1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich brauche Hilfe...

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von BoboAS, 12. September 2008.

  1. BoboAS

    BoboAS Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Westerrönfeld
    Werbung:
    Hallo,
    ich möchte erst einmal die Vorgeschichte erzählen...
    Nach über 5 Jahren hat mein Freund am 02.09. mit mir Schluss gemacht, weil er meint, dass bei ihm der Blitz eingeschlagen hat. Er hat im November letzten Jahres ein Frau näher kennen gelernt und meint nun, mit ihr zusammen sein zu wollen.
    Ich muss dazu sagen, dass ich bei Rendsburg wohne, einen guten Job habe und er wohnt im Osten von München und arbeitet bei der gleichen Institution.
    Als er es mir im Februar gesagt hatte, bin ich total fertig gewesen. Ende März hat er sich für mich entschieden (wie er sagte). Danach habe ich schon gespürt, dass etwas zwischen uns anders war.
    Ja, jetzt hat er Schluss gemacht...
    Wie sich bestimmt alle vorstellen können habe ich jetzt wieder darüber nachgedacht, mal eine Wahrsagerin bzw. Kartenlegerin zu besuchen.
    Ich habe im Internet gesucht, um eine Kartenllegerin in meiner Nähe zu finden und seitdem habe ich immer wieder die Seite "gefunden", auf der eine Antje ihre Dienste per Internet anbietet..

    Ich lasse mich morgens von drei Weckern wecken...
    Heute Morgen hat mein erster Wecker geklngelt. Ich habe mich umgedreht, um noch ein paar Minuten zu schlafen. Auf einmal hörte ich eine weibliche Stimme (die ich noch nicht kenne), die sagte: Hallo Antje...
    Mehr nicht! aber da ich Antje heiße, war das schon eigenartig. Es hörte sich an, als wenn ich jemanden per Hand angewählt hätte und jetzt nach mir fragt... Aber es war nichts zu erkennen...

    Was soll ich tun?

    BoboAS
     
  2. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    5.563
    Ort:
    Ziemlich genau dort wo ich gerade bin
    Hallo Antje,:)

    Mach dir ein Pendel. Nimm einen Nähseiden und bind an das eine Ende einen Knopf.
    Halt das eine Ende in der rechten Hand. Frage was ist ein ja, was ist ein nein.
    Gehe zum Bücherregal. Frage welches Buch... dieses Ja oder nein. Bis du es hast.
    Dann frage welche Seite von 1-100 oder 100-150 bis du die Seitenzahl hast dort dann den Absatz dann die worte Schreibe es dann auf und du wirst es verstehen.

    Da ich dass auch leider sagen muss: falls es sich nicht um Schizophrenie handelt hast du hier ein Werkzeug um mit deiner inneren Stimme Kontakt aufzunehmen.

    lg Lupo:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen