1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich danke den Engeln

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Orion101, 26. März 2007.

  1. Orion101

    Orion101 Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Braunau
    Werbung:
    Hallo!

    gestern hat mein freund mich und einen arbeitskollegen ganz kurzfristig 256 km wo hingefahren weil wir den zug verpasst hatten und wir mit dem nächsten zug zu spät angekommen wären. als ich mich von meinem freund verabschiedete hatte ich schon so ein komisches gefühl. ich ging dann in mein zimmer und hab unter tränen meine mutter angerufen weil ich das gefühl hatte was schlimmes würde passieren.. ich hatte so tierische angst dass mein freund auf dem nachhauseweg einen unfall haben würde. also setzte ich mich hin und ich hab zu den engeln gebetet, sie mögen ihn beschützen und auf ihn aufpassen sodass er sicher daheim ankommen würde. eine stunde später rief mich mein freund an und sagt: es ist mir nichts passiert, aber ich hatte einen unfall... ich bin in tränen ausgebrochen. er war auf der autobahn in einen massenauffahrunfall verwickelt.. die beiden autos vor ihm sind aufeinander aufgefahren und er mitten rein... der hinter ihm krachte wiederum ihm ins auto.. und noch 2 weitere autos folgten... er hat sich nur das knie angestoßen.. sonst ist ihm nichts passiert. auto totalschaden... aber gott sei dank geht es ihm gut..


    ich danke den engeln dass sie so gut auf ihn aufgepasst haben.

    vielen vielen dank
     
  2. naturefreak666

    naturefreak666 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2007
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Wien
    Zum Glück ging alles gut!!!
     
  3. Natura

    Natura Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    15
    anscheinend hast nen guten draht nach oben, wie??:)

    erstaunlich deine feinfühligkeit.

    ich kenne dieses gefühl, dass was sein könnte, nur allzu gut. mir gings oft gleich, wenn mein freund mit dem auto größere strecken fuhr.

    hast du sonst auch irgendwelche vorahnungen oder sonstige dinge?

    liebe grüße, natura
     
  4. Orion101

    Orion101 Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Braunau
    Werbung:
    Ich hatte das schon immer, aber nur selten in solcher Hinsicht. Eher immer in Zusammenhang mit "banalen" Dingen.An dem Tag wars besonders schlimm. Das war ein Gefühl als hätte ich gerade erfahren dass er einen Unfall gehabt hat obwohl er gerade erst von mir weggefahren war.

    Was mir viel häufiger passiert ist, dass mich "jemand" weckt und mich auf bestimmte Dinge hinweist die bald passieren. Aber eben auch nur banale Sachen. zB kurz bevor ich einen wichtigen Anruf erhalte oder kurz bevor mein Freund von einer beruflichen Reise nach Hause kommt. Einmal wurde ich geweckt, als meine Zimmerkollegin von unserer 2ten Zimmerkollegin beklaut wurde. Aber sowas wie in der Nacht als der Unfall war, ist mir noch nie passiert.

    viele liebe Grüße
    Vanessa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen