3 Nächte später in etwas war ich wieder kurz vor dem Einschlafen und es ging richtig los, ich wurde geweckt durch ein lautes Brummen als ob jemand mit den Lippen direckt an meiner Strin vorbei streifte und ein brummendes Gereusch von sich gab. Ich stand auf, rauchte eine und legte mich wieder hin, da hörte ich ein lachen direkt an meinem linken Ohr und wieder blieb ich eine Stunde wach aber dachte mir ich muss schlafen. als ih erneut versuchte ein zu schlafen kamm das wohl Übelste es war als ob jemand an der Wand zu meinem Fenster mit harten, langen Fingernägeln 2 mal schnell die Wand, runter kratzte ich machte die Augen auf, da sah ich das meine Hündin, die in meinem Bett lag, erschrocken mit starrem Blick auf diese Wand starrte. Seit 2 Tagen ist bei mir Ruhe, aber jetzt fängt mein Bruder, von dem ich soetwas allein schon vom der persönlichkeit her, nie gedacht hatte an. Er erzählte mir das er Geräusche hört, das Gefühl hat das etwas da ist und ihn berührt.
    Ihr denkt jetzt bestimmt ich hab psyhisch total einen an der Kappe, aber ich weiß nicht mehr ein noch aus. Bitte kann mir jemand helfen oder sagen was das ist?!
    Liebe Grüße
     
  2. Antana

    Antana Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    316
    Ort:
    im Hunsrück
    hi, Lady Magic,
    erstmal willkommen hier, hab grad deine Vorstellung gelesen :zauberer1
    scheint eine erdgebundene Seele zu sein,
    wir erlebten sehr ähnliches mit unserem Hund und bei meiner tochter in der
    Wohnung.
    dann haben wir mit der Seele geredet, ihr gesagt, dass es so nicht geht und sie in den freien Willen anderer eingreift. Das erstaunt zuerst...weil oft wissen sie nicht ,dass sie ohne Körper leben....:escape:

    dann haben wir Engel gerufen und zwar Cherubim und Elochim und haben mit viel Licht eine Säule gestellt, und den Seelen gesagt, wenn sie jetzt gehen, dann können sie als Mensch selber wieder auf die Erde kommen,wenn sie in der Mitte zw. den Leben bleiben, dann hängen sie ewig da rum und schaffen nur Ärger...

    klappte sofort.....

    mach die Fenster auf und jag sie raus, wenn sie nicht auf friedliche Ansprache reagieren und der Satz: "ich liebe Gott, ihr auch" wikrt Wunder!!!

    also ,s schön atmen und dich mit weißem Licht einhüllen,
    in so Fällen half mir auch sehr, mich einfach von Jesus oder meinem SChutzengel zudecken zu lassen...
    der Gedanke genügt!
    Lichtvolle Grüße von antana
     
  3. LadyMagic86w

    LadyMagic86w Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich habs versucht, glaub mir oder glaub mir nicht. Ich hab Ihnen oder ihm gesagt er ist tod und muss gehen, da hatte ich auch das Gefühl das die Kälte verblasste, sie kam aber wieder. Es ist auch so das beispielsweise wenn ich spät Naxchts noch mit Freunden telefoniere und über belanglose Dinge reden, diese Geräusche auftreten und lauter werden, so als wolle jemand meine Aufmeirksamkeit.
     
  4. LadyMagic86w

    LadyMagic86w Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Antana, wie lange hat das denn bei dir gedauert bis sie gegangen sind?
     
  5. Tinamaster

    Tinamaster Guest

    Hallo Lady...

    Hast Du energisch mit der Seele geredet?? Hast Du gesagt , dass sie ins Licht gehen soll?? Hast Deine Engel gebeten , dieser Seele zu helfen , damit sie endlich ins Licht gehen kann??

    Liebe Grüsse Tina
     
  6. LadyMagic86w

    LadyMagic86w Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Ja auch das, meine Freundin hat mir das schon geraten. Aber es hat sich zwar einige Tage gebessert aber hört nicht auf.
     
  7. Tinamaster

    Tinamaster Guest

    kannst evtl nachforschen , wer damals gestorben ist??
     
  8. LadyMagic86w

    LadyMagic86w Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Baden-Württemberg
    das wird schwer da die Scheune schon um 1100 stand durch den krieg zerbomt wurde und wieder aufgebaut. Ich weis das hier in der Straße also direkt gegenüber das Kloster Löwental war, fals euch das was sagt und das dort damals auch ein Friedhof war. Heute existiert allerdings leider nur noch die Klostermauer und mehr nicht, da sie dort die ZF hingebaut haben.
     
  9. Tinamaster

    Tinamaster Guest

    hmmmm.... würde dass was Dir von Antana geraten wurde , nochmal versuchen...

    Wenns bei ihr geholfen hat...

    Machs nochmal... Aber auch energisch !!!
     
  10. LadyMagic86w

    LadyMagic86w Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Damit ihr euch das vorstellen könnt hier mal ein Bild von dem alten Kloster das hier stand. Hab ich im Internet gefunden da ich mich für die Geschichte interessiert habe.

    http://img390.*************/img390/7137/klosterlwentalcz7.jpg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen