1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich brauche Hilfe bei dem Kartenbild.

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von IwaSuna, 17. Juni 2009.

  1. IwaSuna

    IwaSuna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo liebe Forengemeinschaft und Freunde der Kipperkarten,

    ich habe schon etwas Erfahrung über die Kipperkarten und deren Deutung gelernt, jedoch bin ich dießes mal in einer art Zwickmühle gefangen.
    Ich habe mich auf das "Keltisches Kreuz" spezivisiert, um mehr, und auch den Umfang herauszufinden als beim "Großer Fächer".

    Das Keltische Kreuz.:
    1. Signifikator (mittig)
    2. Signifikator (mittig) (1+2 Nebeneinander)
    3. Thema: "Darum geht es"
    4. + 5. Nähere Erläuterung zum Thema (3)
    6. Das Bewusste, das Erkannte
    7. Das Unbewusste, das Verdrängte
    8. Vergangenheit: "Das hat dahin geführt"
    9. Nahe Zukunft: "So wird es weitergehen"
    10. Bestimmung: "Das trifft mich Sicherheit ein"
    11. Wirkung nach außen: "So sehen es andere"
    12. Hoffnungen und Ängste: "Was erwarte, was befürchte ich?"
    13. Ausgang: "Dorthin führt es"
    14. + 15. Nähere Erläuterung zu 13.

    Meine Kartenlegung zum Keltischen Kreuz.:
    1. Hauptperson (männlich)
    2. Guter Ausgang in der Liebe

    3. Zusammenkunft
    4. Viel Geld gewinnen
    5. Haus

    6. Eine veränderung
    7. Ein kleines Kind

    8. Angenehmer Brief
    9. Diebstahl
    10. Zu hohen Ehren kommen
    11. Ein langer Weg
    12. Gute Dame

    13. Militärs Person
    14. Großes Glück
    15. Ein Todesfall

    So sehe ich bzw. verstehe ich den Sinn der Kartenlegung.:
    Es geht wie man sieht um das Thema "Liebe" zwischen zwei Menschen.
    Es geht darum, dass sich die zwei Menschen sehr nahe stehen und das Zusammen sein lieben, was wohl damit zu tun hat, dass sie öftern aus gehen was natürlich auch mit Geld verbunden ist. Laut der Zeiteinhaltung steht auch der Monatsgehalt bald an.
    Was dem Fragensteller schon bewusst ist, ist das es eine Veränderung geben muss, um alles aufrecht zu erhalten.
    Die Beziehung steht noch ziemlich am Anfang oder braucht einen Neuanfang durch eben dieße Veränderung.
    Was natürlich dahin führte war eine positive Nachricht durch bekannte, Freunde, Brief o.ä was die zwei zusammen führte.
    Man erkennt jedoch weiterhin, troz dem zusammenhalt, dass einer der zwei Liebenden den anderen Betrügt oder gar Fremdgeht.
    Der Fragensteller wird jedoch aufbauen wo er nur kann und die Beziehung hat ein festes Fundament und einen starken zusammenhalt gewonnen.
    Andere mögen es vielleicht nicht so sehen wie das Paar selbst das scheinbar zufrieden ist wie es ist, steht noch ein langer Weg bevor, zum endlosen Glück.
    Der Fragensteller hat Angst davor, dass sein Partner zu einem anderen geht bzw. zu einer früheren Person.
    Was man nicht sagen kann, jedoch eine weitere Person im spiel zwischen den beiden steht.

    Ab hier gehts bei mir nicht weiter...
    Alle Plagen sind sozusagen vergessen durch das große Glück was beide mit sich bringen, sie halten zusammen und stehen füreinander.
    Todesfall? trennung?...

    Das passt nicht wirklich zusammen die sozusagen beste Karte aus dem Spiel mit der fast schlechtesten in einer reihe Nebenbeinander stehend...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen