1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich denke an X ....

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von MrDoinNotWrong, 9. Oktober 2008.

  1. MrDoinNotWrong

    MrDoinNotWrong Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2006
    Beiträge:
    262
    Werbung:
    .... und X tritt Tage, Stunden, Minuten, Sekunden später in die Realität ...

    Womit hat das zu tun ?

    Unbewusste Vorahnungen ? Kann gut sein
    ( in dem Sinne mein Geist spürt die Kommende Situation(en) und es kommt ins Bewusstsein ?

    Ich achte auf Dinge an die Ich Gedacht habe ? Kann auch gut sein
    ( ich denke am Montag an schöne Tulpen, am Dienstag lauf ich in der Marktstraße und seh zufällig nen Poster mit Tulpen )

    Irgendwas läuft so ziemlich falsch in meinem Leben ? Hmm ...
    ( Vanily Sky oder Matrix oder der Film wo überall Kameras sind und eine Person von Geburt an im Fernsehen gezeigt wird, aber selbst das nicht mitkriegt bis Sie etwas tut was nicht vorhergesehen war ? )

    Alle Dinge werden durch meine Gedanken erst erschaffen ? <- leider kann das auch sein
    ( Die Qualität der Gedanken, z.B. scheisse Morgen wird ne Birne kaputt gehen wenn ich Licht anmache und ich kann es nicht verhindern <- bin überzeugt davon das es Real ist )

    Durch Telepathie kriegen Menschen meine Gedanken mit und bringen das a ins Leben ? hmm hmm ....
    ( Ich denke an nen tolles Mädchen, am nächsten Tag ruft sie an - [ Bewusste oder Unbewusste Telepathie ? ]

    1. Habt Ihr / Du diese Erfahrung auch schon gemacht das krasse zufällge passieren ?
    2. Wie steht Ihr / Du dazu ?
    3. Freue mich über eure Meinungen und Erfahrungen, bitte kein Spammthread.

    mfG Sm0k3
     
  2. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    is ne mischung aus dem:

    el Qi :blume:
     
  3. MrDoinNotWrong

    MrDoinNotWrong Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2006
    Beiträge:
    262
    Hälst du das "Alle Dinge werden durch meine Gedanken erschaffen" Wortwörtlich für wahr ?

    Ich bring das immer damit in Verbindung
    -> irgendwann hab ich alles gemacht was ich machen wollte und alles ist langweilig
    -> es kann sein das ich durch Ängste erstmal durch ne kleine Hölle muss bevors mir richtig gut geht
    -> das Ziel ist Ruhen auf Ewigkeit

    Was sagst du dazu ?

    1. Seit Ihr also auch nur Produkt meiner Gedanken ? Bin ich das einzigste Bewusstsein ?
    2. Was sagst du zu meinen Gedanken ?

    mfG Sm0k3
     
  4. Pathos

    Pathos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.668
    Gedanken sind Produkte von Interaktionen, wie ALLES!
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Produkte? Nur? Punkte? Knoten? Neeee...
    Oder?

    KG Loge33
     
  6. MrDoinNotWrong

    MrDoinNotWrong Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2006
    Beiträge:
    262
    Werbung:
    , wie ALLES!

    Ich kanns mir nicht richtig Bewusst machen was du damit meinst.
     
  7. Nightbird

    Nightbird Guest

    Diese 3 deiner Thesen sind am stimmigsten.
    Die oberste würde ich das Erspüren von Schicksal nennen.
    Das zweite würde in die Richtung selektive Wahrnehmung gehen, die aber nur die geistliche Verstandsebene und Wahrnehmung erklärt.
    Das dritte würde ich mystische Verbindung der Menschen untereinander nennen, die meiner Meinung nach definitiv so vorhanden ist und auch im Alltag öfter passiert, als wir uns das vorstellen.

    Da müsstest du mal erklären, was du damit sagen willst.
    Meinst du Jemand oder Etwas wollte dich darauf hinweisen, dass etwas falsch in deinem Leben läuft?

    Diese These halte ich von den meisten Esoterikern für misinterpretiert.

    Grüße,
    ever
     
  8. MrDoinNotWrong

    MrDoinNotWrong Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2006
    Beiträge:
    262
    Hmm der Witz ist ... ich war demletzt innem Laden ... dachte ich versuch mal das Licht kurz "Blitzen" zu lassen ( im gegenteil aber gemeint, kurz für einen Moment dunkel werden lassen ) und habs hingekriegt.

    Schaff ich aber nicht immer.

    Wie schätzt du die Gesellschafft hier ein ? ( Deutschsprachiger Raum I mean )
    | |
    | |
    \ /
    Beherschen viele Telekinese ? Werde ich vllt verarscht ?

    mfG Sm0k3
     
  9. MrDoinNotWrong

    MrDoinNotWrong Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2006
    Beiträge:
    262
    Achja, meinst du das Gedanken erschaffen Realität auf Psychologischer Ebene ?
    Das die Qualität der Gedanken die Art Wahrnehmung im Menschen ändert, aber nicht die Materie beeinflusst ?

    Wenn Esos Reden "Gedanken erschaffen die Welt" dann nehm ich das des öfteren für Wahr, weil auch in der Bibel steht ( weiss Wortlaut nicht genau auswendig aber in ca )
    "So wenn du glaubst und zu einem Berg sagst "Heb dich und wirf dich ins Meer" so wird er es tun"

    Mache auch täglich die Erfahrung das wenn ich Pech habe mies drauf bin und der Computer ewig Stockt, bis ich mich wieder unter Kontrolle gekriegt habe.

    mfG Sm0k3
     
  10. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Ich kan nur von mir sprechen.

    Es funktioniert's in dem Moment, wenn man 'es' so larifari vor sich hinsagt, der Gedanke ausgesprochen wird - aber ich denke eben, dass genau dieses Aufzeigen letztlich nur die Ausformung des eigentlichen Zeugens ist - also der ultimative Prozess schon abgeschlossen ist. Zu dem Zeitpunkt 'jetzt' merkt man es und stellt einfach fest, was eh schon IST.

    Insofern ist Antizipation 'NUR' die Materialisation, die erfahrene Realität.

    LG Loge33
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen