1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich brauch eure Hilfe zu einem Kartenbild.

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von prijetta, 10. Mai 2006.

  1. prijetta

    prijetta Guest

    Werbung:
    Hallo

    Wer kann mir mal bei diesem Kartenbild helfen? Es geht um eine Dame Anfang 30….verheiratet, In der Ehe gibt es eine Tochter, der Herr hat aber noch aus einer Vergangenen Beziehung einen Sohn der bei der Mutter des Kindes Lebt.

    Sie hat mich gebeten dieses Kartenbild ins Forum zu Stellen…

    Ich komme leider bei dieser Dame nicht weiter da ich die näheren Umstände weis und die Dame zu mir eine Bekannte ist.

    Sie möchte gerne von mir Wissen wie es in der Ehe weiter geht….und wie Ihr Mann noch zu Ihr steht? Was Sie ändern kann das es doch wieder besser werden könnte.

    Wie gesagt Liebe und Partnerschaft, wär Ihr sehr wichtig!!!

    Dem Mann steht wohl eine andere Frau sehr nahe, was verbindet diese andere Frau zu dem Herren oder ist es nur eine gute Bekannte und stellt keine große Gefahr für die Ehe da?

    Wär schön wenn sich dieses Kartenbild jemand an sieht und das Deuten kann was er denkt und was er sieht. Ich bin in das ganze zu sehr eingeweiht…

    Es geht in der Ehe nur schleppend voran, eine grieße folgt der anderen so zu sagen….

    Hier das Kartenbild

    Mäuse Vögel Weg Ring Park Anker Storch Dame
    Herz Sense Ruten Reiter Buch Fisch Fuchs Bär
    Schiff Sterne Brief Turm Schlange Herr Klee Mond
    Schlüssel Baum Kind Lilie Sonne Hund Blumen Kreuz
    Haus Berg Sarg Wolken

    Ich Danke denen die mir dabei behilflich sind.
    LG Celicia
     
  2. eelchen

    eelchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo celicia2006

    ich bin neu hier im Forum u. beschäftige mich erst seit ein paar Monaten mit den Lenormand´s. Ich weiß nicht genau ob ich Dir helfen kann und Du die Hilfe auch von einer Anfängerin annimmt - aber ich versuch´s.

    Ich vermute, daß die Dame im Moment übertrieben eifersüchtig ihrem Mann gegebenüber reagiert, insbesondere weil sie eine andere Frau vermutet.
    Aber ich denke, sie hat keinen Grund zur Eifersucht. Die Frau die ich neben ihren
    Mann sehe scheint die Ex zu sein (Turm/Schlange), von der ich keine Gefahr sehe. Die beiden verbindet wenn überhaupt nur noch freundschaftl. Gefühle.
    Die Krisen in der Ehe hängen glaub ich mit dieser Eifersucht zusammen und das die beiden nicht wirklich miteinander redenund gegenseitig klar ihre Gefühle u. Wünsche äußern.
    Ich glaube es könnte sich schon einiges verbessern, wenn die Frau versucht Ihre Eifersucht in den Griff zu bekommen und wieder etwas offener in den Gesprächen wird. Ihr Mann scheint nachwievor tiefe Gefühle für sie zu haben.
    Also, vielleicht konnt ich ja helfen. Über ein Feedback würd ich mich freuen.
    Dir und Deiner Freundin alles Liebe
    Gute Nacht
     
  3. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    also ich versuchs mal.ich hab die legung auf die neuner legung umgestellt.
    also ich finde das kb an sich irgendwie zwiespältig.

    ich seh beim mann schon ziemlich viele kontakte und auch flirt.Ich gebe auch eelchen recht,mit den unausgesprochenen sachen in der ehe.
    er ist auch sehr kopflastig,und verschlossen was die beziehung angeht.
    aber ich sehe keine trennung bei der fragenden person und ihm.
    es is,denk ich,lediglich nur eine kleine stagnierung.sie sollten unbedingt darüber reden, obwohl ich denke,dass ER immer wieder abweichen würde.
    ich glaube auch dass die schlange die ex frau ist,denn der reiter liegt über ihr,der den sohn symbolisiert.und die kleine tochter,ist bei der fragenden person,als kind dargestellt.
    er macht sich auch sehr viel sorgen um den sohn denk ich,denn da liegt der kummer.und im hause des reiters liegen die mäuse,die den verlust symbolisieren.

    ich denke er hat angst,dass der kontakt zu seinem sohn abbricht.
    finanziell und arbeitsmäßig sieht es auch nicht gerade blendend aus.
    ich denke die ex frau,geht andere wege.vielleicht umzug oder sowas??denn von irgendwo her muss der herr doch die angst her haben.und ich denke die entfernung oder sowas könnte ihm angst machen.
    aber die beziehung zwischen dem herrn und der dame bleibt stabil.denn im hause des hauses,liegt der ring,und die kk vom ring is das haus.und im hause des ringes liegt der erfolgsschlüssel.sieht für mich nicht negativ aus.
    könnte auch sein,dass die ex mit dem herrn etwas amtliches zu klären hat.denn turm,rute,brief liegen in verbindung miteinander,und das sieht für mich wie nach einem termin für ein gespräch bei einem amt oder sowas aus.
    ich denke es geht um den sohn.

    doch der sohn ist dem herrn sicher,denn die kk vom reiter is der schlüssel.
    im hause des turmes liegt der brief,also ein termin bei einem amt.
    ich sehe hier weder eine geliebte,noch eine affäre.
    wir dürfen ja keine diagnosen oder sowas erstellen.
    aber es sieht für mich aus,dass die dame einen arzttermin hat,oder zum arzt gehen sollte.schiff+baum+sarg. eine reise,im bezug auf die gesundheit.
    außerdem is der bär beim baum,der für mich auf einen arzt hindeutet.
    es könnte hier natürlich auch das kind gemeint sein,da es neben dem baum liegt.ABER ICH KANN MICH AUCH IRREN UND MÖCHTE NICHT UNNÖTIG ANGST MACHEN.

    die dame sollte auch weniger an eine geliebte oder sowas glauben,denn wenn sie ihn damit bedrängt,dann wirft sie ihn automatisch in die arme einer anderen.
    also die eifersucht muss weg.und sie sollte positiver denken.denn die vergangenheit sieht ja nicht gerade blendend aus was die ehe betrifft.es war immer so eine art spannung da oder sowas.
    innerhalb 2 monaten,kommt eine klärung in der ganzen situation rein.und man kann sozusagen wieder klarer sehen.

    ich hoffe ich konnte helfen,und sorry dass ich so viel geschrieben hab:stickout2 aber das musste raus.
    wünsch noch alles Gute für dich und deine Bekannte,und freue mich auf dein Feedback.
     
  4. Chouchou

    Chouchou Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    47
    zwischen deiner Bekannten und ihrem Mann gibt es viel Unausgesprochenes auf beiden Seiten. Ich vermute die Beziehung hat sich im Vergleich zur Anfangsphase sehr verändert, möglicherweise durch das Kind. Auch in Bezug auf die Beschäftigung scheint es Veränderungen gegeben zu haben. Ich sehe eine Frau, der ihre positive, optimistische Haltung verloren gegangen ist. Sie ist besorgt und traurig und das Mißtrauen ihrem Mann gegenüber dominiert ihre Gedanken und Gefühle. Allerdings hat sie auch Angst vor einer offenen Auseinandersetzung.

    Das alles wird durch die Haltung des Mannes unterstützt. Er ist nicht gerade offen, was seine Vergangenheit betrifft, was sonst so seine Angelegenheiten in Bezug auf Finanzen betrifft und ich vermute auch, dass es eine andere wichtige Frau in seinem Leben gibt. Diese Frau scheint jemand zu sein, die sowohl Kumpel als auch Frau ist, die ihm keinen Stress macht, die nicht an ihm herummäkelt, eine, die ihn bestätigt die nicht "anstrengend" für ihn ist.
    Der Herr liegt im Haus der Wege...er ist zumindest am überlegen, welchen Weg er gehen will.

    Deine Bekannte wird diesen Mann nicht ändern. Wenn sie ihn liebt, wird sie zum Teil seine Macken hinnehmen müssen. Das heißt nicht, dass sie ertragen muß von ihm betrogen zu werden (wo fängt Betrug für sie an?). Ich stelle mir vor, wenn sie meckert, entzieht er sich noch mehr. Sie sollte dringend für sich selbst sorgen, sich um ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit und Ausgeglichenheit kümmern. Sie hat so viele Potentiale, zu denen sie zur Zeit keinen Zugang hat. Wenn sie sich wieder gut und sicher fühlt, dann wird sie einerseits umso attraktiver für ihn, aber was noch wichtiger ist, sie kann selbst entscheiden, was sie will und auf welche Art sie mit seinen Heimlichkeiten umgehen kann und will.

    Alles Gute für deine Freundin!

    LG Chouchou
     
  5. prijetta

    prijetta Guest

    Hallo Eelchen

    erstmal Danke für deine Deutung! Auch wenn du in den Anfängen der Lenni´s bist find ich deine Deutung schon sehr gut.

    Ich werde mit der Freundin darüber reden...ich fande das Kartenbild schon schwer....

    Ich bin aber der meinung das Sie Ihre wirklichen stärken auf den Bezug Ihrer Ehe und Ihres Mannes wenig auslebt.

    Die Dame liegt im Kartenbild als belastet und unglücklich. Wenn ich die Eckkarten weiter ansehe. Dann hat sowohl die Dame alle Mittel in der Hand.

    Der Herr scheint auf die Dame sehr Misstrauisch zu sein. Was das aufeinander zubewegen erschwert.

    Zur Eifersucht hatte ich Sie schon bei der Legung drauf angeschrochen. Sie sagte zu mir er hätte Ihr Vertrauen in der Vergangenheit Missbraucht und Sie traut dem ganzen nicht...daher ist denke ich die Eifersucht begründet.

    So denke ich das es nicht nur eine Dame ist...denn Schlange+Fische bedeuten mehrere Frauen und Blume+Vögel

    Zu der Ex meinte die Dame noch, das es sehr wenig Kontakt gibt...da Sie weiter weg Leben...und es dem Herren darauf hin nicht möglich ist.

    Ich werde sobald ich mit Ihr gesprochen habe noch das Berichten was Sie dazu sagt.

    Ich Danke dir recht Herzlich für die Deutung
    LG Celicia
     
  6. prijetta

    prijetta Guest

    Werbung:
    Hallo Gusti

    Nach so einer langen Deutung...denke ich, das ich dir erst nach dem ich mit Ihr gesprochen habe. Das Feedback dir Mitteilen....werde dir auf jeden Fall eine PN senden so bald ich mit Ihr gesprochen habe.

    Ich danke dir recht Herzlich für die Deutung...

    LG Celicia
     
  7. prijetta

    prijetta Guest

    Hallo Chouchou

    Ich werde auch dir nach dem Gespräch mit der Freundin ein Feedback zu Kommen lassen, über PN!!!

    LG Celicia
     
  8. Minerva

    Minerva Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    374
    Hallo Celicia,
    es ist in der Tat ein verwirrtes Bild. Aber ich meine das er eine heiumliche Liebschaft hatte. Diese scheint er erst vor kurzem beendet zu haben. Für die Zukunft sieht es auch nicht rosig aus. Meiner Meinung nach bleibt bei beiden alles so wie es ist.
    Es müsten beide wirklich erstmal ehrlich miteinander reden. Dann sollte ein neues Bild gelegt werden.

    Gruß
    Minerva
     
  9. prijetta

    prijetta Guest

    Hallo Minerva

    Herzlichen Dank für deine Deutung....meine Freundin meinte aber das er nicht immer Ehrlich ist...sie Hofft auf einen Ehrlichen umgang.....

    LG Celicia
     
  10. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo Celicia

    Die Legung hat ihre Tücken. Vermutlich hat Deine Freundin während des Mischens an verschiedene Dinge gedacht – wie das halt so ist, wenn man Sorgen hat.
    Sie hat da sehr viel reingepackt, deshalb ist alles etwas wirr.

    Ich sehe für die weitere Partnerschaft keine nennenswerten Probleme. Die Dame selbst ist der Hemmschuh – sie liegt nicht umsonst im Hause des Sarges. „An etwas krampfhaft festhalten“ (Sarg auf Anker) – das scheint das Thema zu sein. Es sind die falschen Werte – somit verbindet Dame und Herr der Fuchs – da gibt es wohl ein Störfeuer vom Bären. Wäre wichtig, klare Signale zu setzen – auch den Eltern gegenüber. Den äusseren Rahmen gibt die „Unsicherheit“ (Schlüssel Mäuse) vor - mit Kreuz – somit eine karmische Aufgabe – zumal die Eulen bei den Mäusen liegen.

    Die Schlange hinter ihm scheint schwanger geworden zu sein (Sonne Lilie) – aber eher vom Hund – allerdings mit Fuchs Schlange Kind könnte es auch ihn betreffen. Weiß er sicher, dass er der Vater des Kindes aus der früheren Partnerschaft ist – das ist alles etwas suspekt?

    Kurzum würde ich sagen, sie sollte den Anfang machen und eine klare Grenze zu den Eltern ziehen – die müssen loslassen – keine versteckten Machtspiele. Tja, und er Fuchs zwischen Herr und Dame muss verschwinden – das offene ehrliche Gespräch eben.

    Wünsche Deiner Freundin einen guten Ausgang der Geschichte.

    Lg Dieter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen