1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich brauche eure Hilfe :(

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Laraliebtoma, 15. September 2013.

  1. Laraliebtoma

    Laraliebtoma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Ich brauche eure Hilfe! :(
    Hallo !
    Am Freitag ist leider meine Oma verstorben. Die war von Kindheit an der wichtigste Mensch in meinem Leben, früher ganz bewusst, als ich älter wurde wurde es unbewusster weil man immer mehr Stress hat und sich nicht mehr auf eine Sache konzentrieren kann aber jetzt merke ich sie war immer mein ein und alles.
    Ich würde so gerne mit ihr Kontakt aufnehmen ihr Dinge sagen die ich ihr so gerne noch sagen möchte und ich frage mich, ob sie jetzt immer bei mir ist und auf mich aufpasst, so wie Sie es mir zu Lebzeiten immer versprochen hat.
    Dazu benötige ich ein Medium, weiß aber nicht wie ich ein seriöses und gutes finde.
    Kann mir jemand helfen ?
     
  2. Vego

    Vego Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    Niedersachsen
    Herzlich Willkommen
    Willst du es nicht allein versuchen?

    Wo genau suchst du denn eins?

    Alles liebe für dich. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2013
  3. pranaschamane

    pranaschamane Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2013
    Beiträge:
    987
    Hallo liebe Lara

    Du hast mein Mitgefühl!
    Du kannst deiner Oma jede Botschaft übermitteln die du willst, du kannst es sagen, du kannst es schreiben. Zünde eine Kerze an, zünde Räucherkohle an, räuchere zuerst mit Sandelholz und Salbei (Kyphi geht auch) dann räuchere mit Weihrauch und Rosenblättern und mit dem Duft der Rosenblätter schickst du deine Botschaft, wenn du sie aufgeschrieben hast, verräuchere sie mit den Rosenblättern.
     
  4. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.131
    also mal mein beileid.

    war denn deine oma eine sache?

    wie alt bist du denn?
    hast du in den jahren vor ihrem tod einen aufpasser gebraucht?


    ja klar doch.
    habe ich gerade getan.
     
  5. Mediu

    Mediu Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2011
    Beiträge:
    182
    Ort:
    nähe Köln
    Du brauchst kein Medium. Du kannst wann immer du willst über deine Gedanken mit ihr in Kontakt sein. Was du ihr mitteilen möchtest weis sie schon längst. Verstorbene sind immer noch eine Weile bei ihren "Lieben" und wann immer du sie an deiner Seite haben möchtest ist sie bei dir.
     
  6. Laraliebtoma

    Laraliebtoma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Danke.. Und wo ist meine Oma nach der "Weile" kann ich sie dann immernoch bei mit haben ? Ich habe so eine Angst ohne sie es ist als hätte man mein Herz heraus gerissen.
     
  7. Laraliebtoma

    Laraliebtoma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    3
    Deine Antwort finde ich ein wenig frech. Natürlich war meine Oma keine Sache trotzdem hat man von Jahr zu Jahr mehr Stress und erantwortung so dass ich nicht mehr wie als Kind meiner Oma jeden Tag meine liebe zeigen konnte. Ich vermisse sie und liebe sie und wünsche mir einfach nur dass es ihr gut geht und sie auf mich aufpasst, bitte mache dich nicht darüber lustig :)
     
  8. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.783

    Also meiner Meinung nach wird sie wie alle Lebewesen irgendwo anders wiedergeboren nach einer Weile.

    Nein, Verstorbene können nicht auf ewig körperlos bei ihren Lieben blieben und ich denke es kann den Verstorbenen auf ungute Weise hier festketten und an ihrer eigenen Reise hindern wenn sie spüren daß Angehörige so an ihnen klammern.

    Gibt es denn einen Grund warum du so sicher bist daß du ohne sie dauerhaft nicht leben kannst?
    Hast du sonst nichts im Leben?
     
  9. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    was ist daran frech, wenn man eine von dir gewählten Formulierung aufgreift?

    warum willst du dass sie bei dir ist und auf dich aufpasst?
    gönn ihr doch bitte erst mal Ruhe ( mein Vater brauchte 1 Jahr, er war erschrocken, die zeit spielt "da" keine Rolle )
    für die meisten Eltern/Großeltern ist es das Wichtigste dass die "Kinder" selbständig, eigenständig durch das Leben gehen
    zitat: Ich habe so eine Angst ohne sie es ist als hätte man mein Herz heraus gerissen.
    warum hast du Angst ohne sie?
    hatte letztens einen wunderschönen Kontakt zu einer Toten, die ich mein Leben lang kenne/kannte.. Sie zeigte mir ihre "welt" in der sie nun ist...es war wunderbar

    Du kommst mir sehr sehr jung rüber,..deine Aussagen nach Aufpasser, nach Schutz..und auch bei der Wahl deines Namens hier und siehe oben blaues Zitat von dir (angst ohne sie)
    und Liebe zur Oma...es verändert sich ..von Lara liebt Oma.. zu : ich liebe dich Oma.. zu Gesten, Aufmerksamkeiten... das Verbale tritt in den Hintergrund
    Wie du Kontakt aufnehmen kannst, wurde hier schon beschrieben.. Wähle das, was dir am meisten liegt, was dein Bauchgefühl dir sagt
     
  10. Roti

    Roti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2.354
    Werbung:
    Las deine Oma gehen. Mit deiner Art an ihr zu Klammern und den ständigen Denken an ihr, hat sie nicht die Möglichkeit anzukommen. Ihr Irdisches Leben zu beschauen und dann ihren weiteren Weg zu bedenken. Laß ihr Zeit.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen