1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich brauche euren Rat, bitte!

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Stephanie, 13. März 2012.

  1. Stephanie

    Stephanie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2012
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Allgäu
    Werbung:
    Hallo ihr alle,

    ich brauche wie gesagt, euren erfahrenen Rat! Ich möchte meine Kinder auf meiner Haut verewigen lassen und gleichzeitig einen Engel für meinen geliebten Opa mit einarbeiten. Kann ich die Namen der zwei in Engelschrift schreiben lassen? Theban Alphabet oder Enochian Alphabet habe ich gefunden, aber darf man die Buchstaben so aneinander reihen? Werden meine Kinder dann besonders geschützt oder ist das nicht richtig?
    Ich habe einige schöne Symbole gefunden die für "Engel" stehen ...
    Könnt ihr mir Tipps oder Hinweise geben?
    Ich möchte die Engel ehren und ihnen danken

    Ich danke euch schonmal :danke:

    Eure Steffi
     
  2. Wonderfool

    Wonderfool Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2011
    Beiträge:
    721
    wenn du ihnen danken willst dann sicher nicht so.Engel brauchen keine Hautverstümmelung sondern daß du ein Dankgebet sprichst innig aus tiefer Demut.
     
  3. Stephanie

    Stephanie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2012
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Allgäu
    Das wird keine Verstümmelung!
    Ich finde die Schrift einfach schön und deshalb frage ich, ob ich die benutzen darf.
    Ich bete jeden abend mit meinen Kindern und wenn ich mich schlafen lege danke ich ihnen noch einmal.
     
  4. Wonderfool

    Wonderfool Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2011
    Beiträge:
    721
    der Dank soll nicht zur Schau gestellt werden durch äussere Zeichen sondern in stiller Demut ausgedrückt werden. die Gebete am Abend genügen vollkommen.ich denke das ist verständlich erklärt.
     
  5. Caramella

    Caramella Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Hier
    Hallo Stephanie,

    diese beiden Alphabete würde ich nicht nutzen, weil du nicht genau weißt zu welchem Zweck sie erschaffen worden sind. Besonders das Henochische ist zu Rituellen Zwecken verwendet worden, und du weißt nicht welche Energien drin stecken. Wenn du eine schöne Schrift willst, nimm doch Sindarin.
    Sindarin ist die Elbensprache in Tolkiens Roman. Sie hat eine schöne und reine Energie und ist alleine zu dem Zweck seines Buches oder der Darstellung elbischer Texte hergestellt worden. Hier ein Bild:

    Sindarin

    Liebe Grüße
    Caramella
     
  6. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.544
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Liebe Stephanie,

    das Thebanische Alphabet wurde zur Verschleierung geheimer Texte verwendet. Die Schriftzeichen an sich verkörpern also zunächst im Textfluß keine Symbolik. Die entsteht, wie mit jeder anderen Schrift auch erst durch den Sinn, den man damit verbindet. Du solltest dazu aber wissen, daß diese Schrift heute von den Wiccas gerne benutzt wird.

    Bei der sicherlich schönen Typographie des Sindarin dürfte das Problem jedoch in der Transkription der Namen in diese Schriftzeichen liegen.

    Wenn Du schon selbst intuitive Ängste damit verbindest, solltest Du diese Schriften auch nicht benutzen. Es soll ja damit eine positive Energie verbunden sein und kein destruktiver Zweifel. Diesen wirst Du auch nie ablegen können und er wird Dich damit bis zu Deinem Lebensende begleiten. Achte bei diesen Dingen also darauf, daß sie von Deiner Seele auch ohne Wenn und Aber angenommen werden können.


    Merlin
     
  7. Stephanie

    Stephanie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2012
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Allgäu
    Danke camella, die schrift ähnelt sehr der enochian Schrift und sie gefällt mir sehr aber wo kann ich den die Übersetzung finden? Bzw die Schreibweise erfahren.
    Merlin, ich habe keine Ängste ich bin nur unsicher weil ich eben nicht weiß ob man die Schrift benutzen darf oder ob sie eben nur für Zauber , amule genutzt wird.
    Ich würde mich sicher beschützt fühlen und wohl, wenn ich diese Schrift immer bei mir habe.
    Ich wünsche euch einen schönen abend!
     
  8. Caramella

    Caramella Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Hier
    Werbung:
    Hi Stephanie,

    es gibt ganze Foren und Communities, die sich mit dem Übersetzen von Sindarin beschäftigen. Eine spezielle Seite wüsste ich auch nicht. Aber guck einfach mal, du findest sicher was.

    Liebe Grüße
    Caramella
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen