1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich brauche Schutz ....

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von wirsindlicht, 22. Februar 2012.

  1. wirsindlicht

    wirsindlicht Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Zürich
    Werbung:
    Ihr Lieben,
    ich möchte euch gar nicht mit zu vielen Details langweilen.
    Könnte mir jemand helfen Schutz zu installieren. ich mach da schon Einiges, aber seit gestern wird wohl mehr nötig sein...die Ex von meinem Partner wird nichts unversucht lassen, uns zu Schaden, in alle Richtungen ( emotional, gesundheitlich, materiell, beziehungsmässig...)..sie hat es angedroht. Anscheinend hat sie Kontakt mit Leuten, die sich mit Schwarzer Magie, Voodoo , Verwünschungen usw das Feld ist ja groß ( deswegen habe ich es auch bei Allgemein gepostet), beschäftigen.
    Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr liebe Gedanken in unsere Richtung schicken könntet. ich weiß, wir sind beschützt ....aber nach gestern, hatte ich abends schlimme Migräne und wusste, es kommt aus ihrer Richtung. Deswegen räuchre ich heut erstmal. Auch Aufstellung und vergebensarbeit habe ich schon gemacht, energetisch und auch in "echt" .Habe versucht sie zu "heilen" aber sie will nicht loslassen, nach mehr als 2 Jahren.
    Bin für jede Hilfe dankbar, ich meine natürlich für jede Hilfe, die uns Schutz bietet...es soll ihr nicht Schaden oder sowas zufügen...

    Danke euch von Herzen
     
  2. Wyrd

    Wyrd Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2012
    Beiträge:
    5.825
    Das beste ist in solchen Fällen einfach keine Aufmerksamkeit schenken und ignorieren.
    Die Voododrohung ist in dem Sinne oft auch eine Art Selbstläufer, dh. die Angst wo andere davon haben ist das, was dann oft die *angebliche* Magie ausmacht.

    Ein guter Schutz ist unter anderem nicht negativ denken, dass ist unter anderem eine der besten Varianten wo es gibt.

    Falls wirklich magisch was sein sollte, dann kann man das umleiten in einen Gegenstand, am besten in eine Kerze und dann kann man es mit dem entzünden der Flamme auflösen, wenn man die Kerze dementsprechend *bespricht*.
     
  3. wirsindlicht

    wirsindlicht Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Zürich
    Oh vielen vielen dank wyrd!!!!
    Das kannte ich in dem Zusammenhang noch nicht.
    Muss die Kerze am Anfang dann permanent brennen, oder soll ich es einmal täglich machen?
    Und wie leite ich es um? Nur durch Gedanken, oder ist es sicherer zusätzlich etwas in die Kerze zu gravieren?
    Ich denke positiv..., aber nach den Kopfschmerzen dachte ich, es braucht diesmal mehr.
     
  4. Palo

    Palo Guest

    Lass mich kurz überlegen. Migräne heißt bei mir 1 - 3 Tage kein Sonnenlicht, Hängen über der Kloschüssel, Schmerz, Sprach- und Sehstörungen. Ansonsten sind das für mich Kopfschmerzen und die können durch Wetterumschwünge, Stress usw. mal mehr mal weniger stark ausfallen.

    Lass es nicht nur zu einer self-fullfilling-prophecy werden.
     
  5. Einewiekeine

    Einewiekeine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1.012
    Du kannst nur Dich selbst heilen und zwar Deine Resonanz zu dem Thema das sie hat. Solange sie Dich noch ärgern kann, Du Ängste hast bietest Du Andockstellen. Bearbeite also Deine Ängste, Deine Themen dann bringen Dich Aktionen und Drohungen nicht mehr aus der Ruhe.
    Alles andere ist nur beruhigender Firlefanz, der Dein grundsätzliches Problem nicht löst!
     
  6. wirsindlicht

    wirsindlicht Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Zürich
    Werbung:
    Danke für eure Antworten...
    Ja es waren die gleichen Symptome wie bei einer Migräne, schlimme Schmerzen, Schwindel und ich war die ganze Zeit kurz davor mich zu übergeben...
    Ihr habt Recht, nur nicht rankommen lassen und nochmal auf mein Thema schauen.
    Prinzipiell ist einem das klar, aber ich habe nochmal den Anstupser gebraucht, wies scheint.
    Ich versuche alles, was in Liebe möglich ist.
    Danke Euch
     
  7. Wyrd

    Wyrd Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2012
    Beiträge:
    5.825
    Das reicht wenn Du es einmal machst, dabei die Kerze berührst und die Formel sprichst. Dann kannst Du die Kerze einfach (so belassen) ohne anzünden und dann kannst Du die Kerze irgendwann mal anzünden und wieder eine neue machen. Geht am besten mit weißer oder schwarzer Kerze, Teelicht geht auch. Man kann die auch wochenlang oder monatelang als Fänger rumstehen lassen.
     
  8. Reason22

    Reason22 Guest

    Ja
    so wie die Worter haben auch ihre eigenen Magie Wryd...
    die Umlauten wir O, A, U, verwendet mit dem Ziel...
    das ist wie Musik machen wollem, was etwas bewirkt....
     
  9. Sina

    Sina Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    176
    wenn du an sowas nicht glaubst wird es nicht zu deiner Realität, alles woran du glaubst kann dir sozusagen schaden, glaubst du nicht an das zeug wird nichts passieren, das ist dein Schutz.
     
  10. Wyrd

    Wyrd Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2012
    Beiträge:
    5.825
    Werbung:
    Magie kann unabhängig ob man daran glaubt oder nicht funktionieren, nur können aber nur wenige diese Art von Magie.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen