1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich brauch Hilfe und Rat

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Aybee, 19. August 2005.

  1. Aybee

    Aybee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Hallo

    Und zwar, bräuchte ich hilfe, es geht darum das ich eine freundin habe sie auch schwanger ist und sie ien Kind von mir bekommt. Seit dme sie schwanger ist, ist sie komisch zu mir abweisend, schnelle sauer auf mich, meldet sich einfach nicht usw. Und ich komm damit nicht gerade sehr zurecht, ich hab manach mal das gefühl als wenn ich ohne sie gar nicht kann, wenn wir streit haben und ich weiß sie hat schuld geb ich trotzdem mir die schuld nur damit der stress vorbei ist. Ich renne ihr sozu sagen hinterher, vor 2 monaten war es noch so das sie mir hinterher gerannt ist und sich entschuldigt hat usw. Und jetzt ist es anderes rum.AB und zu hab ich Träume ich davon das sie fremd geht und mich verläst diese träume hab ich oft tage lang gehabt,und dann waren sie wieder weg.

    Meine frage ist gibt es einen Zauber de rmir hilft etwas von ihr los zu kommen, oder der mir irgedenwie hilft das ich sachen lockerer sehe, sie mal schmollen lass oder was auch immer es da gibt.

    Es werden leute sagen versuch es so, das hab ich bereits versucht mich mal nicht zu melden bei ihr etc aber das klappt nicht wiel ich das nicht lange durch halte, und jetzt will ich e smit Magie versuchen..

    Ich hoffe man kann mir hier helfen....

    LG
    Ayb
     
  2. Palo

    Palo Guest

    Hallo Aybee,

    ich kann mich noch sehr gut an meine beiden Schwangerschaften erinnern. In der ersten hätte ich meinen Partner mit Haut und Haaren verschlingen können, bei meiner zweiten reichte mir seine Anwesenheit, seine Nähe, die mich fast wahnsinnig gemacht hat.
    Ich hab nun keine Lust hier irgendwelche medizinischen Abhandlungen hereinzulinken, aber das ist kein magisches Problem, sondern ein ganz "normales" Problem, was es oft in Schwangerschaften auftritt.
    Schwangere Frauen verhalten sich hormonbedingt leider oft sehr irrational, Gerüsche, Lebensmittel, Intimität, alles kann soviel anders sein, wie normalerweise.
    Also Kopf hoch und hab Geduld, wenn die Schwangerschaft hinter euch liegt, dann tickt sie wieder ganz normal. :)

    LG
    Palo
     
  3. Aybee

    Aybee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    13
    Ich will es hoffen das der spuck bald vorbei ist, den sowas wünsch ich echt keinen eine Frau die schwanger ist..... Ich sag mir mir auch wenn sie Schwanger ist kann sich auch zusammen nehmen und rücksicht nehmen, den sie ist Schwanger nicht Krank...
     
  4. Palo

    Palo Guest

    Richtig, sie ist schwanger und nicht krank, aber ihre Hormone spielen einfach verrückt. Im übrigen ist es doch etwas wunderschönes, auch für einen Mann, wenn er mitbekommt, wie da ein neues Leben in ihr reift. Freu dich auf euer gemeinsames Kind, denn das ist das, was wichtig ist. Auch wenn sie im Moment so richtig garstig unterwegs ist, ignoriere es und versuch ihr Hilfe zu sein und zeig ihr, dass du für sie da bist. Das wirkt Wunder :)
     
  5. Aybee

    Aybee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    13
    Klar freu ich mich drauf sehr sogar zumal es ein Wunschkind war....

    Und ich versuch ihr ja zu zeigen da sich sie liebe und für sie da bin....

    Aber ich hab oft das gefühl als wenn sie das nciht merkt oder es nciht annerkennt..

    Ich naja ich werd mein bestes geben,und versuch drüber zu stehen

    Danke für die tipps :)
     
  6. Gandalf26

    Gandalf26 Guest

    Werbung:


    ich denke, daß ich dir wünsche, daß du diese Frau jeden Tag ertragen musst,so wie sie ist und sich auch fühlt. Denn letztendlich bist du ja für ihre Schwangerschaft mitverantwortlich. Ich glaube, daß du einfach nicht reif genug bist, um zu erkennen, welchen Einfluß eine Schwangerschaft haben kann. Auch eine schwangere Frau muß "man-n" genauso behandeln wie eine kranke Frau. In diesem Sinne und

    blessed be

    Gandalf der Graue
     
    Shanna1 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen