1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich brauch eure hilfe!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Nice_girl29, 26. Oktober 2004.

  1. Nice_girl29

    Nice_girl29 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Ich brauch dringend eure hilfe, ich weiss nicht weiter bin verzweifelt ich hab schon alles mögliche gemacht und mich informiert.Ich bin eine alleinerziehende mutter lebe ihn Wien und bin 29 jahre und hab leider keine ausbildung lebe in wien bin sehr lang schon arbeitsloss.Auf all meine bewerbungen folgen nur absagen.Ich hab schon ein paar mal meinen arbeitsamt vorgeschlagen wegen eine ausbildung,und wurde immer wieder abgelehnt.Ich weiss nicht weiter,ich bitte euch um hilfe und bin für jeden vorschlag dankbar.
    Meine mutter hat mir sogar vorgeschlagen das sie meine ausbildung zahlt,aber das geht leider nicht,weill dann das arbeitsamt das geld streicht und ich kann das nicht machen deswegen schon wegen mein kind.
    Wenn es doch irgendein mögklichkeit geben würde.
    Ich würd mich freuen wenn sich jemand meldet,
    und freue mich über jede antwort und jeden ratschlag!
    imeeen@hotmail.com
    :danke:
     
  2. Onimomo

    Onimomo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo Nice_Girl29,
    eine lösung für dein problem habe ich leider nicht zur hand, sorry...
    Aber vieleicht kann ich dir ein paar anregungen geben.
    Du schreibst dass du schon lange arbeitslos bist und dass auf all deine bewerbungen nur absagen kommen...
    Stell dir for du wärst die besitzerin eines geschäftes und bekomst eine solche bewerbung von jemandem der keine ausbildung hat. Wie würdest du dich ferhalten ?
    Die meisten hacken die bewerbung gleich schon mal ab, ohne dass sie dir eine chance gegeben haben.
    überlege dir mal wass deine stärken sind, vileicht bist du sehr kontaktfreudig (Kellnerin, Ferkäuferin, etc.etc. )oder bist artistisch (floristin oder sonstiges was mit farben und Co zu tun hat) begabt...
    Dann überlege dir wo dein talent gefragt sein könnte, wo könnte man dich gebrauchen. Sei realistisch !
    Ich meine dass du nirgends eine super Job bekommen wirst muss dir schon klar sein...
    Als nächstes musst du an deiner einstellung arbeiten (glaub mir das ist ferdammt schwer aber wichtig, musste ich am eigenen leib erfahren). Sei positiv, wenn du in ein geschäft gehst um da forzusprechen, dann sag dir selber ich gehe jetzt da rein und überzeuge die leute dass ich die richtige für sie bin. Wenn du selber schon zweifel an dir hast, dann werden sie auch die anderen haben. Sei positiv, auch wenn es ferdammt schwirieg ist...

    Weshalb das arbeitsamt dier ferweigert eine "weiterbildung" zu absolvieren ist mir ehrlich gesagt ein rätsel....

    Ich wünsche dir alles gute und habe fertrauen in die Zukunft :)

    :kiss3:
     
  3. Reinhold001

    Reinhold001 Guest

    Habe Vertrauen und mach die Geduld zu deinem Verbündeten.
     
  4. Nice_girl29

    Nice_girl29 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Wien
    Hallo!
    Ich danke euch für das schreiben
    Weisst du ich will eine ausbildung machen,ich weiss das ich dadurch neu starten kann.
    Nur das arbeitsamt zahlt es mir nicht,privat würde meine mutter das zahlen aber da würd ich kein notstandshilfe mehr bekommen,uch ich als aleinerzieherin kann das nicht reskieren.
    Gibt es da vileicht ein möglichkeit,habt ihr tips,vorschläge für mich.
    Ich danke euch in voraus

    Lg
     
  5. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Das AMS zahlt natürlich Ausbildungen, aber halt nur kleine, würde höchstwahrscheinlich in deinem Falle von hohem Wert sein, zB ECDL, oder Call Center! Was willst du denn für eine Ausbildung machen?

    Wieso lässt du es dir nicht von deiner Mutter zahlen, musst ja dem AMS nicht erzählen!!!! Kannst ja nebenbei auf Arbeitssuche gehen und die Ausbildung starten, um so früher um so besser!!

    Dann könntest noch beim www.waff.at anfragen, da gibts extra eine Untergruppierung für Frauen = dies nennt sich "frech", versuchs da einmal!
     
  6. Bael

    Bael Guest

    Werbung:
    Ziehe zur Mutter.................. *Denkansatz*
     
  7. Nice_girl29

    Nice_girl29 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Wien
    Danke Tiderl
    Ich hab ein kurs gefunden was perfekt ist für mich ist ein tageskurs dauert 5 semster,und das ams hat es abgehlent und gesagt der kurs dauert zu lang, also wie soll das fonktionieren das ams bekommt es mit
    Lg
     
  8. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Aha, dann müsstest diesen Kurs in den Abendstunden starten und für den Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen, dann gehts. Dies gibt es auch und deine Mutter passt sicher auf dein Kind auf!
     
  9. Nice_girl29

    Nice_girl29 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Wien
    Hallo Tiderl
    Meine mutter ist selbständig sie arbeitet jeden tag sowie all meine familie und bekannte.
     
  10. esra

    esra Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    wie alt sind deine kinder?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen